Blätter-Navigation

Of­f­re 565 sur 577 du 09/08/2021, 13:54

logo

CEN­TO­GENE GmbH

Wir, die CEN­TO­GENE GmbH ("CEN­TO­GENE"), sind Exper­ten für sel­tene Erb­krank­hei­ten und ken­nen die Grund­la­gen gene­ti­scher Erkran­kun­gen in- und aus­wen­dig. Wir besit­zen die welt­weit größte Muta­ti­ons­da­ten­bank für sel­tene Krank­hei­ten und ver­fü­gen über einen kon­kur­renz­lo­sen glo­ba­len Fuß­ab­druck in der Gene­tik. Unsere Mis­sion ist es, dia­gnos­ti­sche Lösun­gen zu fin­den, um Pati­en­ten mit sel­te­nen Krank­hei­ten genau zu iden­ti­fi­zie­ren und den Weg zur Zulas­sung neuer Arz­nei­mit­tel zu beschleu­ni­gen.

Wie schaf­fen wir das? Indem wir das Wis­sen von über 600 Per­so­nen aus 70 ver­schie­de­nen Län­dern zusam­men­brin­gen, um kli­ni­sche und gene­ti­sche Daten zu sam­meln und in medi­zi­ni­sche Lösun­gen für Pati­en­ten umzu­wan­deln. Wir arbei­ten zusam­men in unse­rem Haupt­sitz in Ros­tock, Deutsch­land sowie an wei­te­ren Stand­or­ten wie Ber­lin und Cam­bridge, MA. Unsere Mit­ar­bei­ter - Medi­zi­ner, Wis­sen­schaft­ler, IT-Fach­leute, Bio­in­for­ma­ti­ker, Tech­ni­ker, For­scher, Pro­jekt­ma­na­ger und viele andere - tei­len alle eine gemein­same Lei­den­schaft: die Ver­bes­se­rung des Lebens unse­rer Pati­en­ten.

Werk­stu­dent (m/w/d) Rechts­ab­tei­lung

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Unter­stüt­zung des Legal Teams in fol­gen­den Berei­chen:

Durch­füh­rung juris­ti­scher Recher­chen in z.B. fol­gen­den Rechts­ge­bie­ten
  • Natio­na­les und inter­na­tio­na­les Wirt­schafts­recht
  • Medi­zin­recht
  • IP Recht & IT Recht
  • Daten­schutz­recht
  • Han­dels und Gesell­schafts­recht
  • Ver­triebs­recht

Mit­wir­kung bei Pro­jek­ten
  • Unter­stüt­zung bei der Stan­dar­di­sie­rung von Doku­men­ten und Pro­zes­sen
  • Know­ledge Manage­ment
  • Über­nahme admi­nis­tra­ti­ver Auf­ga­ben, u.a. ver­fas­sen von Kor­re­spon­denz und Pflege der Ablage
  • Wei­tere viel­sei­tige und anspruchs­volle Tätig­kei­ten in Zusam­men­ar­beit mit ver­schie­de­nen Berei­chen eines

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Imma­tri­ku­la­tion als Stu­dent*in der Rechts­wis­sen­schaf­ten (min­des­tens im 3. Fach­se­mes­ter)
  • Sehr gute Eng­lisch­kennt­nisse, gerne auch Mut­ter­sprach­ler*in
  • Inter­es­sen­schwer­punkt in den genann­ten Rechts­ge­bie­ten und Inter­esse, sich auch in neue Rechts­ge­biete ein­zu­ar­bei­ten
  • Siche­rer Umgang mit MS Office Anwen­dun­gen
  • Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stärke, Team­geist, hohe Auf­fas­sungs­gabe
  • Freude an selbst­stän­di­gen eigen­ver­ant­wort­li­chen Tätig­kei­ten, sowie ana­ly­ti­sches und struk­tu­rier­tes Vor­ge­hen

Un­ser An­ge­bot:

  • Bezah­lung 12 bis 15 € die Stunde, je nach Qua­li­fi­ka­tion
  • 10 bis 15 St./Woche, nach Abspra­che, beglei­tend wäh­rend des Stu­di­ums
  • Fle­xi­bel an das Stu­dium ange­passte Arbeits­zei­ten
  • Sie erhal­ten umfas­sende und inter­es­sante Ein­bli­cke in das Tages­ge­schäft der Rechts­ab­tei­lung und ler­nen die gesamte Band­breite der Tätig­keit als Unter­neh­mens­ju­rist ken­nen.
  • Umfang­rei­cher Wis­sens und Erfah­rungs­aus­tausch mit dem gesam­ten Legal Team

Hin­wei­se zur Be­wer­bung: