Blätter-Navigation

Of­fer 217 out of 341 from 05/03/20, 12:53

logo

Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver - Juris­ti­sche Fakul­tät - Lehr­stuhl für Zivil­recht und Rechts­ge­schichte

Am Lehr­stuhl für Zivil­recht und Rechts­ge­schichte ist eine Stelle als Wis­sen­schaft­li­che Hilfs­kraft (m/w/d) (20 Stun­den/Monat) zum nächst­mög­li­chen Ter­min zu beset­zen. Die Stelle ist zunächst auf sechs Monate befris­tet. Eine län­ger­fris­tige Zusam­men­ar­beit wird ange­strebt.

Wis­sen­schaft­li­che Hilfs­kraft (m/w/d) am Lehr­stuhl für Zivil­recht und Rechts­ge­schichte

(20 Stun­den/Monat)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Der Tätig­keits­be­reich erstreckt sich auf die Unter­stüt­zung des Lehr­stuhl­in­ha­bers bei der Orga­ni­sa­tion des Lehr­stuhls und auf die Beglei­tung der For­schung.

Die Auf­ga­ben umfas­sen u.a.:

  • Vor­be­rei­tung, Betreu­ung und Nach­sorge von Lehr­ver­an­stal­tun­gen
  • Unter­stüt­zung bei For­schungs­auf­ga­ben wie etwa Recher­che oder Dritt­mit­tel­ein­wer­bung
  • Unter­stüt­zung im orga­ni­sa­to­ri­schen Bereich, z.B. bei lau­fen­den For­schungs­pro­jek­ten

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Gesucht wird eine Hilfs­kraft, deren beson­dere Inter­es­sen im Bereich der Rechts­ge­schichte lie­gen. Über die For­schungs­schwer­punkte des Lehr­stuhl­in­ha­bers fin­den sich wei­tere Infor­ma­tio­nen auf der Home­page des Lehr­stuhls (http://www.jura.uni-hannover.de/meder/).

Vor­aus­set­zung für die Ein­stel­lung ist ein abge­schlos­se­nes juris­ti­sches Hoch­schul­stu­dium. Der Nach­weis über­durch­schnitt­li­cher Stu­di­en­leis­tun­gen in den rele­van­ten Fach­be­rei­chen wird erwar­tet.

Dar­über hin­aus wer­den gute Recht­schreib­kennt­nisse, eine hohe Sozi­al­kom­pe­tenz und eine gewis­sen­haft sorg­fäl­tige Arbeits­weise erwar­tet. Erwünscht sind zudem gute Kennt­nisse in Eng­lisch oder Latein, gerne auch in einer wei­te­ren Fremd­spra­che.

Un­ser An­ge­bot:

Schwer­be­hin­derte Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte rich­ten Sie Ihre Bewer­bungs­un­ter­la­gen mit einem kur­zen Lebens­lauf bis zum 01.04.2020 ent­we­der kli­ma­freund­lich als PDF-Doku­ment an

E-Mail: christoph.sorge@jura.uni-hannover.de

oder per Post an:

Gott­fried Wil­helm Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver
Juris­ti­sche Fakul­tät
Lehr­stuhl für Zivil­recht und Rechts­ge­schichte
Prof. Dr. Ste­phan Meder
Königs­wort­her Platz 1
30167 Han­no­ver

Infor­ma­tio­nen nach Arti­kel 13 DSGVO zur Erhe­bung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten fin­den Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.