Blätter-Navigation

Of­f­re 574 sur 591 du 17/08/2021, 13:42

logo

Bil­dungs­netz­werk China gGmbH - gemein­nüt­zige Gesell­schaft im Bereich schu­li­sche Bil­dung und inter­kul­tu­relle Ver­stän­di­gung

Das Bil­dungs­netz­werk China ist eine Initia­tive der Stif­tung Mer­ca­tor und des Goe­the-Insti­tuts, wel­che in enger Zusam­men­ar­beit mit der Kul­tus­mi­nis­ter­kon­fe­renz, ins­be­son­dere dem Päd­ago­gi­schen Aus­tausch­dienst (PAD) des Sekre­ta­ri­ats der Kul­tus­mi­nis­ter­kon­fe­renz, umge­setzt wird. Anfang 2020 wurde das Bil­dungs­netz­werk China offi­zi­ell gegrün­det und hat sei­nen Sitz in Ber­lin.
Ziel ist es, China-Kom­pe­tenz an deut­schen Schu­len auf- und aus­zu­bauen und damit Schu­len dabei zu unter­stüt­zen, zum zen­tra­len Bil­dungs- und Begeg­nungs­ort für den Auf­bau von Kom­pe­ten­zen im Umgang mit China zu wer­den.
Zu den geplan­ten För­der­maß­nah­men gehö­ren die För­de­rung von schu­li­schen Aus­tausch­pro­jek­ten mit China, Fort­bil­dun­gen für Lehr­kräfte, die Samm­lung und Ers­tel­lung von Mate­ria­lien zur Ver­wen­dung im Schul­un­ter­richt, sowie die Ver­net­zung von allen in der Aus­bil­dung von Chi­na­kom­pe­tenz enga­gier­ten Akteure.

Refe­rent:in Finan­zen & Con­trol­ling (M/W/D)

Sie unter­stüt­zen in Ihrer Funk­tion als Refe­rent:in Finan­zen & Con­trol­ling das Team des Bil­dungs­netz­werks China bei der Wei­ter­ent­wick­lung von admi­nis­tra­ti­ven Struk­tu­ren, sowie bei der Steue­rung von Pro­zes­sen und Ent­wick­lung von Stan­dards im Bereich Finan­zen und Con­trol­ling. Sie sind ers­ter Ansprech­part­ner des Geschäfts­füh­rers und unter­stüt­zen die­sen lösungs­ori­en­tiert und krea­tiv bei sämt­li­chen Finanz- und Con­trol­ling­the­men. Dabei erhal­ten Sie tiefe Ein­bli­cke in die Pra­xis einer pri­va­ten För­der­insti­tu­tion.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Zu Ihren Auf­ga­ben als Refe­rent:in Finan­zen & Con­trol­ling gehö­ren:

  • Ent­wick­lung von Struk­tu­ren, Pro­zes­sen und Stan­dards im Bereich Finan­zen & Con­trol­ling in Zusam­men­ar­beit mit der Geschäfts­füh­rung
  • Eigen­ver­ant­wort­li­che Liqui­di­täts­pla­nung und -steue­rung
  • Mit­ar­beit bei der Aus­ar­bei­tung der Stra­te­gie in den Berei­chen Fund­rai­sing und Mit­tel­ak­quise, sowie Betei­li­gung bei der Anspra­che von poten­ti­el­len För­de­rern
  • Mit­ar­beit bei der admi­nis­tra­ti­ven Umset­zung der Pro­gramme des Bil­dungs­netz­werks
  • Mit­ar­beit im Bereich Per­so­nal­con­trol­ling
  • Pla­nungs- und Repor­ting­pro­zesse gegen­über den Gesell­schaf­tern (inkl. Erstel­lung von Mit­tel­ver­wen­dungs­nach­wei­sen)
  • Prü­fung der Mit­tel­ver­wen­dung der geför­der­ten Pro­jekte (insb. an Schu­len)
  • Bera­tung von Antrag­stel­ler*innen und Geför­der­ten inklu­sive gele­gent­li­cher Dienst­rei­sen in Deutsch­land
  • Erstel­lung von Daten­ban­ken, Ad Hoc Ana­ly­sen und Power­Point Prä­sen­ta­tio­nen

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Sie brin­gen fol­gen­des Pro­fil für die Stelle mit:

  • Abge­schlos­se­nes Stu­dium der Betriebs­wirt­schafts­lehre oder einem ver­gleich­ba­ren Stu­di­en­gang (z.B. Wirt­schafts­recht, Non­pro­fit-Manage­ment o.ä.) mit ent­spre­chen­der Berufs­er­fah­rung
  • Gute eng­li­sche Sprach­kennt­nisse in Wort und Schrift
  • Fun­dierte Office-Kennt­nisse ins­be­son­dere Excel, Power­Point und Word
  • Sehr gute Kennt­nisse und Erfah­run­gen im Umgang mit Buch­hal­tungs­pro­zes­sen und -Soft­ware
  • Kennt­nisse in den Berei­chen Gemein­nüt­zig­keits­recht, Haus­halts­recht und För­de­rung durch die öffent­li­che Hand, nach­hal­tige Finan­zie­rungs­mo­delle im gemein­nüt­zi­gen Bereich sowie Ver­wal­tungs­recht sind wün­schens­wert
  • DATEV-Kennt­nisse sind von Vor­teil, jedoch nicht zwin­gend erfor­der­lich
  • Fähig­keit zu selbst­stän­di­ger und eigen­ver­ant­wort­li­cher Arbeit, aus­ge­prägte Team­fä­hig­keit, Durch­set­zungs­fä­hig­keit, Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit
  • Bereit­schaft zu gele­gent­li­chen Dienst­rei­sen

Un­ser An­ge­bot:

  • Eine ange­nehme Arbeits­at­mo­sphäre in einem freund­li­chen und hilfs­be­rei­ten Team
  • Ein span­nen­des, viel­sei­ti­ges Arbeits­feld in einer sich im Auf­bau befind­li­chen Orga­ni­sa­tion
  • Gestal­te­ri­schen Frei­raum, kurze Ent­schei­dungs­wege und fle­xi­bles Arbei­ten
  • Arbei­ten in einer gemein­nüt­zi­gen Orga­ni­sa­tion ohne Gewinn­erzie­lungs­ab­sicht
  • Je nach Arbeits­er­fah­rung eine Ver­gü­tung bis zu TVÖD-E13

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Möch­ten Sie uns als Refe­rent:in Finan­zen & Con­trol­ling unter­stüt­zen? Wir freuen uns auf alle Bewer­bun­gen, unab­hän­gig von kul­tu­rel­ler Her­kunft, Alter, Geschlecht, Behin­de­rung, Reli­gion und Lebens­weise.

Sen­den Sie Ihre voll­stän­di­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen bis zum (13.09.2021) bitte aus­schließ­lich elek­tro­nisch als eine PDF-Datei und unter Angabe einer Gehalts­vor­stel­lung und des frü­hest­mög­li­chen Ein­tritts­ter­mins an:
bewerbung@bildungsnetzwerk-china.de

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zum Bil­dungs­netz­werk China fin­den Sie hier:
https://www.bildungsnetzwerk-china.de/

Ort: Ber­lin

Orga­ni­sa­tion: Bil­dungs­netz­werk China

Bewer­bungs­frist: (20.09.2021)