Blätter-Navigation

Offre 325 sur 561 du 06/01/2022, 08:19

logo

Helm­holtz-Gemein­schaft Deut­scher For­schungs­zen­tren e.V.

Wir gestal­ten die Welt von mor­gen: Helm­holtz ist Deutsch­lands größte For­schungs­or­ga­ni­sa­tion. 43.000 Mit­ar­bei­ter:innen arbei­ten an unse­ren 18 Zen­tren an den zen­tra­len Fra­gen unse­rer Zeit. Unsere Exper­tise bün­deln wir dabei in sechs For­schungs­be­rei­che: Ener­gie, Erde und Umwelt, Gesund­heit, Infor­ma­tion, Luft­fahrt, Raum­fahrt und Ver­kehr sowie Mate­rie.

Mit einem Bud­get von fünf Mil­li­ar­den Euro jähr­lich und welt­weit ein­zig­ar­ti­gen For­schungs­an­la­gen sor­gen wir für aus­ge­zeich­nete Bedin­gun­gen für die Spit­zen­for­schung. Ein idea­les Umfeld für Talente aus der gan­zen Welt. Diver­si­tät, Chan­cen­gleich­heit und die Ver­ein­bar­keit von Beruf und Fami­lie sind dabei für uns selbst­ver­ständ­li­che Werte.

Die Geschäfts­stelle von Helm­holtz unter­stützt den Prä­si­den­ten und die Geschäfts­füh­re­rin der Gemein­schaft in der Wahr­neh­mung ihrer Auf­ga­ben für die Mit­glie­der. Wir koor­di­nie­ren wett­be­werb­li­che Pro­zesse zur Ver­gabe unse­rer For­schungs­mit­tel und damit die stra­te­gi­sche Aus­rich­tung unse­rer For­schung. Dabei reagie­ren wir dyna­misch auf drän­gende Her­aus­for­de­run­gen und ver­tre­ten auch die Inter­es­sen der Wis­sen­schaft gegen­über der Poli­tik.

Refe­ren­dar (m/w/d) (Wahl­sta­tion)

Aufgabenbeschreibung:

Im Rah­men Ihrer Tätig­keit unter­stüt­zen Sie die Bereichs­lei­tung Admi­nis­tra­tion in der
Rechts­ab­tei­lung der Helm­holtz-Gemein­schaft, ins­be­son­dere bei fol­gen­den Auf­ga­ben:

  • Unter­stüt­zung der Geschäfts­stelle in allen juris­ti­schen Ange­le­gen­hei­ten. Hierzu gehö­ren ins­be­son­dere Fra­gen des Zivil-, Gesell­schafts-, Ver­gabe- und Gemein­nüt­zig­keits­rechts.
  • Mit­wir­kung bei der Prü­fung und Gestal­tung von Ver­trä­gen des Ver­eins inklu­sive der Sicher­stel­lung der Pflege des Con­tract-Manage­ment-Sys­tems, u. a. auch Erar­bei­tung von Stel­lung­nah­men und Bera­tung der Geschäfts­stelle bei kom­ple­xen Ver­trags­fra­gen.
  • Unter­stüt­zung der zen­tra­len Ver­ga­ben und Bera­tung der Mit­ar­bei­ter:innen im Bereich des dezen­tra­len Ein­kaufs
  • Erstel­lung von Stel­lung­nah­men zu den die Geschäfts­stelle betref­fen­den Gesetz­ge­bungs­ver­fah­ren. Aus­ar­bei­tung von Kon­zep­tio­nen und Hand­lungs­emp­feh­lun­gen zu ver­schie­de­nen admi­nis­tra­ti­ven und aktu­el­len natio­na­len und inter­na­tio­na­len wis­sen­schafts­po­li­ti­schen The­men.

Erwartete Qualifikationen:

Ihr Pro­fil:

  • Sie haben das erste juris­ti­sche Staats­ex­amen erfolg­reich absol­viert. Vor­zugs­weise besit­zen Sie erste ein­schlä­gige prak­ti­sche Erfah­run­gen in den oben genann­ten Auf­ga­ben­fel­dern.
  • Sie besit­zen die Fähig­keit, sich schnell und zuver­läs­sig in unbe­kannte Rechts­ge­biete ein­zu­ar­bei­ten und kom­plexe Struk­tu­ren auf den Punkt zu brin­gen.
  • Ein siche­res Auf­tre­ten, aus­ge­prägte Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­kei­ten, hohe Eigen­in­itia­tive und Ent­schei­dungs­freu­dig­keit zeich­nen Sie aus.
  • Ihre Arbeits­weise zeich­net sich durch Selbst­stän­dig­keit, Orga­ni­sa­ti­ons- und Team­fä­hig­keit aus.
  • Ver­hand­lungs­si­chere Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift und siche­rer Umgang mit Stan­dard­bü­ro­soft­ware run­den Ihr Pro­fil ab.

Unser Angebot:

  • Eine inter­es­sante, abwechs­lungs­rei­che und anspruchs­volle Tätig­keit an der Schnitt­stelle zwi­schen Poli­tik, Wis­sen­schaft und Gesell­schaft.
  • Ein moti­vier­tes und pro­fes­sio­nel­les Beschäf­ti­gungs­um­feld, das durch eigen­ver­ant­wort­li­ches Han­deln und gegen­sei­tige kol­le­giale Zusam­men­ar­beit geprägt ist.
  • Fla­che Hier­ar­chien mit kur­zen Ent­schei­dungs­we­gen.
  • Fle­xi­ble Arbeits­zei­ten.
  • Gesun­des Arbei­ten an ergo­no­mi­schen Arbeits­plät­zen mit moder­ner Büro­aus­stat­tung.
  • Einen attrak­ti­ven Arbeits­platz im Her­zen Ber­lins, mit guter Anbin­dung an ÖPNV & Fahr­rad­park­plät­zen.

Hinweise zur Bewerbung:

Sie möch­ten uns hel­fen, die Zukunft zu gestal­ten? Dann freuen wir uns auf Ihre aus­sa­ge­kräf­tige Bewer­bung unter fol­gen­dem Link:
https://recruitingapp-5262.de.umantis.com/Vacancies/369/FurtherApplication/Apply/1

Bei Fra­gen zum Bewer­bungs­ver­fah­ren wen­den Sie sich bitte an Frau Rei­chelt (+49 30
206329-69).