Blätter-Navigation

Of­fer 165 out of 320 from 10/09/20, 11:37

logo

Ber­lin-Bran­den­bur­gi­sche Aka­de­mie der Wis­sen­schaf­ten - IAG "Gen­tech­no­lo­gie­be­richt"

Die Ber­lin-Bran­den­bur­gi­sche Aka­de­mie der Wis­sen­schaf­ten (BBAW) ist eine Kör­per­schaft des öffent­li­chen Rechts mit Sitz in Ber­lin. Ihr wis­sen­schaft­li­ches Pro­fil ist vor allem geprägt durch lang­fris­tig ori­en­tierte Grund­la­gen­for­schung der Geis­tes- und Kul­tur­wis­sen­schaf­ten. Die Aka­de­mie beschäf­tigt etwa 350 Mit­ar­bei­ter/-innen, ihr Jah­res­bud­get beträgt rund 25 Mio. Euro.

Die inter­dis­zi­pli­näre Arbeits­gruppe "Gen­tech­no­lo­gie­be­richt" ist ein Moni­to­ring­pro­jekt, das sich mit den aktu­el­len Ent­wick­lun­gen der Gen­tech­no­lo­gie in Deutsch­land aus­ein­an­der­setzt.

Die Aka­de­mie sucht für die inter­dis­zi­pli­näre Arbeits­gruppe (IAG) "Gen­tech­no­lo­gie­be­richt" eine stu­den­ti­sche Hilfs­kraft (m/w/d) im Umfang von 60 Stun­den/Monat,

zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt, befris­tet bis zum 31.12.2021.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Recher­che und Auf­be­rei­tung wis­sen­schaft­li­cher Daten zur Gen­tech­no­lo­gie
  • Unter­stüt­zung bei der Indi­ka­to­ren- und Pro­blem­felderhe­bung
  • Unter­stüt­zung bei der Über­ar­bei­tung der Pro­jekt-Web­seite
  • Redak­tion von wis­sen­schaft­li­chen Tex­ten in Deutsch und Eng­lisch
  • Unter­stüt­zung der IAG in ihrer Pro­jekt­ar­beit und bei der Orga­ni­sa­tion von Ver­an­stal­tun­gen
  • Lite­ra­tur­re­cher­che

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Abge­schlos­se­nes Bache­lor­stu­dium
  • Erfah­run­gen mit Daten­re­cher­chen
  • sichere Kennt­nisse in MS Word und Excel
  • Kennt­nisse in Typo3
  • Erfah­run­gen in der Lite­ra­tur­re­cher­che
  • Inter­esse an den The­men des Auf­ga­ben­ge­biets
  • inter­dis­zi­pli­nä­res Ver­ständ­nis

Un­ser An­ge­bot:

Die Geschäfts­stelle der IAG "Gen­tech­no­lo­gie­be­richt" besteht aus einem freund­li­chen, inter­dis­zi­pli­när zusam­men­ge­setz­ten Team, das an span­nen­den Auf­ga­ben (ins­be­son­dere Buch­pro­jekte und Ver­an­stal­tun­gen) zu aktu­el­len The­men arbei­tet.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Die Ver­gü­tung erfolgt nach TV Stud II Ber­lin unter Ein­hal­tung des Ber­li­ner Lan­des­min­dest­lohns. Dienst­ort ist Ber­lin.
Die Ber­lin-Bran­den­bur­gi­sche Aka­de­mie der Wis­sen­schaf­ten ist bestrebt, den Anteil von Frauen in Berei­chen, in denen sie unter­re­prä­sen­tiert sind, nach Maß­gabe des Lan­des­gleich­stel­lungs­ge­set­zes und des Frau­en­för­der­pla­nes zu erhö­hen, daher sind Bewer­bun­gen von Frauen aus­drück­lich erwünscht.
Bewer­bun­gen von Per­so­nen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund sind aus­drück­lich erwünscht. Bewer­bun­gen von Schwer­be­hin­der­ten wer­den bei glei­cher Eig­nung vor­ran­gig berück­sich­tigt.

Ihre aus­sa­ge­kräf­ti­gen schrift­li­chen Bewer­bungs­un­ter­la­gen rich­ten Sie bitte mög­lichst elek­tro­nisch in einer PDF-Datei (max. 5 MB) bis zum 23.09.2020 unter der Kenn­zif­fer „IAG/10/2020“ an:
Ber­lin-Bran­den­bur­gi­sche Aka­de­mie der Wis­sen­schaf­ten
Refe­rat Per­so­nal und Recht
Frau Ines Hanke
Jäger­str. 22/23
10117 Ber­lin
personalstelle@bbaw.de

Aus Kos­ten­grün­den kön­nen Bewer­bungs­un­ter­la­gen nur zurück­ge­schickt wer­den, wenn ein fran­kier­ter Rück­um­schlag bei­gefügt wird.