Blätter-Navigation

Of­fer 357 out of 407 from 02/01/20, 10:18

logo

Stadt Senf­ten­berg - Öffent­li­cher Dienst

Senf­ten­berg zählt mit sei­nen 25.000 Ein­woh­nern zu den Wachs­tums­ker­nen des Lan­des Bran­den­burg. Viel­fäl­tige kul­tu­relle Ange­bote, eine her­aus­ra­gende tou­ris­ti­sche Infra­struk­tur im Lau­sit­zer Seen­land sowie eine inter­es­sante Bran­chen­viel­falt bie­ten eine hohe Anzie­hungs­kraft und Lebens­qua­li­tät. Als attrak­ti­ver Uni­ver­si­täts- und Bil­dungs­stand­ort stellt sich die Stadt gemein­sam mit der Region den gro­ßen Her­aus­for­de­run­gen des Struk­tur­wan­dels.

Für eine unbe­fris­tete Beschäf­ti­gung suche ich zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt einen/eine

per­sön­li­chen Refe­ren­ten/per­sön­li­che Refe­ren­tin bzw. Pres­se­spre­cher/Pres­se­spre­che­rin (m/w/d)

no­ch of­fen

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

In die­ser Funk­tion unter­stüt­zen Sie mich bei der Wahr­neh­mung mei­ner fach­li­chen und reprä­sen­ta­ti­ven Ver­pflich­tun­gen. Sie ana­ly­sie­ren rele­vante Infor­ma­tio­nen zu bestimm­ten The­men und arbei­ten diese für mich auf, bear­bei­ten Kor­re­spon­den­zen und Anlie­gen, wel­che an mich gerich­tet wer­den, berei­ten Reden, Gruß­worte oder Gra­tu­la­tio­nen vor und sind für die Vor- und Nach­be­rei­tung von Bespre­chun­gen bzw. eine ent­spre­chende Pro­to­koll­füh­rung zustän­dig. Dar­über hin­aus beglei­ten Sie mich zu aus­ge­wähl­ten Ter­mi­nen mit Ver­tre­tern aus Poli­tik und Wirt­schaft. Als Pres­se­spre­cher/-in über­neh­men Sie ergän­zend klas­si­sche Auf­ga­ben wie die Ver­fas­sung von Bei­trä­gen für die Presse und andere Medien, die Beant­wor­tung von Pres­se­an­fra­gen, die Ver­mitt­lung von Inter­views, die Orga­ni­sa­tion von Pres­se­ge­sprä­chen oder die Kon­takt­pflege zu Redak­tio­nen, Agen­tu­ren, Stu­dios und frei­be­ruf­li­chen Jour­na­lis­ten.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Für diese ver­ant­wor­tungs­volle Tätig­keit wird ein abge­schlos­se­nes Stu­dium der Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaf­ten bzw. des Jour­na­lis­mus oder einer ver­gleich­ba­ren Fach­rich­tung gefor­dert. Idea­ler­weise ver­fü­gen Sie dar­über hin­aus über eine ein­schlä­gige mehr­jäh­rige Berufs­er­fah­rung im Bereich der Öffent­lich­keits- und Pres­se­ar­beit. Per­sön­lich zeich­nen Sie sich durch eine aus­ge­prägte Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Prä­sen­ta­ti­ons­fä­hig­keit, durch Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent und Team­fä­hig­keit aus, ver­fü­gen über die Fähig­kei­ten, Andere für Inhalte zu begeis­tern, Trends und Ent­wick­lun­gen zu erken­nen sowie zeit­nah und adres­sa­ten­ge­recht zu agie­ren. Ein siche­rer Umgang mit MS Office-Anwen­dun­gen, hohe Ein­satz­be­reit­schaft und Fle­xi­bi­li­tät auch zum Dienst außer­halb der regu­lä­ren Arbeits­zeit und abso­lute Ver­schwie­gen­heit run­den Ihr Pro­fil ab.

Der Füh­rer­schein der Klasse B sowie die Bereit­schaft, den eige­nen PKW im Rah­men der Tätig­keit gegen Fahrt­kos­ten­er­stat­tung zur Ver­fü­gung zu stel­len, soll­ten vor­han­den sein.

Un­ser An­ge­bot:

Ich biete Ihnen ein inter­es­san­tes und viel­sei­ti­ges Betä­ti­gungs­feld mit den Vor­tei­len einer Beschäf­ti­gung im öffent­li­chen Dienst. Dies beinhal­tet u.a. eine Voll­zeit­tä­tig­keit in Gleit­zeit, einen moder­nen Arbeits­platz mit sehr guter tech­ni­scher Aus­stat­tung in einem attrak­ti­ven Arbeits­um­feld, viel­sei­tige Wei­ter­bil­dungs­mög­lich­kei­ten sowie eine tarif­ge­rechte, leis­tungs­ori­en­tierte Ver­gü­tung nach TVöD ein­schließ­lich betrieb­li­cher Alters­vor­sorge und betrieb­li­chem Gesund­heits­ma­nage­ment.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bei Inter­esse sen­den Sie Ihre aus­sa­ge­kräf­ti­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen bitte unter Angabe Ihres frü­hest­mög­li­chen Ein­tritts­ter­mins bis zum 31.01.2020 elek­tro­nisch über das Bewer­bungs­for­mu­lar auf www.senftenberg.de an die Stadt Senf­ten­berg.

Bis zum Abschluss des Aus­wahl­ver­fah­rens wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten unter Beach­tung der EU-Daten­schutz­grund­ver­ord­nung sowie des Bran­den­bur­gi­schen Daten­schutz­ge­set­zes gespei­chert und aus­schließ­lich für den Zweck die­ses Ver­fah­rens ver­ar­bei­tet und genutzt. Ihre per­sön­li­chen Daten wer­den ver­trau­lich behan­delt und nicht an Dritte wei­ter­ge­ge­ben. Die aus­führ­li­chen Daten­schutz­hin­weise fin­den Sie unter www.senftenberg.de/datenschutz.