Blätter-Navigation

Of­fer 290 out of 354 from 13/11/18, 10:00

logo

Cha­rité Uni­ver­si­täts­me­di­zin Ber­lin - Kli­nik für Päd­ia­trie m.S. Onko­lo­gie, AG Inte­gra­tive Medi­zin

Die Arbeits­gruppe Inte­gra­tive Medi­zin in der päd­ia­tri­schen Onko­lo­gie (IMO) unter Lei­tung von Prof. Dr. Georg Sei­fert an der Kli­nik für Päd­ia­trie mit Schwer­punkt Onko­lo­gie und Häma­to­lo­gie (Lei­tung Prof. Dr. Ange­lika Eggert) hat es sich zur Auf­gabe gemacht, kom­ple­men­täre und alter­na­tive The­ra­pie­me­tho­den sys­te­ma­tisch unter kon­trol­lier­ten Bedin­gun­gen zu unter­su­chen. Die Arbeits­gruppe ver­tritt einen ganz­heit­li­chen Ansatz der Kin­der- und Jugend­on­ko­lo­gie und beforscht u.a. äußere Anwen­dun­gen aus dem Bereich der anthro­po­so­phi­schen Pflege sowie kom­ple­men­täre The­ra­pien.

Stu­den­ti­sche/r Mit­ar­bei­ter*in - STUD-HK 11.18.01 AG IM CC17

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

In einer kon­trol­lier­ten Stu­die unter­su­chen wir aktu­ell die Aus­wir­kung wie­der­hol­ter Anwen­dung eines Schaf­garbe-Leber­wi­ckels auf Fati­gue bei erwach­se­nen Pati­en­ten mit einer onko­lo­gi­schen Erkran­kung, die sich einer pal­lia­ti­ven Bestrah­lung unter­zie­hen.
Auf­ga­ben der stu­den­ti­schen Mit­ar­bei­te­rin/ des stu­den­ti­schen Mit­ar­bei­ters sind die Mit­ar­beit bei der Durch­füh­rung der äuße­ren Anwen­dun­gen im Rah­men der Stu­die sowie der Daten­er­he­bung und -ein­gabe.
Es besteht die Mög­lich­keit, die Stelle mit einem For­schungs­prak­ti­kum zu ver­bin­den.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Stu­die­rende/r Psy­cho­lo­gie, Pfle­ge­wis­sen­schaf­ten, Public Health oder Ver­gleich­ba­res; Medi­zin­stu­die­rende
  • Kennt­nisse und Inter­esse an Fra­ge­stel­lun­gen der Inte­gra­ti­ven Medi­zin und Pflege
  • Moti­va­tion zur eigen­stän­di­gen Durch­füh­rung der äuße­ren Anwen­dun­gen bei Pati­en­ten in pal­lia­ti­ver Behand­lungs­si­tua­tion
  • (Zeit­li­che) Fle­xi­bi­li­tät & Zuver­läs­sig­keit
  • Eigen­stän­di­ges Arbei­ten, Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent
  • Gute EDV-Kennt­nisse (insb. Micro­soft Office Word, Excel, SPSS)

Un­ser An­ge­bot:

Ein­stel­lungs­ter­min:
01.01.2019

Beschäf­ti­gungs­dauer:
befris­tet für 6 Monate mit Option auf Ver­län­ge­rung

Arbeits­zeit:
mit 40h/Monat

Ver­gü­tung:
Der Brut­to­stun­den­lohn beträgt 12,30€/h nach TV Stud III

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bewer­bung bitte per Mail an wiebke.stritter@charite.de