Blätter-Navigation

Of­fer 266 out of 396 from 19/10/18, 12:21

logo

Zen­trum für Qua­lität in der Pflege

Das Zen­trum für Qua­li­tät in der Pflege (ZQP) ist eine bun­des­weit tätige, ope­ra­tive und gemein­nüt­zige Stif­tung mit Sitz in Ber­lin. Unser Ziel ist es, die Pfle­ge­qua­li­tät wei­ter­zu­ent­wi­ckeln. Pfle­ge­be­dürf­tige Men­schen ste­hen im Fokus unse­rer Arbeit.

Das ZQP schafft durch eigene For­schungs­pro­jekte fun­dier­tes Pfle­ge­wis­sen. Mit unse­ren Online-Diens­ten und den kos­ten­lo­sen ZQP-Rat­ge­bern tra­gen wir außer­dem zum Theo­rie-Pra­xis-Trans­fer bei. Damit unter­stüt­zen wir alle, die sich für pfle­ge­be­dürf­tige Men­schen enga­gie­ren – in Fami­lie, Pra­xis, Poli­tik und Wis­sen­schaft.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen unter www.zqp.de.

Unter­stüt­zungs­kraft für Bestell­ma­nage­ment und Ver­sand (m/w)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Unter­stüt­zung beim Bestell- und Ver­sand­ma­nage­ment
  • Kor­re­spon­denz im Rah­men des Bestell­ma­nage­ments
  • Kom­mis­sio­nie­rung, Ver­pa­ckung und Ver­sand unse­rer kos­ten­lo­sen Publi­ka­tio­nen
  • Orga­ni­sa­tion des Publi­ka­ti­ons­la­gers

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Sorg­fäl­tige, zuver­läs­sige, zügige und eigen­stän­dige Arbeits­weise
  • Bereit­schaft zu kör­per­li­cher Arbeit beim Packen von Päck­chen und Pake­ten
  • Gute Deutsch­kennt­nisse in Wort und Schrift
  • Kennt­nisse der gän­gi­gen Office-Pro­gramme

Un­ser An­ge­bot:

  • Zunächst auf 12 Monate befris­tete Teil­zeit­be­schäf­ti­gung von min­des­tens 10 Stun­den pro Woche –ver­teilt auf min­des­tens zwei Tage in der Woche
  • Ver­gü­tung: 11 Euro pro Stunde; maxi­mal 850,00 Euro brutto im Monat je nach ver­ein­bar­ter Stun­den­zahl
  • Sehr gutes Arbeits­klima im mul­ti­pro­fes­sio­nel­len Team
  • Moder­nes Arbeits­um­feld im Zen­trum Ber­lins

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bewer­bun­gen sen­den Sie bitte aus­schließ­lich per E-Mail an bewerbung@zqp.de. Als Ansprech­part­ner steht Ihnen Simon Eggert zur Ver­fü­gung. Even­tu­ell anfal­lende Rei­se­kos­ten wer­den nicht erstat­tet.