Blätter-Navigation

Of­fer 110 out of 237 from 07/01/21, 12:54

logo

Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver - Phi­lo­so­phi­sche Fakul­tät - Centre for Ethics and Law in the Life Sci­en­ces (CELLS)

Am Centre for Ethics and Law in the Life Sci­en­ces (CELLS) ist eine Stelle als Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin oder Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter (m/w/d) im The­men­ge­biet „Recht­li­che Fra­gen der Xeno­trans­plan­ta­tion“ (Ent­gGr. 13 TV-L, 50 %) zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt zu beset­zen. Die Beschäf­ti­gung erfolgt aus Mit­teln des DFG-geför­der­ten SFB/Trans­re­gio 127 „Bio­lo­gie der Xeno­ge­nen Zell-, Gewebe- und Organ­trans­plan­ta­tion - Von der Grund­la­gen­for­schung zur kli­ni­schen Anwen­dung“ und ist bis zum 30.06.2024 befris­tet.

Im Rah­men die­ser Ans­tel­lung besteht die Mög­lich­keit zur Pro­mo­tion.

Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­beit (m/w/d) im The­men­ge­biet „Recht­li­che Fra­gen der Xeno­trans­plan­ta­tion“

(Ent­gGr. 13 TV-L, 50 %)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Der Auf­ga­ben­be­reich umfasst:

  • Ana­lyse der recht­li­chen Fra­gen bei der Trans­la­tion der Xeno­trans­plan­ta­tion von der For­schung in die kli­ni­sche Pra­xis
  • Ana­lyse der Eigen­tums­fra­gen bei der Xeno­trans­plan­ta­tion (Klas­si­fi­zie­rung von Pro­duk­ten und Pati­en­ten, geis­ti­ges Eigen­tum)
  • Unter­stüt­zung bei der Aus­wer­tung und beim Ver­fas­sen von Pro­jekt­pu­bli­ka­tio­nen

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Abge­schlos­sene juris­ti­sche Aus­bil­dung (LLB, 1. Staats­ex­amen, LLM) oder ein gleich­wer­ti­ger aus­län­di­scher Abschluss
  • Inter­esse an Fra­gen der Nor­ma­ti­vi­tät und Gover­nance sowie der ange­wand­ten Ethik
  • Auf­ge­schlos­sen­heit gegen­über inter­dis­zi­pli­nä­rer Zusam­men­ar­beit
  • Fähig­keit zur Selbst­or­ga­ni­sa­tion

Un­ser An­ge­bot:

Wir bie­ten eine sehr gute Arbeits­at­mo­sphäre in einem inter­dis­zi­pli­nä­ren, for­schungs­star­ken Team mit wis­sen­schaft­li­chen Ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten. Auf­grund unse­rer inter­na­tio­na­len Koope­ra­tio­nen, Gast­wis­sen­schaft­le­rin­nen und Gast­wis­sen­schaft­ler sind unsere Insti­tuts­spra­chen Deutsch und Eng­lisch.

Die Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver will die beruf­li­che Gleich­be­rech­ti­gung von Frauen und Män­nern beson­ders för­dern und for­dert des­halb qua­li­fi­zierte Frauen nach­drück­lich auf, sich zu bewer­ben.

Schwer­be­hin­derte Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte rich­ten Sie Ihre Bewer­bung mit den übli­chen Unter­la­gen bis zum 22.01.2021 in elek­tro­ni­scher Form an

E-Mail: yvonne.stoeber@cells.uni-hannover.de

oder alter­na­tiv pos­ta­lisch an:

Gott­fried Wil­helm Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver
Centre for Ethics and Law in the Life Sci­en­ces
Otto-Bren­ner-Str. 1
30159 Han­no­ver

Für Aus­künfte steht Ihnen Frau Yvonne Stö­ber (E-Mail: yvonne.stoeber@cells.uni-hannover.de) gerne zur Ver­fü­gung.

Infor­ma­tio­nen nach Arti­kel 13 DSGVO zur Erhe­bung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten fin­den Sie unter
https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.