Blätter-Navigation

Of­fer 227 out of 427 from 04/10/18, 11:55

logo

Gott­fried Wil­helm Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver - Ver­wal­tung und zen­trale Ein­rich­tun­gen

In der Koor­di­nie­rungs­stelle für Stu­di­en­in­for­ma­tion und -bera­tung in Nie­der­sach­sen (kfsn) ist eine Stelle als Mit­ar­bei­te­rin oder Mit­ar­bei­ter für Infor­ma­ti­ons- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ma­nage­ment (EntgGr. 13 TV-L, 100 %) ab dem 01.01.2019 in Voll­zeit zu beset­zen. Die Stelle ist unbe­fris­tet.

Die kfsn ist eine gemein­same Zen­trale Ein­rich­tung der nie­der­säch­si­schen Hoch­schu­len und der Lan­des-Hoch­schul-Kon­fe­renz Nie­der­sach­sen zuge­ord­net. Orga­ni­sa­to­risch ist sie an die Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver ange­bun­den.

Mit­ar­bei­te­rin oder Mit­ar­bei­ter
für Infor­ma­ti­ons- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ma­nage­ment

(EntgGr. 13 TV-L, 100 %)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Der Auf­ga­ben­be­reich umfasst u. a.
  • Koor­di­na­tion und Wei­ter­ent­wick­lung des Arbeits­fel­des inner­halb der Ein­rich­tung,
  • kon­zep­tio­nelle und inhalt­li­che Wei­ter­ent­wick­lung der Web­por­tale
  • stu­die­ren-in-nie­der­sach­sen.de und mint-in-nie­der­sach­sen.de,
  • Ent­wick­lung und Erstel­lung von Infor­ma­ti­ons­an­ge­bo­ten mit Hilfe unter­schied­li­cher Medien (print, web, Video, u.a.),
  • inhalt­li­che Qua­li­täts­si­che­rung der bereit­ge­stell­ten Infor­ma­tio­nen,
  • Ent­wick­lung und Durch­füh­rung von Maß­nah­men zur Unter­stüt­zung der Stu­di­en­be­ra­tung in Zusam­men­ar­beit mit den Hoch­schu­len und
  • Ver­net­zung und Koope­ra­tion mit Akteu­ren der Stu­di­en­be­ra­tung.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Vor­aus­set­zung für die Ein­stel­lung ist ein abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (z.B. Mas­ter, Diplom, Magis­ter). Weit­rei­chende Kennt­nisse des Hoch­schul­sys­tems und der Stu­di­en­struk­tu­ren sind nach­zu­wei­sen sowie beruf­li­che Erfah­run­gen mit der Insti­tu­tion Stu­di­en­be­ra­tung. Wei­ter­hin nach­zu­wei­sen sind Erfah­run­gen im Pro­jekt­ma­nage­ment und in der Ent­wick­lung und Umset­zung von Webauf­trit­ten. Eben­falls wich­tige Vor­aus­set­zun­gen sind nach­ge­wie­sene kon­zep­tio­nelle Fähig­kei­ten für Infor­ma­ti­ons- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­auf­ga­ben, Erfah­run­gen in der Nut­zung von CMS-Sys­te­men (TYPO3) und eine sehr gute Aus­drucks­fä­hig­keit in Deutsch und Eng­lisch. Die Fähig­keit zum selb­stän­di­gen, eigen­ver­ant­wort­li­chen Arbei­ten im Team, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stärke, eine hohe Ser­vice­ori­en­tie­rung sowie ein siche­res Auf­tre­ten run­den Ihr Pro­fil ab.

Der Arbeits­platz ist für eine Beset­zung mit Teil­zeit­kräf­ten geeig­net, sofern die­ser dadurch ins­ge­samt in vol­lem Umfang abge­deckt wer­den kann.

Un­ser An­ge­bot:

Die Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver will die beruf­li­che Gleich­be­rech­ti­gung von Frauen und Män­nern beson­ders för­dern und for­dert des­halb qua­li­fi­zierte Frauen nach­drück­lich auf, sich zu bewer­ben.
Schwer­be­hin­derte Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte rich­ten Sie Ihre aus­sa­ge­kräf­tige Bewer­bung mit den übli­chen Unter­la­gen in elek­tro­ni­scher Form mög­lichst als pdf-Datei bis zum 20.10.2018 an
Gott­fried Wil­helm Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver
Koor­di­nie­rungs­stelle für Stu­di­en­in­for­ma­tion und -bera­tung
Dr. Elke Mit­tag
Wil­helm-Busch-Str. 4
30167 Han­no­ver

Für Aus­künfte steht Ihnen Frau Dr. Elke Mit­tag (Tel. 0511 762-14104 oder
E-Mail: mittag@kfsn.uni-hannover.de) gerne zur Ver­fü­gung.

Infor­ma­tio­nen nach Arti­kel 13 DSGVO zur Erhe­bung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten fin­den Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.