Blätter-Navigation

Of­fer 194 out of 383 from 05/11/18, 13:47

logo

Hoch­schule für Tech­nik und Wirt­schaft Ber­lin - Career Ser­vice

Als Career Ser­vice unter­stüt­zen wir Stu­die­rende bei der Erkun­dung ihrer Kom­pe­ten­zen, Stär­ken und Talente. Wir beglei­ten beruf­li­che und per­sön­li­che Ziel­fin­dungs- und Ent­schei­dungs­pro­zesse. Wir schaf­fen Kon­takt­mög­lich­kei­ten zu Unter­neh­men und unter­stüt­zen dabei, die Viel­falt an Kar­riere- und Netz­wer­kevents, die es in Ber­lin gibt, opti­mal zu nut­zen.
Wir ver­mit­teln Bewer­bungs-Know-How und beglei­ten Stu­die­rende bei der Ent­wick­lung und Umset­zung indi­vi­du­el­ler Bewer­bungs­stra­te­gien.

Pro­jekt­mit­ar­bei­ter_in mit Tätig­keits­schwer­punkt Kar­riere & Netz­werk

nach Ent­gelt­gruppe 11 (§ 12 TVöD i.V.m. der Anlage 1 – Ent­geltO VKA), KNr. F 68/18

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Im Rah­men der Maß­nah­men der HTW Ber­lin zur Ber­li­ner Qua­li­täts- und Inno­va­ti­ons­of­fen­sive ist im Zen­trum für Stu­dien-, Kar­riere- und Grün­dungs­be­ra­tung beab­sich­tigt, zum 1. Januar 2019 in Teil­zeit mit einer regel­mä­ßi­gen wöchent­li­chen Arbeits­zeit von 20 Stun­den befris­tet bis zum 31. Dezem­ber 2019 _in mit dem Tätig­keits­schwer­punkt Kar­riere & Netz­werk zur Ver­tre­tung ein_e.
Pro­jekt­mit­ar­bei­ter_in mit Tätig­keits­schwer­punkt Kar­riere & Netz­werk
nach Ent­gelt­gruppe 11
(§ 12 TVöD i.V.m. der Anlage 1 – Ent­geltO VKA)
KNr. F 68/18 zu beschäf­ti­gen.

Auf­ga­ben­ge­biet:
  • Unter­stüt­zung und Umset­zung von Ver­an­stal­tungs­for­ma­ten zur Berufs- und Kar­rie­re­ori­en­tie­rung an der Schnitt­stelle Career Ser­vice / start-up-Kom­pe­tenz­zen­trum unter Ein­bin­dung von HTW-Alumni und Unter­neh­men­s­part­nern (incl. Mar­ke­ting und Ver­an­stal­tungs­ma­nage­ment),
  • Erstel­lung und Ver­sen­dung von kar­riere- und netz­werk­be­zo­ge­nen Infor­ma­tio­nen / News­let­tern an HTW-Alumni, Com­mu­nity-Manage­ment,
  • Erar­bei­tung kon­zep­tio­nel­ler Über­le­gun­gen zur Ein­bin­dung von Alumni in For­mate des Career Ser­vice und ande­rer Ein­rich­tun­gen und Pro­jekte der Berufs- und Stu­di­en­ori­en­tie­rung, Ent­wick­lung inno­va­ti­ver Aus­tausch- und Ver­an­stal­tungs­for­mate,
  • Unter­stüt­zung bei der Erstel­lung eines inte­grier­ten Kon­zepts für die Infor­ma­tion und Ein­bin­dung von Alumni in ein hoch­schul­wei­tes Berufs- und Kar­riere-Netz­werk (u.a. Ist-Ana­lyse, interne und externe Bedarfs­er­he­bung, Erar­bei­tung einer Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stra­te­gie),
  • Manage­ment des Kar­riere- und Alumni-Por­tals der HTW Ber­lin und des­sen Refle­xion und Wei­ter­ent­wick­lung (ggf. Recher­che / Ein­füh­rung alter­na­ti­ver Tools),
  • Mit­wir­kung bei der Eva­lua­tion der Maß­nah­men,
  • Mit­wir­kung beim Pro­jekt­mar­ke­ting und bei der Anfer­ti­gung von Pro­jekt­be­rich­ten.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Abge­schlos­se­nes Hoch­schul­stu­dium in einer für die Arbeits­auf­gabe geeig­ne­ten Fach­rich­tung,
  • Erste Erfah­run­gen und Freude an Com­mu­nity Manage­ment, Pro­jekt­ma­nage­ment, Erstel­lung von Kom­mu­ni­ka­ti­ons­kon­zep­ten o.ä.,
  • Freude an und Erfah­run­gen in der Öffent­lich­keits­ar­beit, ver­bun­den mit Text­si­cher­heit, Erfah­run­gen und Freude an der Arbeit mit sozia­len Netz­wer­ken, gern auch Typo3-Erfah­rung,
  • Lust auf und Inter­esse an The­men, die mit Berufs­ori­en­tie­rung, Stu­di­en­ori­en­tie­rung und / oder per­sön­li­cher Ent­wick­lung zu tun haben,
  • Stärke in und Freude an pro­ak­ti­ver Kom­mu­ni­ka­tion und Koope­ra­tion,
  • Fähig­keit zur Team­ar­beit und selbst­ge­steu­er­tem Arbei­ten, Refle­xi­ons­stärke,
  • Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent und Ser­vice­ori­en­tie­rung,
  • Fähig­keit zur Berück­sich­ti­gung und Inte­gra­tion von Gen­der- und Diver­si­ty­as­pek­ten,
  • Sou­ve­rä­ner Umgang mit Hoch­schul­an­ge­hö­ri­gen aller Sta­tus­grup­pen, Alumni, Stu­die­ren­den und Unter­neh­mens­ver­tre­ter_innen
  • Zeit­li­che Fle­xi­bi­li­tät zum Ein­satz in den Abend­stun­den und am Wochen­ende

Un­ser An­ge­bot:

Die HTW Ber­lin för­dert Gleich­stel­lung und ein dis­kri­mi­nie­rungs­freies Umfeld. Sie bie­tet gute Rah­men­be­din­gun­gen zur Ver­ein­bar­keit von Fami­lie und Beruf und koope­riert mit dem Dual Career Netz­werk Ber­lin. Sie ist bestrebt, den Frau­en­an­teil in Berei­chen, in denen sie unter­re­prä­sen­tiert sind, zu erhö­hen, und for­dert Frauen daher aus­drück­lich auf, sich zu bewer­ben. Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Rei­chen Sie Ihre Bewer­bung online bitte bis zum 23.11.2018 unter Angabe der KNr. F 68/18 über http://htw.berlin/bewerbung-personal ein.
Bei Fra­gen im Vor­feld wen­den Sie sich gern per Mail an Bewerbung-Personal@HTW-Berlin.de