Blätter-Navigation

Of­fer 217 out of 481 from 05/02/20, 18:52

logo

HTW Ber­lin - FB 2 / Umwelt­in­for­ma­tik

Stu­den­ti­sche Mit­ar­bei­ter/in „Pro­gram­mie­rung von Aug­men­ted-Rea­lity-Apps mit Android“

Für unser For­schungs­pro­jekt „Aug­men­ted Rea­lity für Geo­ob­jekte (mARgo)“ suchen wir ab sofort
2 Stu­den­ti­sche Mit­ar­bei­ter/innen – in For­schungs­pro­jekt - für
„Pro­gram­mie­rung von Aug­men­ted-Rea­lity-Apps mit Android“
mit einer Arbeits­zeit 10 bis 20 Stun­den pro Woche (nach Ver­ein­ba­rung).

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

In unse­rem For­schungs­pro­jekt »mARgo« (www.margo-projekt.de) ent­wi­ckeln wir inno­va­tive mobile Anwen­dun­gen mit mobi­ler Erwei­ter­ter Rea­li­tät (Aug­men­ted Rea­lity) zur Dar­stel­lung von Geo­da­ten-Objek­ten in der unmit­tel­ba­ren Umge­bung des mobi­len Nut­zers, z.B. Dar­stel­lung von geplan­ten Wind­ener­gie­an­la­gen im Land­schafts­bild.

Schwer­punkte der Tätig­keit sind:
  • Soft­ware-Ent­wick­lung im Team,
  • Unter­stüt­zung der wis­sen­schaft­li­chen Arbei­ten.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Erfor­der­lich sind:
  • fun­dierte Pro­gram­mier­kennt­nisse (Java) im Bereich mobile Anwen­dun­gen (Android),

Wün­schens­wert (aber nicht erfor­der­lich) sind:
  • Kennt­nisse im Umgang mit Aug­men­ted Rea­lity-Anwen­dun­gen sowie
  • Kennt­nisse in der Sen­sor- und Bild­ver­ar­bei­tung.

Un­ser An­ge­bot:

Wir bie­ten Ihnen die Mög­lich­keit, Ihre Krea­ti­vi­tät, Ihr tech­ni­sches Ver­ständ­nis und Ihre Erfah­run­gen in unsere For­schung, Pro­jekte und Lehre ein­zu­brin­gen, um neue Ideen Wirk­lich­keit wer­den zu las­sen. Dies ist ein­ge­bet­tet in ein inno­va­ti­ves, offe­nes und span­nen­des Arbeits­um­feld, in dem Sie wis­sen­schaft­li­che Per­spek­ti­ven mit gesell­schaft­li­cher Rele­vanz kom­bi­nie­ren kön­nen.

Gerne betreuen wir auch Bache­lor- und Mas­ter­ar­bei­ten.

Die Stelle wird ver­gü­tet nach dem gül­ti­gen Tarif­ver­trag für stu­den­ti­sche Hilfs­kräfte (TV Stud III).

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Nähere Infor­ma­tio­nen:
M.Sc. Simon Bur­kard, Tel. (030) 5019-3731, E-Mail: s.burkard@HTW-Berlin.de

Bewer­bung:
Bitte sen­den Sie Ihre aus­sa­ge­kräf­tige Bewer­bung mit den übli­chen Unter­la­gen in einem PDF-Doku­ment (inkl. Anschrei­ben, Lebens­lauf und Zeug­nis­sen) ab sofort per Email an: Frank.Fuchs-Kittowski@HTW-Berlin.de.