Blätter-Navigation

Of­fer 223 out of 583 from 14/07/21, 10:16

logo

Piltz Rechts­an­wälte PartGmbB

Piltz Legal ist eine mit­tel­stän­di­sche Kanz­lei mit Sitz im Süden von Ber­lin. Wir beglei­ten und bera­ten vor allem Unter­neh­men (sowohl natio­nal als auch inter­na­tio­nal) spe­zia­li­siert in den Berei­chen Daten­schutz- und IT-Recht sowie Wirt­schafts- und Han­dels­recht.

Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin / Mit­ar­bei­ter (m/w/d)

Recher­che­tä­tig­kei­ten und Unter­stüt­zung der Berufs­trä­ger zu daten­schutz­recht­li­chen, IT-recht­li­chen und han­dels- sowie inter­na­tio­nal­recht­li­chen Fra­ge­stel­lun­gen

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Wir sind der­zeit ein klei­nes Team. Des­we­gen ist eine enge Zusam­men­ar­beit mit den Berufs­trä­gern nicht nur erwünscht, son­dern zwangs­läu­fig Bestand­teil des Arbeits­all­tags unse­rer künf­ti­gen wis­sen­schaft­li­chen Mit­ar­bei­te­rin / unse­res künf­ti­gen wis­sen­schaft­li­chen Mit­ar­bei­ters.

Die fol­gen­den Tätig­kei­ten haben wir aktu­ell vor­ge­se­hen:

  • Enge Zusam­men­ar­beit mit dem Team um Dr. Carlo Piltz und mit Prof. Dr. Burg­hard Piltz
  • Ein­bli­cke in die Bera­tung von Unter­neh­men mit inter­es­san­ten Tätig­keits­fel­dern unter­schied­lichs­ter Indus­trien
  • Unter­stüt­zung der Mit­glie­der des Daten­schutz-Teams und von Prof. Dr. Burg­hard Piltz im Rah­men des Arbeits­all­tags
  • Bei ent­spre­chen­den Vor­kennt­nis­sen, Ein­bin­dung in die Man­dats­ar­beit
  • Durch­füh­rung von Recher­che­tä­tig­kei­ten zu daten­schutz­recht­li­chen, IT-recht­li­chen und han­dels- sowie inter­na­tio­nal­recht­li­chen Fra­ge­stel­lun­gen
  • Gestal­tungs­mög­lich­kei­ten bei der Fest­le­gung der eige­nen Auf­ga­ben­fel­der
  • Bei ent­spre­chen­den Kennt­nis­sen, Mög­lich­kei­ten zur Ver­öf­fent­li­chung von Auf­sät­zen

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Wir suchen nach einer enga­gier­ten Per­son, die über aus­sa­ge­kräf­tige Vor­kennt­nisse im Bereich Daten­schutz­recht oder Han­dels­recht ver­fügt und Freude daran hat, mit Ein­satz­be­reit­schaft ein Teil unse­res Teams im Bereich Daten­schutz- und IT-Recht oder Han­dels­recht zu wer­den. Ggf. sucht diese Per­son der­zeit nach einer Tätig­keit neben einer daten­schutz­recht­li­chen Pro­mo­tion oder zur Über­brü­ckung der War­te­zeit auf das Refe­ren­da­riat oder es passt aus ande­ren Grün­den gut in die Kar­rie­re­pla­nung. Wir den­ken, dass es im bei­der­sei­ti­gen Inter­esse ist, wenn wir mit min­des­tens zwei Arbeits­ta­gen pro Woche pla­nen und die Option auf mehr Arbeits­tage besteht, sofern dies beid­sei­tig pas­send ist.

Zusam­men­ge­fasst gibt es die fol­gen­den Anfor­de­run­gen für die zu beset­zende Stelle:

  • Über­durch­schnitt­li­ches ers­tes oder zwei­tes juris­ti­sches Staats­ex­amen
  • Aus­sa­ge­kräf­tige Vor­kennt­nisse im Bereich Daten­schutz­recht oder Han­dels­recht, die in einer Kanz­lei oder einer Auf­sichts­be­hörde oder einer wis­sen­schaft­li­chen Tätig­keit mit daten­schutz­recht­li­chem oder han­dels­recht­li­chem Fokus erwor­ben wur­den
  • Ver­füg­bar­keit an min­des­tens zwei Tagen pro Woche mit Option auf mehr Arbeits­tage und eine fle­xi­ble Ver­tei­lung von Arbeits­zei­ten
  • Enga­ge­ment und Inter­esse an daten­schutz­recht­li­chen Fra­ge­stel­lun­gen

Un­ser An­ge­bot:

  • Eine gute Bezah­lung
  • Enge Zusam­men­ar­beit mit den bera­ten­den Berufs­trä­gern im Team Rund um Dr. Carlo Piltz
  • Wei­ter­ent­wick­lungs- und Gestal­tungs­op­tio­nen für eine enga­gierte Per­son, die Ihre bereits fun­diert vor­han­de­nen Kennt­nisse im Bereich Daten­schutz- und IT-Recht wei­ter­ent­wi­ckeln möchte
  • Mög­lich­keit, in Fach­zeit­schrif­ten zu ver­öf­fent­li­chen und so das eigene beruf­li­che Pro­fil auf­zu­bauen

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Kon­takt-Per­son: Dr. Carlo Piltz