Blätter-Navigation

Of­fer 131 out of 400 from 15/05/19, 14:53

logo

Stif­tung Denk­mal für die ermor­de­ten Juden Euro­pas - Besu­cher­ser­vice

Das Denk­mal für die ermor­de­ten Juden Euro­pas im Zen­trum Ber­lins ist die zen­trale Holo­caust-Gedenk­stätte Deutsch­lands. Es besteht aus dem von Peter Eisen­man ent­wor­fe­nen Ste­len­feld sowie dem unter­ir­di­schen Ort der Infor­ma­tion und wird von einer Bun­des­stif­tung unter­hal­ten. Diese ist für den Betrieb des Denk­mals als Ort des Geden­kens, der Auf­klä­rung und Begeg­nung zustän­dig. Sie trägt dazu bei, die Erin­ne­rung an alle Opfer des Natio­nal­so­zia­lis­mus und ihre Wür­di­gung in geeig­ne­ter Weise sicher­zu­stel­len und auf die authen­ti­schen Stät­ten des Geden­kens zu ver­wei­sen. Die Stif­tung betreut auch das Denk­mal für die im Natio­nal­so­zia­lis­mus ermor­de­ten Sinti und Roma, das Denk­mal für die im Natio­nal­so­zia­lis­mus ver­folg­ten Homo­se­xu­el­len und den Gedenk- und Infor­ma­ti­ons­ort für die Opfer der natio­nal­so­zia­lis­ti­schen »Eutha­na­sie«-Morde.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft (m/w/d) für den Besu­cher­ser­vice der Stif­tung Denk­mal für die ermor­de­ten Juden Euro­pas

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Die Stif­tung Denk­mal für die ermor­de­ten Juden Euro­pas sucht zum 1. August 2019 eine
stu­den­ti­sche Mit­ar­bei­te­rin / einen stu­den­ti­schen Mit­ar­bei­ter zur Unter­stüt­zung des
Arbeits­be­reichs Besu­cher­ser­vice bei der Bera­tung an der Hot­line und der Bear­bei­tung von
Buchungs­an­fra­gen.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Wir suchen eine stu­den­ti­sche Hilfs­kraft (m/w/d) mit Arbeits­er­fah­run­gen im Besu­cher- oder
Gäs­te­ser­vice. Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent, eine ver­bind­li­che und struk­tu­rierte Arbeits­weise sowie ein
freund­li­ches und zuvor­kom­men­des Auf­tre­ten wer­den vor­aus­ge­setzt. Kennt­nisse der
Geschichte des 20. Jahr­hun­derts sowie sichere Eng­lisch­kennt­nisse und Erfah­run­gen im
Umgang mit Daten­ban­ken sind erfor­der­lich.

Un­ser An­ge­bot:

Wir bie­ten einen Arbeits­ver­trag über eine wöchent­li­che Arbeits­zeit von 16 Stun­den, ver­teilt
auf zwei feste Ein­satz­tage, die jeweils zu Beginn des Semes­ters ver­ein­bart wer­den (9.30 Uhr bis 17.30 Uhr). Die Ver­gü­tung erfolgt nach TvÖD Ent­gelt­gruppe 4. Die Ver­trags­lauf­zeit umfasst
max. 2 Jahre.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte sen­den Sie Ihre Bewer­bung per E-Mail bis zum 10. Juni 2019 (Anla­gen bitte in einem PDF
zusam­men­ge­fasst) an besucherservice@stiftung-denkmal.de. Für tele­fo­ni­sche Rück­fra­gen
wen­den Sie sich bitte an Dr. Bar­bara Kös­ter Tel. 030/263943-28. Pos­ta­lisch ein­ge­reichte
Bewer­bun­gen kön­nen nur mit aus­rei­chend fran­kier­tem Rück­um­schlag zurück­ge­sandt wer­den.
Die Vor­stel­lungs­ge­sprä­che fin­den vor­aus­sicht­lich am 25. Juni 2019 statt.