Blätter-Navigation

Of­fer 292 out of 449 from 23/04/21, 08:43

logo

Bun­des­an­stalt für Mate­ri­al­for­schung und -prü­fung - Fach­be­reich „Sicher­heit von Trans­port­be­häl­tern“ in Ber­lin-Ste­glitz

Die Bun­des­an­stalt für Mate­ri­al­for­schung und -prü­fung (BAM) ist eine wis­sen­schaft­lich-tech­ni­sche Bun­des­ober­be­hörde mit Sitz in Ber­lin. Als Res­sort­for­schungs­ein­rich­tung des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Wirt­schaft und Ener­gie for­schen, prü­fen und bera­ten wir zum Schutz von Men­schen, Umwelt und Sach­gü­tern. Im Fokus unse­rer Tätig­kei­ten in der Mate­ri­al­wis­sen­schaft, der Werk­stoff­tech­nik und der Che­mie steht dabei die tech­ni­sche Sicher­heit von Pro­duk­ten und Pro­zes­sen.
Der Fach­be­reich Sicher­heit von Trans­port­be­häl­tern befasst sich mit der For­schung, Prü­fung und Begut­ach­tung von Trans­port­be­häl­tern für radio­ak­tive Stoffe. Dazu zäh­len mecha­ni­sche und ther­mi­sche Sicher­heits­nach­weise und die Ent­wick­lung expe­ri­men­tel­ler und rech­ne­ri­scher Prüf­me­tho­den für die Ana­lyse der Trans­port­be­häl­ter. Im Rah­men der expe­ri­men­tel­len Arbei­ten füh­ren wir viel­fäl­tige Belas­tungs­ver­su­che auf unse­rem BAM Test­ge­lände Tech­ni­sche Sicher­heit (TTS) durch.

Abschluss- oder Pro­jekt­ar­bei­ten

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Mög­li­che The­men für Abschluss- und Pro­jekt­ar­bei­ten:

  • Expe­ri­men­telle und nume­ri­sche Unter­su­chun­gen an einer erhitz­ten Stahl­scheibe im Zusam­men­hang mit der Model­lie­rung von Brand­ver­su­chen
  • Expe­ri­men­telle und nume­ri­sche Unter­su­chun­gen vor­ge­spann­ter Schrau­ben­ver­bin­dun­gen unter Belas­tung
  • Brand­ver­su­che von Trans­port­be­häl­tern mit blech­ge­kap­sel­ten Holz­struk­tu­ren
  • Expe­ri­men­telle und nume­ri­sche Unter­su­chun­gen an blech­ge­kap­sel­ten Holz­struk­tu­ren unter dyna­mi­scher Belas­tung

Wei­tere anwen­dungs­be­zo­gene For­schungs­the­men kön­nen im Bereich der Sicher­heit von Trans­port­be­häl­tern in einem Gespräch ent­wi­ckelt wer­den.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Stu­die­rende/r in einem MINT-Fach
  • Erfah­run­gen in den Gebie­ten der klas­si­schen Mecha­nik, Ther­mik oder der Anwen­dung von Simu­la­ti­ons­soft­ware in den zuvor genann­ten Gebie­ten sind von Vor­teil
  • Bereit­schaft in Ein­ar­bei­tung in wei­tere Pro­gramme, z.B. Simu­la­ti­ons­soft­ware, Mess­tech­nik
  • Inter­esse in anwen­dungs­be­zo­ge­ner For­schung

Un­ser An­ge­bot:

  • Her­vor­ra­gend aus­ge­stat­te­ter Arbeits­platz mit leis­tungs­star­ker Work­sta­tion
  • Ver­schie­dene Simu­la­ti­ons­tools zur Unter­su­chung mecha­ni­scher und ther­mi­scher Fra­ge­stel­lun­gen
  • Her­vor­ra­gend aus­ge­stat­tete Labore mit Mess­tech­nik für ther­mi­sche und mecha­ni­sche Unter­su­chun­gen
  • Außer­ge­wöhn­li­che expe­ri­men­telle Arbei­ten auf unse­rem BAM Test­ge­lände Tech­ni­sche Sicher­heit (TTS)
  • Ein­ar­bei­tung in neue The­men­ge­biete und Aus­bau bereits erwor­be­ner Fähig­kei­ten aus dem Stu­dium
  • Ein­blick in den pra­xis­na­hen Bereich der Sicher­heit von Trans­port­be­häl­tern

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wir freuen uns auf Ihre Bewer­bung per E-Mail. Alter­na­tiv kön­nen Sie Ihre Bewer­bung auch per Post an fol­gende Anschrift sen­den:

Bun­des­an­stalt für Mate­ri­al­for­schung und -prü­fung
Fach­be­reich 3.2
Unter den Eichen 44 - 46
12205 Ber­lin

Fach­li­che Fra­gen zu die­ser Posi­tion beant­wor­tet Ihnen gerne Herr Dr. Gleim unter der Tele­fon­num­mer +49 30 8104-3168 bzw. per E-Mail unter Tobias.Gleim@bam.de.