Blätter-Navigation

Of­fer 148 out of 380 from 30/03/21, 14:59

logo

Cha­rité – Uni­ver­sitäts­me­di­zin Ber­lin - Per­so­nal­ent­wick­lung

Die Cha­rité – Uni­ver­si­täts­me­di­zin Ber­lin ist eine Ein­rich­tung der Freien Uni­ver­si­tät Ber­lin und der Hum­boldt-Uni­ver­si­tät zu Ber­lin. Sie hat als eines der größ­ten Uni­ver­si­täts­kli­nika Euro­pas mit bedeu­ten­der Geschichte eine füh­rende Rolle in For­schung, Lehre, Kran­ken­ver­sor­gung und Pflege inne. Aber auch als moder­nes Unter­neh­men mit Zer­ti­fi­zie­run­gen im medi­zi­ni­schen, kli­ni­schen und im Manage­ment-Bereich tritt die Cha­rité her­vor.

CHARI­TRAIN: TRAI­NEE DIGI­TA­LI­SIE­RUNGS­PRO­JEKTE (w/m/d)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Durch anspruchs­volle Pro­jekte und Auf­ga­ben, diverse Netz­werk­ver­an­stal­tun­gen sowie indi­vi­du­ell wähl­bare Fort­bil­dun­gen wer­den Sie sys­te­ma­tisch auf die Steue­rung ver­ant­wor­tungs­vol­ler Digi­ta­li­sie­rungs­pro­jekte vor­be­rei­tet.
Sie ler­nen zen­trale Berei­che von Kli­nik, Ver­wal­tung und Fakul­tät ken­nen, in denen Sie an Pro­jek­ten zu Pro­zess­op­ti­mie­rung, Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung und Stra­te­gie arbei­ten und als Schnitt­stelle zwi­schen den ver­schie­de­nen Sta­ke­hol­dern und Fach­be­rei­chen fun­gie­ren.
Auf einen zwei­mo­na­ti­gen Ein­satz im viel­fäl­ti­gen Tages­ge­schäft des Kli­nik­be­triebs und einen Monat in der Fakul­tät fol­gen min­des­tens drei pro­jekt­ba­sierte Ein­sätze, um Ihnen einen ech­ten Rundum-Blick zu ermög­li­chen.
Bei der Sta­ti­ons­pla­nung las­sen wir uns von Ihrer Begeis­te­rung anste­cken und gehen auf Ihre Inter­es­sen und Stär­ken indi­vi­du­ell ein. Beson­ders beliebt sind neben pro­zess- und res­sour­cen­ba­sier­ten Pro­jek­ten im kli­ni­schen Bereich trans­for­ma­tive Digi­ta­li­sie­rungs­pro­jekte in unse­ren kauf­män­ni­schen Geschäfts­be­rei­chen.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Sie haben Ihr Mas­ter­stu­dium im Bereich Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten oder -infor­ma­tik her­vor­ra­gend abge­schlos­sen.
Sie ver­fü­gen über rele­vante prak­ti­sche Erfah­run­gen durch anspruchs­volle, mehr­mo­na­tige Prak­tika oder Werk­stu­den­ten­tä­tig­kei­ten wäh­rend des Stu­di­ums.
Sie wol­len die Zukunft der Cha­rité aktiv mit­ge­stal­ten, indem Sie durch Ein­satz moder­ner Metho­den die Steue­rung ver­ant­wor­tungs­vol­ler Digi­ta­li­sie­rungs­pro­jekte über­neh­men.
Sie brin­gen ana­ly­ti­sche Kom­pe­tenz sowie eine selbst­stän­dige, lösungs­ori­en­tierte und struk­tu­rierte Arbeits­weise mit.
Sie zeich­nen eine aus­ge­prägte Team­fä­hig­keit, ein hohes Maß an Eigen­in­itia­tive sowie Empa­thie und Fle­xi­bi­li­tät aus.
Sie tre­ten sicher auf und kom­mu­ni­zie­ren pro­fes­sio­nell.
Sie beherr­schen die gän­gi­gen MS Office-Pro­gramme sou­ve­rän und besit­zen eine hohe Affi­ni­tät zu IT-Anwen­dun­gen.

Un­ser An­ge­bot:

Sie star­ten Ihre Kar­riere in einer abwechs­lungs­rei­chen und anspruchs­vol­len Tätig­keit an einer der größ­ten Uni­ver­si­täts­kli­ni­ken Euro­pas.
Sie neh­men gro­ßen Ein­fluss auf die Aus­ge­stal­tung des Pro­gramms, das indi­vi­du­ell und fle­xi­bel an Ihren Inter­es­sen und Stär­ken aus­ge­rich­tet wird.
Sie erwar­tet ein brei­tes Ange­bot zum Auf­bau Ihres Netz­wer­kes und der per­sön­li­chen und fach­li­chen Wei­ter­ent­wick­lung, wie z.B. die Teil­nahme am jähr­li­chen World Health Sum­mit, Kamin­ge­sprä­che mit Füh­rungs­kräf­ten sowie Fort­bil­dun­gen aus einem viel­fäl­ti­gen Trai­nings­an­ge­bot.
Sie sichern sich her­vor­ra­gende Berufs­per­spek­ti­ven in einer inno­va­ti­ven Zukunfts­bran­che.
Sie wer­den von Beginn an umfas­send fach­lich beglei­tet und in Ihrer Ent­wick­lung unter­stützt.
Sie erhal­ten auf Grund­lage des Cha­rité-Tarif­ver­trags ein attrak­ti­ves Gehalt sowie eine Jah­res­son­der­zah­lung neben wei­te­ren Vor­zü­gen.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Das zwei­jäh­rige Trai­nee­pro­gramm beginnt jähr­lich am 1. Sep­tem­ber. Bei Inter­esse freuen wir uns auf Ihre voll­stän­di­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen (Anschrei­ben, Lebens­lauf und Zeug­nisse), unter Angabe der Kenn­zif­fer So.28.21 per E-Mail mög­lichst in einem PDF-Doku­ment bis zum 30.04.2021 an karriere@charite.de. Ein­sen­de­schluss ist der 30.04.2021. For­mal rich­ten Sie Ihre Bewer­bung bitte an:
Herrn Jörg Pro­chotta
Lei­tung Per­so­nal­ent­wick­lung
Geschäfts­be­reich Per­so­nal
Augus­ten­bur­ger Platz 1
13353 Ber­lin