Blätter-Navigation

Of­fer 269 out of 323 from 28/08/20, 13:22

logo

Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver - Ver­wal­tung und zen­trale Ein­rich­tun­gen

An der Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver, mit über 30.000 Stu­die­ren­den und 5.000 Beschäf­tig­ten, ist die Gleich­stel­lungs­ar­beit eine Quer­schnitts­auf­gabe. Für die­sen viel­fäl­ti­gen und wich­ti­gen Auf­ga­ben­be­reich ist das Amt als haupt­be­ruf­li­che zen­trale Gleich­stel­lungs­be­auf­tragte (Ent­gGr. 14 TV-L, 100 %) zum 01. Juli 2021 zu beset­zen. Die Stelle ist befris­tet für die Amts­zeit von 6 Jah­ren. Eine Wie­der­wahl ist mög­lich.

Gleich­stel­lungs­be­auf­tragte

(Ent­gGr. 14 TV-L, 100 %)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Die haupt­be­ruf­li­che zen­trale Gleich­stel­lungs­be­auf­tragte unter­stützt die Hoch­schul­lei­tung bei der Erfül­lung des Gleich­stel­lungs­auf­tra­ges nach § 3 NHG. Dar­über hin­aus lei­tet sie das Hoch­schul­büro für Chan­cen­Viel­falt der Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver mit den inhalt­li­chen Schwer­punk­ten Gleich­stel­lung, Fami­li­en­ser­vice und Diver­sity Manage­ment.

Arbeits­schwer­punkte sind:

  • Fach­li­che Lei­tung und Per­so­nal­ver­ant­wor­tung des Hoch­schul­bü­ros für Chan­cen­Viel­falt und der dazu­ge­hö­ri­gen Pro­jekte
  • Bera­tung und Unter­stüt­zung der Hoch­schule im Hin­blick auf die Erfül­lung des Gleich­stel­lungs­auf­tra­ges nach § 3 (3) NHG
  • Mit­wir­kung bei der Ent­wick­lungs­pla­nung der Hoch­schule sowie bei Struk­tur- und Per­so­nal­ent­schei­dun­gen § 42 (2) NHG
  • Initi­ie­rung und Umset­zung von Pro­gram­men und Pro­jek­ten
  • Bera­tung von Hoch­schul­an­ge­hö­ri­gen
  • Infor­ma­ti­ons- und Öffent­lich­keits­ar­beit

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium
  • Füh­rungs­er­fah­rung, Über­zeu­gungs­fä­hig­keit und Ver­hand­lungs­ge­schick
  • Erfah­run­gen mit Hoch­schul­struk­tu­ren und in der Gre­mi­en­ar­beit
  • Erfah­run­gen in der Kon­zep­tion, Umset­zung und Eva­lua­tion von Maß­nah­men der Gleich­stel­lungs­ar­beit, von fami­li­en­ge­rech­ten Hoch­schul­struk­tu­ren sowie im Bereich Diver­sity Manage­ment
  • Kennt­nisse der gleich­stel­lungs­re­le­van­ten recht­li­chen Grund­la­gen
  • gute Eng­lisch­kennt­nisse
  • Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit, Koope­ra­ti­ons­ver­mö­gen, Bera­tungs­kom­pe­tenz sowie Durch­set­zungs­ver­mö­gen und gutes Agie­ren in Kon­flikt­fäl­len
  • Zudem wird erwar­tet, dass sich die Stel­len­in­ha­be­rin in den ein­schlä­gi­gen inter­nen und exter­nen Netz­wer­ken enga­giert und deren Ent­wick­lung und Koope­ra­tio­nen för­dert.

Un­ser An­ge­bot:

  • ein gestalt­ba­res Arbeits­feld, in das Sie sich aktiv ein­brin­gen kön­nen
  • eine inter­es­sante und eigen­ver­ant­wort­li­che Tätig­keit in einer gen­der­ge­rech­ten Hoch­schul­kul­tur
  • eine hohe stra­te­gi­sche und prak­ti­sche Rele­vanz und Akzep­tanz des Auf­ga­ben­fel­des Gleich­stel­lung in der Uni­ver­si­tät / quer durch die Uni­ver­si­tät
  • Füh­rung von pro­fes­sio­nel­len und enga­gier­ten Ange­hö­ri­gen des Hoch­schul­bü­ros für Chan­cen­Viel­falt
  • Zusam­men­ar­beit mit hoch­schul­in­ter­nen und –exter­nen Akteu­rin­nen und Akteu­ren
  • fami­li­en­freund­li­che Arbeit­ge­be­rin
  • ein umfang­rei­ches Per­so­nal­ent­wick­lungs- und Wei­ter­bil­dungs­pro­gramm

Auf Wunsch kann eine Teil­zeit­be­schäf­ti­gung ermög­licht wer­den.

Schwer­be­hin­derte Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte rich­ten Sie Ihre Bewer­bung mit den übli­chen Unter­la­gen bis zum 01.10.2020 in elek­tro­ni­scher Form (in einem PDF-Doku­ment) an

E-Mail:
Bewerbung-GS@zuv.uni-hannover.de

oder alter­na­tiv pos­ta­lisch an:

Gott­fried Wil­helm Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver
Vize­prä­si­den­tin für Lehre und Stu­dium
Frau Prof. Dr. Elfriede Bill­mann-Mahecha
Wel­fen­gar­ten 1
30167 Han­no­ver

Für Aus­künfte steht Ihnen Elke Buch­holz (Tel.: 0511 762-4059,
E-Mail:
buchholz@chancenvielfalt.uni-hannover.de) gerne zur Ver­fü­gung.

Infor­ma­tio­nen nach Arti­kel 13 DSGVO zur Erhe­bung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten fin­den Sie unter
https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.