Blätter-Navigation

Of­fer 512 out of 553 from 05/05/21, 13:42

logo

Lan­des­amt für Länd­li­che Ent­wick­lung, Land­wirt­schaft und Flur­neu­ord­nung - Land­wirt­schaft

Der Erlass des Minis­ters für Ernäh­rung, Land­wirt­schaft und Fors­ten vom 19. August 1991 beauf­tragte das neu gegrün­dete Lan­des­amt für Ernäh­rung, Land­wirt­schaft und Flur­neu­ord­nung Bran­den­burg (LELF) mit Sitz in Frank­furt/Oder (spä­ter mehr­fach umbe­nannt, heute: Lan­des­amt für Länd­li­che Ent­wick­lung, Land­wirt­schaft und Flur­neu­ord­nung) als Lan­des­ober­be­hörde damit das Minis­te­rium bei der Wahr­neh­mung sei­ner Auf­ga­ben in fol­gen­den Berei­chen zu unter­stüt­zen:

Land­wirt­schaft
Flur­neu­ord­nung und Land­ent­wick­lung

Dane­ben wer­den vom LELF fol­gende Voll­zugs­auf­ga­ben wahr­ge­nom­men:

Pflan­zen­schutz
Saa­ten­an­er­ken­nung und Sor­ten­prü­fung
Tier­zucht und -hal­tung
Pflan­zen­schutz­we­sen im Grenz­ein­lass­dienst

Über das LELF erfah­ren Sie mehr unter https://lelf.brandenburg.de/lelf/de/

Stu­dium mit ver­tief­ter Pra­xis im Bereich Agrar­wirt­schaft

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Stu­di­en­ver­trag für ein pra­xis­in­te­grier­tes dua­les Stu­dium in einem Stu­di­en­gang im Bereich Agrar­wirt­schaft - nach erfolg­rei­chem Abschluss des Stu­di­ums ist eine Ein­stel­lung im LELF als Lei­ter der Prüf­sta­tion Pau­li­nen­aue vor­ge­se­hen - das Auf­ga­ben­biet umfasst die Sicher­stel­lung der Pla­nung, Anlage, tech­ni­schen Durch­füh­rung und Aus­wer­tung von Feld­prü­fun­gen u.a. beim Getreide-, Legu­mi­no­sen- , Acker­fut­ter­an­bau sowie auf dem Grün­land.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Fach­hoch­schul­reife oder all­ge­meine Hoch­schul­reife bis Ende des jewei­li­gen Schul­jah­res
  • Bereit­schaft zum Umgang mit moder­ner Infor­ma­ti­ons- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­nik
  • PKW-Füh­rer­schein ein­schließ­lich Füh­rer­schein Klasse L und Selbst­fahr­be­reit­schaft zum Füh­ren von Dienst-PKW
  • PKW - Füh­rer­schein Klasse T von Vor­teil/ Bereit­schaft zum Able­gen des PKW - Füh­rer­schein Klasse T wäh­rend des Stu­di­ums
  • Bereit­schaft zum Able­gen des Sach­kun­de­nach­weis Pflan­zen­schutz (Abschluss wäh­rend der Stu­di­en­zeit not­wen­dig)
  • Fähig­keit zu selb­stän­di­ger Arbeit, Enga­ge­ment und Eigen­ver­ant­wor­tung
  • Bereit­schaft zur stän­di­gen Fort­bil­dung

Un­ser An­ge­bot:

  • freie Hoch­schul­wahl in einer in Deutsch­land staat­li­chen bzw. staat­lich aner­kann­ten Hoch­schule
  • inter­es­sante und abwechs­lungs­rei­che Arbeits­ge­biete und moderne Arbeits­plätze
  • finan­zi­elle Sicher­heit durch eine monat­li­che Ver­gü­tung und Über­nahme der not­wen­di­gen Stu­di­en­ge­büh­ren
  • nach erfolg­rei­chem Abschluss des Stu­di­ums ist eine Ein­stel­lung im LELF als Lei­ter der Prüf­sta­tion Pau­li­nen­aue vor­ge­se­hen - das Auf­ga­ben­biet umfasst die Sicher­stel­lung der Pla­nung, Anlage, tech­ni­schen Durch­füh­rung und Aus­wer­tung von Feld­prü­fun­gen u.a. beim Getreide-, Legu­mi­no­sen- Acker­fut­ter­an­bau sowie auf dem Grün­land

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Sen­den Sie uns bitte Ihre Bewer­bung - als Ver­trau­li­che Per­so­nal­sa­che - bis zum 30.06.2021 unter Bei­fü­gung
  • eines Bewer­bungs­schrei­bens,
  • Ihres aus­führ­li­chen Lebens­laufs,
  • Ihres Schul­ab­gangs­zeug­nis­ses (liegt das Schul­ab­gangs­zeug­nis zur Bewer­bung noch nicht vor, bitte das letzte Zwi­schen- oder Jah­res­zeug­nis)
  • von Zeug­nis­sen über etwaige fach­li­che Schul­bil­dun­gen, beruf­li­che Aus­bil­dun­gen oder sons­tige Tätig­kei­ten

an das

Lan­des­amt für Länd­li­che Ent­wick­lung,
Land­wirt­schaft und Flur­neu­ord­nung
Refe­rat 12
Müll­ro­ser Chaus­see 54
15236 Frank­furt (Oder)