Blätter-Navigation

Of­fer 81 out of 544 from 10/06/21, 13:16

logo

Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver - Natur­wis­sen­schaft­li­che Fakul­tät

Am Insti­tut für Orga­ni­sche Che­mie der Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver ist eine Stelle als Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin oder Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter (Dok­to­rand/in, m/w/d) im Bereich Natur­stoff­che­mie (Ent­gGr. 13 TV-L, 65%) zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt zu beset­zen. Die Stelle ist der Pro­fes­sur „Bio­che­mie sekun­dä­rer Pflan­zen­stoffe“ (Prof. Dr. Jakob Franke) zuge­ord­net. Sie ist auf drei Jahre befris­tet mit der Option auf Ver­län­ge­rung. Infor­ma­tio­nen zur Arbeits­gruppe Franke fin­den Sie auf unse­rer Web­seite:
https://www.botanik.uni-hannover.de/de/forschung/forschung-in-den-arbeitsgruppen/ag-franke/

Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­beit (Dok­to­rand/in, m/w/d) im Bereich Natur­stoff­che­mie

(Ent­gGr. 13 TV-L, 65%)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Unsere junge und dyna­mi­sche Arbeits­gruppe beschäf­tigt sich mit der Bio­che­mie von pflanz­li­chen Sekun­där­me­tabo­li­ten. Wir bie­ten Ihnen die Mög­lich­keit zur Pro­mo­tion im Rah­men eines kom­pe­ti­ti­ven und span­nen­den For­schungs­pro­jekts. Thema der For­schungs­ar­beit ist die Auf­klä­rung von pflanz­li­chen Tri­ter­penoid-Stoff­wech­sel­we­gen im Rah­men des von der Deut­schen For­schungs­ge­mein­schaft geför­der­ten Emmy-Noe­ther-Pro­jekts „Limo­noide and Quas­si­noide: Ver­ste­hen und Mani­pu­lie­ren der Bio­syn­these und des Trans­ports von kom­ple­xen Tri­ter­penen in Pflan­zen“.

Die Auf­ga­ben der Stelle umfas­sen:

  • Iso­lie­rung und Cha­rak­te­ri­sie­rung von Tri­ter­penen aus Pflan­zen­ma­te­rial
  • Auf­rei­ni­gung und Struk­tur­auf­klä­rung von Bio­syn­these-Inter­me­dia­ten aus Enzy­mas­says
  • Syn­these ein­fa­cher Bio­syn­these-Vor­läu­fer sowie semi­syn­the­ti­sche Deri­va­ti­sie­rung von Tri­ter­penen

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Vor­aus­set­zung für die Ein­stel­lung ist ein abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Diplom/Mas­ter oder ver­gleich­ba­rer inter­na­tio­na­ler Abschluss) im Bereich Che­mie, Life Sci­ence oder ver­wand­ten Stu­di­en­gän­gen. Über­durch­schnitt­li­che Stu­di­en­leis­tun­gen, eine hohe Moti­va­tion und Inter­esse an inter­dis­zi­pli­nä­rer For­schung wer­den erwar­tet.

Dar­über hin­aus sind fol­gende Erfah­run­gen/Qua­li­fi­ka­tio­nen erwünscht:

  • Prak­ti­sche Erfah­rung bei der Auf­rei­ni­gung von Natur­stof­fen mit­tels Säu­len­chro­ma­to­gra­phie und prä­pa­ra­ti­ver HPLC
  • Prak­ti­sche Erfah­rung bei der Cha­rak­te­ri­sie­rung von kom­ple­xen Natur­stof­fen mit­tels NMR und ande­ren spek­tro­sko­pi­schen Metho­den
  • Prak­ti­sche Erfah­rung mit che­misch-ana­ly­ti­schen Metho­den (LCMS, GCMS) sowie im Umgang mit LCMS- und GCMS-Anla­gen
  • Prak­ti­sche Erfah­rung mit orga­ni­scher Syn­these
  • Sehr gute Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift zur Mit­ar­beit in einem inter­na­tio­nal zusam­men­ge­setz­ten Team und zur Erfül­lung der For­schungs­auf­ga­ben

Un­ser An­ge­bot:

Die Uni­ver­si­tät hat es sich zum Ziel gesetzt, die beruf­li­che Gleich­be­rech­ti­gung von Frauen und Män­nern beson­ders zu för­dern. Hierzu strebt sie an, in Berei­chen, in denen ein Geschlecht unter­re­prä­sen­tiert ist, diese Unter­re­prä­sen­tanz abzu­bauen. In der Ent­gelt­gruppe der aus­ge­schrie­be­nen Stelle sind Frauen unter­re­prä­sen­tiert. Qua­li­fi­zierte Frauen wer­den des­halb gebe­ten, sich zu bewer­ben. Bewer­bun­gen von qua­li­fi­zier­ten Män­nern sind eben­falls erwünscht. Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wir freuen uns auf Ihre Bewer­bungs­un­ter­la­gen bis zum 28.06.2021 in elek­tro­ni­scher Form (als PDF-Doku­ment) an

E-Mail: jakob.franke@botanik.uni-hannover.de

oder pos­ta­lisch an:

Gott­fried Wil­helm Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver
Insti­tut für Bota­nik
Prof. Dr. Jakob Franke
Her­ren­häu­ser Str. 2
30419 Han­no­ver

Für Aus­künfte steht Ihnen Herr Prof. Dr. Jakob Franke (Tel.: 0511-762-16354; E-Mail: jakob.franke@botanik.uni-hannover.de) gerne zur Ver­fü­gung.

Infor­ma­tio­nen nach Arti­kel 13 DSGVO zur Erhe­bung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten fin­den Sie unter
https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.