Blätter-Navigation

Of­fer 258 out of 316 from 28/09/20, 18:15

logo

Save the Child­ren Deutsch­land e.V. - NGO

Save the Child­ren ist die welt­weit größte unab­hän­gige Kin­der­rechts­or­ga­ni­sa­tion. Wir set­zen uns in 113 Län­dern für die Rechte aller Kin­der auf Gesund­heit und Über­le­ben, Schule und Bil­dung sowie Schutz vor Gewalt und Aus­beu­tung ein. Save the Child­ren wurde 1919 gegrün­det und ist seit 2004 in Deutsch­land tätig. Für unsere Geschäfts­stelle in Ber­lin suchen wir Unter­stüt­zung:

Stu­den­ti­sche*r Mit­ar­bei­ter*in (m/w/d)
Advo­cacy & Policy

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Sie unter­stüt­zen bei der Erstel­lung von poli­ti­schen Posi­tio­nen, Ana­ly­sen, Zusam­men­stel­lung von Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­lien und Brie­fings sowie der Event­or­ga­ni­sa­tion zu unse­ren Schwer­punkt­the­men Kin­der­rechte, glo­bale Gesund­heit und Ernäh­rung, huma­ni­täre Hilfe sowie Flucht und Migra­tion.
  • Sie assis­tie­ren bei der Pla­nung, Umset­zung und Ent­wick­lung von Kam­pa­gnen­ideen.
  • Unter­stüt­zung bei der inter­nen und exter­nen Schnitt­stel­len­ar­beit.
  • Sie über­neh­men Recher­che­auf­ga­ben, das Daten­ma­nage­ment sowie die Daten- und Kon­takt­pflege.
  • Sie über­neh­men die Erstel­lung, Über­ar­bei­tung und das Lay­out von Berich­ten und Prä­sen­ta­tio­nen.
  • Teil­nahme und Vor­be­rei­tung an exter­nen und inter­nen Fach­ver­an­stal­tun­gen im Bereich Kin­der­rechte, glo­bale Gesund­heit und Ernäh­rung, huma­ni­täre Hilfe sowie Flucht und Migra­tion.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Sie sind noch min­des­tens 12 Monate imma­tri­ku­liert als Stu­dent*in. Ihr Stu­dium hat idea­ler­weise eine Rele­vanz zur poli­ti­schen Arbeit einer inter­na­tio­na­len Kin­der­rechts­or­ga­ni­sa­tion.
  • Sie haben im Ide­al­fall bereits erste Arbeits­er­fah­run­gen im Kon­text NGO, Wirt­schaft, Ent­wick­lungs­zu­sam­men­ar­beit, Wis­sen­schafts­be­trieb – gerne im Aus­land – sam­meln kön­nen.
  • Sie haben Inter­esse für das The­men­spek­trum „Kin­der­rechte“ und poli­ti­scher Lobby/Kam­pa­gnen­ar­beit im Kon­text der Ent­wick­lungs­zu­sam­men­ar­beit und huma­ni­tä­rer Hilfe.
  • Sie sind kom­mu­ni­ka­ti­ons­stark, arbei­ten sorg­fäl­tig und ver­fü­gen über ana­ly­ti­sche Denk- und Pro­blem­lö­sungs­kom­pe­tenz.
  • Sie arbei­ten gerne im Team, brin­gen aber auch die Fähig­keit mit, eigen­stän­dig zu arbei­ten
  • Sie ver­fü­gen über ein aus­ge­zeich­ne­tes münd­li­ches und schrift­li­ches Aus­drucks­ver­mö­gen, u.a. zur ver­ständ­li­chen Ver­mitt­lung kom­ple­xer Sach­ver­halte.
  • Sehr gutes Eng­lisch und Deutsch in Wort und Schrift set­zen wir vor­aus.

Un­ser An­ge­bot:

  • Ihre Arbeit ist ein akti­ver Bei­trag zum Schutz der Kin­der­rechte.
  • Wir arbei­ten in einer hete­ro­ge­nen und ziel­ori­en­tier­ten Orga­ni­sa­tion.
  • Wir ermög­li­chen fle­xi­ble und fami­li­en­freund­li­che Arbeits­zei­ten.
  • Sie haben die Mög­lich­keit Erfah­rung in einem inter­na­tio­na­len Umfeld sam­meln.
  • Wir bie­ten abwechs­lungs­rei­che, span­nende The­men und ein sinn­stif­ten­des Tätig­keits­spek­trum.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Infor­ma­tio­nen zur Stelle:
Die Stelle ist in Teil­zeit (20Std./Wo.) ab 1. Novem­ber 2020 zu beset­zen und ist zunächst befris­tet auf ein Jahr.

Der Schutz von Kin­dern ist für Save the Child­ren eine zen­trale Auf­gabe. Dies beinhal­tet, dass wir alles unter­neh­men, um Kin­der inner­halb unse­rer eige­nen Orga­ni­sa­tion vor Gefah­ren zu schüt­zen. Des­halb set­zen wir die Bereit­schaft, nach den Child Safe­guar­ding Stan­dards von Save the Child­ren zu arbei­ten, vor­aus und benö­ti­gen bei einer Ein­stel­lung ein erwei­ter­tes Füh­rungs­zeug­nis.

Viel­falt ist einer unse­rer zen­tra­len Orga­ni­sa­ti­ons­werte. Des­halb begrü­ßen wir Bewer­bun­gen unab­hän­gig von Geschlecht, Natio­na­li­tät, eth­ni­scher und sozia­ler Her­kunft, Reli­gion/Welt­an­schau­ung, Behin­de­rung, Alter sowie sexu­el­ler Ori­en­tie­rung und Iden­ti­tät.

Bitte sen­den Sie uns über das Bewer­bungs­por­tal auf unse­rer Home­page Ihre voll­stän­di­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen auf Deutsch (Anschrei­ben, Lebens­lauf und Ver­füg­bar­keit) zu.
Wir pla­nen erste Gesprä­che Mitte Okto­ber zu füh­ren. Ihre Ansprech­part­ne­rin ist Eva Blu­dau.