Blätter-Navigation

Of­fer 221 out of 294 from 19/12/18, 13:17

logo

Gott­fried Wil­helm Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver - Phi­lo­so­phi­sche Fakul­tät

Am Centre for Ethics and Law in the Life Sci­en­ces (CELLS) ist eine Stelle als Wis­sen­schaft­li­che Hilfs­kraft (64 – 86 Stun­den/Monat) zum 01.04.2019 zu beset­zen. Die Stelle ist auf 1 Jahr befris­tet.

Wis­sen­schaft­li­che Hilfs­kraft

(64 – 86 Stun­den/Monat)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Der Auf­ga­ben­be­reich umfasst die Unter­stüt­zung eines For­schungs­pro­jek­tes im Kon­text der För­de­rung von Alter­na­tiv­me­tho­den zur tier­ex­pe­ri­men­tel­len For­schung (insb. bei der Durch­füh­rung und Aus­wer­tung von qua­li­ta­ti­ven Inter­views) sowie die Unter­stüt­zung der For­schung und Lehre am Insti­tut im All­ge­mei­nen (z.B. durch Recher­che­tä­tig­kei­ten).

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zu dem For­schungs­pro­jekt, in des­sen Rah­men Sie pri­mär arbei­ten wür­den, fin­den Sie unter: https://r2n.eu/

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Vor­aus­set­zung für die Ein­stel­lung ist ein abge­schlos­se­nes Mas­ter­stu­dium in einem sozial- oder erzie­hungs­wis­sen­schaft­li­chen Fach bzw. in einer ver­wand­ten Dis­zi­plin. In Ein­zel­fäl­len wer­den auch Bewer­bun­gen von weit fort­ge­schrit­te­nen Mas­ter­stu­die­ren­den erwo­gen. Dar­über hin­aus wer­den Erfah­run­gen bei der Durch­füh­rung und Aus­wer­tung qua­li­ta­ti­ver Inter­views sowie sehr gute Kennt­nisse der eng­li­schen Spra­che in Wort und Schrift vor­aus­ge­setzt.

Erwünscht sind dar­über hin­aus ein Inter­esse an nor­ma­ti­ven Fra­ge­stel­lun­gen im Kon­text lebens­wis­sen­schaft­li­cher For­schung. Kennt­nisse im Bereich der Wis­sen­schafts­so­zio­lo­gie, der Wis­sen­schafts­ethik oder der Gover­nance­for­schung sind ebenso von Vor­teil.

Die monat­li­che Arbeits­zeit (zwi­schen 64 - 86 Stun­den) kann nach Bedarf ange­passt wer­den. Falls ein Pro­mo­ti­ons­vor­ha­ben im Anschluss an das Mas­ter­stu­dium anvi­siert wird, wer­den des­sen Pla­nung und Anbah­nung am CELLS aktiv unter­stützt.

Un­ser An­ge­bot:

Schwer­be­hin­derte Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte rich­ten Sie Ihre Bewer­bung (Anschrei­ben, CV, Mas­ter­ar­beit, oder falls diese noch nicht abge­schlos­sen ist, ein Kurz­ex­posé der Arbeit) bis zum 15.02.2019 an:

Gott­fried Wil­helm Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver
Centre for Ethics and Law in the Life Sci­en­ces
z. H. Frau Yvonne Stö­ber
Otto-Bren­ner-Str. 1
30159 Han­no­ver
E-Mail: yvonne.stoeber@cells.uni.hannover.de

Für Aus­künfte steht Ihnen Herr Simon Lohse (E-Mail: simon.lohse@cells.uni.hannover.de) gerne zur Ver­fü­gung.

Infor­ma­tio­nen nach Arti­kel 13 DSGVO zur Erhe­bung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten fin­den Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.