Blätter-Navigation

Of­f­re 351 sur 602 du 09/09/2021, 08:27

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin

Wir suchen Stu­di­en­as­sis­ten­zen für Stu­die­rende mit Behin­de­run­gen und chro­ni­schen Krank­hei­ten

Stu­di­en­as­sis­tent*in für Stu­die­ren­den im Bache­lor Maschi­nen­bau gesucht

selb­stän­dige Hono­rar­kraft ab Sep­tem­ber 2021

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Unter­stüt­zung bei der Kom­mu­ni­ka­tion mit den Uni­ver­si­täts­mit­glie­dern und Kom­mi­li­ton*innen
  • Mit­schrif­ten in den Ver­an­stal­tun­gen anfer­ti­gen und diese bei Bedarf erläu­tern, jedoch keine Nach­hilfe
  • Unter­stüt­zung bei der Auf­be­rei­tung der Ver­an­stal­tungs­in­halte zur Prü­fungs­vor­be­rei­tung
  • Pro­gramme und Lern­platt­for­men ent­spre­chend der Anga­ben des Stu­die­ren­den bedie­nen
  • Prü­fungs­an­mel­dun­gen sowie wei­tere Stu­die­ren­den­ver­wal­tungs­an­lie­gen im Bei­sein des Stu­die­ren­den aus­fül­len und (sofern erfor­der­lich) ver­sen­den
  • Assis­tenz zur Mobi­li­tät auf Cam­pus (keine pfle­gen­den Tätig­kei­ten)

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Sen­si­bi­li­tät für das Thema Stu­die­ren mit einer Behin­de­rung oder/und chro­ni­schen Krank­heit
  • Sorg­fäl­tige, eigen­ver­ant­wort­li­che und mit­den­kende Arbeits­weise
  • Fähig­keit zur ziel­grup­pen­ge­rech­ten Kom­mu­ni­ka­tion – schrift­lich und per­sön­lich
  • Ruhig, aus­ge­gli­chen und gedul­dig
  • Wün­schens­wert: Pro­gram­mier­kennt­nisse in Python
  • Wün­schens­wert: Grund­kennt­nisse/ Ver­ständ­nis für Mathe­ma­tik

Für Stu­die­rende aller Fach­rich­tun­gen offen.

Un­ser An­ge­bot:

Du möch­test Stu­die­rende mit Behin­de­rung oder chro­ni­scher Krank­heit im Stu­di­en­all­tag unter­stüt­zen? Ein Maschi­nen­bau­stu­dent im Bache­lor mit Mobi­li­täts­be­ein­träch­ti­gung sucht eine Stu­di­en­as­sis­tenz ab Sep­tem­ber 2021. Inter­es­siert? Dann kon­tak­tiere bitte den Stu­die­ren­den unter der ange­ge­be­nen Mail­adresse mit der Angabe der Stel­len­ti­cket­num­mer 103621.

Die Tätig­keit ist im Umfang von 10-20 Stun­den wöchent­lich. Auch weni­ger Stun­den und ver­teilt auf meh­rere Stu­di­en­as­sis­ten­zen ist mög­lich. Der genaue Stun­den­um­fang und die Arbeits­zeit kann indi­vi­du­ell mit dem Stu­die­ren­den ver­ein­bart wer­den.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ansprech­per­son bei Rück­fra­gen: Janin Dziam­ski, Beauf­tragte für Stu­die­rende mit Behin­de­run­gen und chro­ni­schen Krank­hei­ten der TU Ber­lin

„Stu­di­en­as­sis­ten­zen gel­ten als selb­stän­dige Hono­rar­kräfte, wenn Zeit­punkt, Ort und Umfang der Auf­ga­ben gemein­sam in kol­le­gia­ler Abspra­che mit ihren Auf­trag­ge­ber*innen getrof­fen wer­den Das Hono­rar, dass Sie in Höhe von 12,20 € in der Stunde erhal­ten, ist grund­sätz­lich ein Brutto-Hono­rar, von dem alle Abga­ben geleis­tet wer­den müs­sen.“ [Quelle: stu­die­ren­den­WERK Ber­lin: Hin­weise für die Tätig­keit als Stu­di­en­as­sis­tenz] Wei­tere Infor­ma­tio­nen zur Stu­di­en­as­sis­tenz fin­den Sie unter www.stw.berlin/beratung.html
Informieren Sie sich bitte auch in Bezug auf ihre Arbeits­er­laub­nis, wenn sie ein inter­na­tio­na­ler Stu­die­ren­der sind.