Blätter-Navigation

Of­fer 379 out of 481 from 23/01/20, 11:54

logo

Leib­niz-Zen­trum für Agrar­land­schafts­for­schung e.V. - HR

Natio­nal und Inter­na­tio­nal agie­ren­des For­schungs­zen­trum in der öko­lo­gisch, öko­no­misch und sozial nach­hal­tig in der Land­wirt­schaft der Zukunft zu for­schen

Wis­sen­schaft­li­che(n) Mit­ar­bei­ter (m/w/d) im
For­schungs­da­ten­ma­nage­ment

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Bera­tung vom Mit­ar­bei­ten­den zum FDM (aktu­elle und alte Daten­be­stände
  • Beglei­tung (Unter­stüt­zung) von Daten­pu­bli­ka­tio­nen
  • Plau­si­bi­li­tät­schecks und For­mat­checks von Daten
  • Erar­bei­tung von Vor­la­gen für FDM in Pro­jek­ten
  • Schu­lung von Mit­ar­bei­tern
  • Akti­vi­tät in Netz­wer­ken des For­schungs­da­ten­ma­nage­ments
  • Über­nahme von Daten in die Daten­bank
  • Pflege der Meta­da­ten im Share­point
  • Erar­bei­tung von beglei­ten­den Doku­men­ten zum FDM
  • Zusam­men­ar­beit mit ande­ren Berei­chen im ZALF, die Schnitt­men­gen zu FDM aus­wei­sen

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Sehr gute Kennt­nisse der ein­ge­setz­ten Daten­bank und GIS Soft­ware (SQL Ser­ver von Micro­soft und Arc­GIS von ESRI);
  • Erfah­rung im For­schungs­da­ten­ma­nage­ment;
  • Umfang­rei­che Erfah­rung in der rela­tio­na­len Daten­mo­del­lie­rung von Land­schafts­for­schungs­da­ten;
  • Eigene For­schungs­er­fah­rung in inter­dis­zi­pli­nä­ren Kon­tex­ten, bevor­zugt im Bereich der Umwelt- und Agrar­wis­sen­schaf­ten. Sehr hilf­reich wären dar­über hin­aus Kennt­nisse bis­he­ri­ger For­schungs­ar­bei­ten am ZALF und der dafür ver­ant­wort­li­chen Per­so­nen;
  • Inter­esse an Dis­zi­pli­nen-über­grei­fen­den Her­an­ge­hens­wei­sen;
  • Offen­heit und Geschick im Umgang mit Kol­leg(inn)en;

Un­ser An­ge­bot:

Wir bie­ten:
  • Ein inter­dis­zi­pli­nä­res Arbeits­um­feld, das eigen­ver­ant­wort­li­ches Han­deln und selbst­stän­di­ges Arbei­ten för­dert
  • Ein­grup­pie­rung gemäß Tarif­ver­trag der Län­der (TV-L) 13 (inklu­sive Jah­res­son­der­zah­lung)
  • Ein kol­le­gia­les und auf­ge­schlos­se­nes Arbeits­klima in einer dyna­mi­schen For­schungs­ein­rich­tung

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Frauen sind aus­drück­lich zur Bewer­bung auf­ge­for­dert. Bewer­bun­gen von Schwer­be­hin­der­ten wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt. Ihre Bewer­bun­gen rich­ten Sie bitte mit den übli­chen Unter­la­gen, ins­be­son­dere Lebens­lauf, Qua­li­fi­ka­ti­ons­nach­wei­sen und Zeug­nis­sen, bevor­zugt per E-Mail (ein PDF-Doku­ment, max. 5 MB) unter Angabe der Kenn­zif­fer 10-2020 bis zum 28. Februar 2020 an: Bewerbungen@zalf.de.
Bei Rück­fra­gen steht Ihnen: Prof. Dr. G. Lisch­eid, Tel. 033432/82-102 zur Ver­fü­gung.