Blätter-Navigation

Of­fer 336 out of 440 from 22/03/19, 12:54

logo

Kul­tur­ver­an­stal­tun­gen des Bun­des in Ber­lin (KBB) GmbH

Drei der bedeu­tends­ten Kul­tur­in­sti­tu­tio­nen Deutsch­lands arbei­ten in der Kul­tur­ver­an­stal­tun­gen des Bun­des in Ber­lin (KBB) GmbH unter einem Dach: die Inter­na­tio­na­len Film­fest­spiele Ber­lin, das Haus der Kul­tu­ren der Welt und die Ber­li­ner Fest­spiele mit dem Fest­spiel­haus und ihrem Aus­stel­lungs­haus, dem Gro­pius-Bau. Mit ihren Geschäfts­be­rei­chen ermög­licht die KBB her­aus­ra­gende Kul­tur­pro­jekte und führt diese Ber­li­ner Insti­tu­tio­nen in die Zukunft. Wei­tere Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter www.kbb.eu.

Stu­den­ti­sche Aus­hilfe (m/w/d) für den Bereich Ver­mitt­lung im Gro­pius Bau

Zum 1. Juni 2019. Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befris­tet. Eine Ver­län­ge­rung ist mög­lich.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Der Gro­pius Bau zählt zu den renom­mier­tes­ten Aus­stel­lungs­häu­sern Euro­pas. Als inter­na­tio­nal ver­netz­tes Aus­stel­lungs­haus ohne eigene Samm­lung zeigt er nicht nur klas­si­sche Aus­stel­lun­gen, son­dern auch expe­ri­men­telle und gen­re­über­grei­fende For­mate. Im Februar 2018 hat Dr. Ste­pha­nie Rosen­thal die Lei­tung des Gro­pius-Bau über­nom­men. Unter ihrer Lei­tung wird das Haus auch in Zukunft ein brei­tes Aus­stel­lungs­pro­gramm prä­sen­tie­ren: Inter­na­tio­nale zeit­ge­nös­si­sche The­men- und Ein­zel­aus­stel­lun­gen sowie archäo­lo­gi­sche Aus­stel­lun­gen wer­den ebenso zu sehen sein wie wesent­li­che Posi­tio­nen der Ber­li­ner Szene.

Die Ver­mitt­lung am Gro­pius Bau ver­folgt lang­fris­tig das Ziel, eine größt­mög­li­che Trans­pa­renz und Teil­habe an den Struk­tu­ren, Abläu­fen und Ergeb­nis­sen der Insti­tu­tion zu bie­ten. Ange­bun­den an das Aus­stel­lungs­pro­gramm wer­den mit Ber­li­ner Part­ner­schaf­ten rele­vante The­men und Fra­ge­stel­lun­gen wei­ter­ent­wi­ckelt. In Pro­jek­ten wer­den mit Koope­ra­tio­nen und einem inter­na­tio­na­len Netz­werk neue stra­te­gi­sche und metho­di­sche Ver­mitt­lungs­an­sätze erprobt, die für ein brei­tes Publi­kum den Zugang zu künst­le­ri­schen Aus­drucks­for­men erleich­tern und das Sys­tem Aus­stel­lungs­haus öff­nen.

Gestal­ten, mit­wir­ken und teil­ha­ben.

  • Recher­che zu pro­jekt­re­le­van­ten und aktu­el­len The­men der Dis­kurse und Debat­ten kul­tu­rel­ler Bil­dung
  • Durch­füh­rung von Eva­lua­tio­nen inklu­sive Aus­wer­tung und Auf­be­rei­tung der Eva­lua­ti­ons­er­geb­nisse in gewünsch­ter Form
  • Unter­stüt­zung bei der Ter­min­vor­be­rei­tung, Mate­rial- und Raum­dis­po­si­tion und der Orga­ni­sa­tion rund um die Pro­jekte
  • Beglei­tung, Vor- und Nach­be­rei­tung sowie foto­gra­fi­sche und fil­mi­sche Doku­men­ta­tion u.a. von Work­shops, Pro­jekt­wo­chen und öffent­li­chen Ver­an­stal­tun­gen

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Wir suchen Sie.

  • Sie sind inter­es­sant für uns, wenn Sie ein Stu­dium der Geis­tes­wis­sen­schaf­ten absol­vie­ren. Eine Aus­rich­tung auf kul­tu­relle Bil­dung ist von Vor­teil.
  • Dar­über hin­aus ver­fü­gen Sie über sehr gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse sowie sehr gute Kennt­nisse der MS-Office Anwen­dun­gen (ins­be­son­dere Excel, Word, Power Point).
  • Idea­ler­weise haben Sie erste Erfah­run­gen im Bereich der Kunst­ver­mitt­lung und Inter­esse an diver­si­täts­sen­si­bler Bil­dungs­ar­beit.
  • Fer­ner ver­fü­gen Sie über Team­fä­hig­keit und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­freude sowie eine sorg­fäl­tige Arbeits­weise und Dis­kre­tion

Un­ser An­ge­bot:

Will­kom­men bei uns.

Wir bie­ten eine leis­tungs­ge­rechte Ver­gü­tung von 12,52 € pro Stunde (brutto). Die Beset­zung der Posi­tion erfolgt mit einer wöchent­li­chen Arbeits­zeit von bis zu max. 15 Stun­den. Die Aus­schrei­bung rich­tet sich an imma­tri­ku­lierte Voll­zeit­stu­die­rende.

Die KBB setzt sich für Diver­si­tät und Inklu­sion in unse­ren Teams ein. Unter­schied­li­che Per­spek­ti­ven und Erfah­run­gen unse­rer Beschäf­tig­ten sind Garan­ten für Krea­ti­vi­tät, Inno­va­tion und Erfolg unse­rer inter­na­tio­na­len Kul­tur­ar­beit. Des­halb freuen wir uns über Bewer­bun­gen von allen Men­schen mit pas­sen­den Ein­stel­lungs­vor­aus­set­zun­gen, unab­hän­gig von ihrer Her­kunft oder ihrem per­sön­li­chen Hin­ter­grund. Bewer­bun­gen von Men­schen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund sind aus­drück­lich erwünscht. Dar­über hin­aus wer­den Bewer­bun­gen von Men­schen mit Schwer­be­hin­de­rung bei glei­cher Eig­nung beson­ders berück­sich­tigt.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte rich­ten Sie Ihre aus­sa­ge­kräf­tige Bewer­bung bis zum 26. April 2019 aus­schließ­lich per E-Mail unter der Ken­nung „GB stud. Aus­hilfe Ver­mitt­lung“ an: jobs@kbb.eu

Bitte haben Sie Ver­ständ­nis dafür, dass wir Ihnen etwaige im Laufe des Bewer­bungs­ver­fah­rens in unse­rem Hause ent­ste­hende Kos­ten nicht über­neh­men kön­nen.