Blätter-Navigation

Of­fer 133 out of 373 from 06/11/18, 15:23

logo

Fraun­ho­fer IZM

Das Fraun­ho­fer-Insti­tut für Zuver­läs­sig­keit und Mik­ro­in­te­gra­tion (IZM) Ber­lin ist ein inter­na­tio­nal füh­ren­des Insti­tut auf dem Gebiet der Auf­bau- und Ver­bin­dungs­tech­nik für mikro­elek­tro­ni­sche Sys­teme. Die Gruppe "Advan­ced Chip and Wire Bon­d­ing" ist eine von 8 Arbeits­grup­pen in der Abtei­lung "Sys­tem Inte­gra­tion & Inter­con­nec­tion Tech­no­lo­gies" (SIIT).
Im Fokus der Arbei­ten ste­hen die Zuver­läs­sig­keits­ana­lyse, der Auf­bau und die Ver­bin­dungs­tech­nik (AVT) im Teil­sys­tem zur Klä­rung wis­sen­schaft­li­cher Fra­ge­stel­lun­gen oder als Modul im indus­trie­na­hen Test nach Norm mit­tels Active Power Cycling (APC).

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft im Bereich "Active Power Cycling"

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Unter­stüt­zung der Wis­sen­schaft­ler und Tech­ni­ker bei fol­gen­den Arbei­ten:

  • Mit­ar­beit bei Indus­trie­pro­jek­ten im Bereich APC
  • Ver­suchs­vor­be­rei­tun­gen und Doku­men­ta­tion von elek­tri­schen und ther­mo­dy­na­mi­schen Auf­bau­ten (Strom­füh­rung, Sen­sor­ver­ka­be­lung, Küh­lung)
  • Durch­füh­rung und Doku­men­ta­tion von ther­mi­schen Kali­brie­run­gen an Leis­tungs­elek­tro­nik
  • Lei­ter­plat­ten­de­sign mit CAM/Eagle/Altium
  • Licht- und ste­reo­mi­kro­sko­pi­sche Ana­ly­sen zur Qua­li­täts­si­che­rung
  • Unter­stüt­zung bei der Labo­r­or­ga­ni­sa­tion

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Stu­die­rende der Inge­nieur­wis­sen­schaf­ten
  • Kennt­nisse in den Berei­chen Elek­tro­tech­nik, Maschi­nen­bau, Mecha­tro­nik, Infor­ma­ti­ons­tech­nik erwünscht
  • Inter­esse am Test von Leis­tungs­elek­tro­nik
  • Kennt­nisse im Bereich Micro­soft Office (Word, Power Point, One­N­ote und Excel)
  • Fähig­keit zum selb­stän­di­gen Arbei­ten
  • Über­durch­schnitt­li­che, min­des­tens jedoch gute Stu­di­en­leis­tun­gen
  • Bericht­staug­li­ches Deutsch und Eng­lisch

Un­ser An­ge­bot:

Dies Aus­schrei­bung rich­tet sich and Stu­die­rende der Inge­nieurs­wis­sen­schaf­ten.
Die Fraun­ho­fer Gesell­schaft legt Wert auf die beruf­li­che Gleich­stel­lung von Frauen und Män­nern.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Es wer­den nur online-Bewer­bun­gen über unser Bewer­ber­ma­nage­ment­sys­tem berück­sich­tigt.
Wir bit­ten um elek­tro­ni­sche Bewer­bung unter: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/41041/Description/1