Blätter-Navigation

Of­fer 410 out of 429 from 16/07/19, 12:28

logo

Lie Detec­tors gUG

Lie Detec­tors ist eine gemein­nüt­zige Orga­ni­sa­tion, die Kin­der und Jugend­li­che befä­higt, Medi­en­fak­ten und Falsch­mel­dun­gen zu unter­schei­den und die Grau­zo­nen dazwi­schen bes­ser zu ver­ste­hen. Wir schu­len pro­fes­sio­nelle Jour­na­list*innen und brin­gen sie in Klas­sen­zim­mer in Bel­gien, Deutsch­land und Öster­reich. Auf poli­ti­scher Ebene set­zen wir uns für die Ein­be­zie­hung von Nach­rich­ten­kom­pe­tenz in die Lehr­pläne ein und haben als Mit­glied in Exper­ten­gre­mien über Online-Des­in­for­ma­tion die Euro­päi­sche Kom­mis­sion bera­ten. Lie Detec­tors wurde mit dem 2018 “European Digi­tal Skills Award” im Bereich Bil­dung aus­ge­zeich­net.

Werk­stu­dent*in

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Unter­stützung des Lie Detec­tors Deutsch­land Teams bei der Anspra­che neuer Schu­len für die Teil­nahme am Pro­jekt (z.B. durch Tele­fon­an­rufe, E-Mails, Recher­che geeig­ne­ter Ver­an­stal­tun­gen)
  • Daten­ein­gabe der Feed­backs, die wir von Schüler*innen, Leh­rer*innen und Jour­na­list*innen nach einem Klas­sen­be­such erhal­ten
  • Admi­nis­tra­tive Vor­be­rei­tung von Lie Detec­tors Jour­na­list*innen-Work­shops (z.B. Zusam­men­stel­lung von Mate­ria­lien, Pla­nung der Logis­tik) und ande­ren Ver­an­stal­tun­gen

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Inter­esse am Thema Nach­rich­ten­kom­pe­tenz sowie der Arbeit einer europäischen NGO
  • Erste prak­ti­sche Erfah­run­gen in der admi­nis­tra­ti­ven Betreu­ung von Pro­jek­ten
  • Lust auf Kon­takt mit Leh­rer*innen und Jour­na­list*innen und wenig Berührungsängste, zum Tele­fon zu grei­fen
  • Sehr gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse – interne Arbeits­spra­che von Lie Detec­tors ist Eng­lisch
  • Kennt­nisse der gängi­gen Office-Pro­gramme
  • Sehr gute Kom­mu­ni­ka­ti­onsfähig­keit, eine struk­tu­rierte Arbeits­weise und Pro­ak­ti­vität
  • Min­des­tens sechs Monate Zeit während der du als Stu­dent*in an einer Hoch­schule imma­tri­ku­liert bist

Un­ser An­ge­bot:

  • Eine Tätig­keit in einem klei­nen, jun­gen und moti­vier­ten Team
  • Ein­bli­cke in die Arbeit eines NGO Star­tups
  • Einen Stun­den­lohn von 12 Euro und bis zu 19,5 Stun­den pro Woche

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Sende bitte deine vollständi­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen (Lebens­lauf, Moti­va­ti­ons­schrei­ben,
rele­vante Zeug­nisse) in einer pdf-Datei bis zum 05. August 2019 an Char­lotte Car­nehl
(Pro­gramm­di­rek­to­rin Lie Detec­tors Deutsch­land): charlotte@lie-detectors.org