Blätter-Navigation

Of­fer 274 out of 307 from 28/02/20, 15:40

logo

Fashion Coun­cil Ger­many e.V. - Fashion

Der FASHION COUN­CIL GER­MANY e.V. wurde 2015 in Ber­lin gegrün­det und ist eine Inter­es­sen­ver­tre­tung für deut­sche Mode. Das Ziel ist es, deut­sches Mode­de­sign als Kul­tur- und Wirt­schafts­gut zu för­dern und zu eta­blie­ren, wie es in Län­dern wie Frank­reich oder Groß­bri­tan­nien bereits seit vie­len Jah­ren selbst­ver­ständ­lich ist.
Erreicht wird das durch eine gezielte För­de­rung des Desi­gn­nach­wuch­ses aus Deutsch­land, die gemein­same Steue­rung der natio­na­len Akti­vi­tä­ten und die Stär­kung der Wahr­neh­mung deut­schen Designs in den Medien im In- und Aus­land. Die inter­na­tio­nale Sicht­bar­keit deut­scher Mode und Desi­gne­rIn­nen soll ver­bes­sert, die natio­nale Indus­trie mit deut­schen Mode­de­si­gne­rIn­nen und Start-Ups deut­lich stär­ker ver­netzt wer­den.
Der FASHION COUN­CIL GER­MANY e.V. wird durch gezielte Lob­by­ar­beit so zur Anlauf­stelle für Poli­tik, Medien, Kul­tur und Indus­trie in Ver­bin­dung mit deut­schem Mode­de­sign.

Werk­stu­dent gesucht

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Mit­ar­beit bei der geziel­ten Lob­by­ar­beit im Bereich Mode
  • Kom­mu­ni­ka­tion mit den ver­schie­de­nen Part­nern im Poli­tik Bereich
  • Recher­che und Pro­duk­tion von Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen, Bil­der­stre­cken und ande­ren Online- For­ma­ten
  • Abwick­lung der gesam­ten Kor­re­spon­denz und des E-Mail-Ver­kehrs im Bereich Poli­tik (selbst­stän­dig und nach Vor­ga­ben)
  • Pro­jekt­ko­or­di­na­tion und Stel­lung ver­schie­de­ner För­der­an­träge auf Lan­des- Bun­des- und euro­päi­sche Ebene

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Ein­ge­schrie­be­ner Stu­dent (m/w/d) idea­ler­weise im Bereich Poli­tik­wis­sen­schaft
  • Inter­esse für Mode und aktu­elle Poli­tik-The­men
  • Hohe Zuver­läs­sig­keit und aus­ge­präg­tes Qua­li­täts­be­wusst­sein
  • Dein Inter­esse an einer Mit­ar­beit sollte sich über einen Zeit­raum von min­des­tens einem Jahr erstre­cken
  • Prak­ti­sche beruf­li­che Erfah­run­gen ist vom Vor­teil

Un­ser An­ge­bot:

  • Dyna­mi­sches, enga­gier­tes und jun­ges Team
  • Ein ange­neh­mes und moder­nes Arbeits­um­feld
  • Eine faire und leis­tungs­ori­en­tierte Ver­gü­tung
  • Beginn: ab 1. März
  • Arbeits­um­fang: Maxi­mal 20 Stun­den/Woche

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte sende Deine aus­sa­ge­kräf­tige Bewer­bung an hr@fashion-council-germany.org.
Wir freuen uns auf Dich!