Blätter-Navigation

Of­fer 143 out of 373 from 05/11/18, 15:41

logo

Cha­rité - Uni­ver­si­täts­me­di­zin Ber­lin - Geschäfts­be­reich For­schung /Dritt­mit­tel­ma­nage­ment

Die Cha­rité - Uni­ver­si­täts­me­di­zin Ber­lin ist eine gemein­same Ein­rich­tung der Freien Uni­ver­si­tät Ber­lin und der Hum­boldt-Uni­ver­si­tät zu Ber­lin. Sie hat als eines der größ­ten Uni­ver­si­täts­kli­nika Euro­pas mit bedeu­ten­der Geschichte eine füh­rende Rolle in For­schung, Lehre und Kran­ken­ver­sor­gung inne. Aber auch als moder­nes Unter­neh­men mit Zer­ti­fi­zie­run­gen im medi­zi­ni­schen, kli­ni­schen und im Manage­ment-Bereich tritt die Cha­rité her­vor.

Stu­den­ti­sche/r Mit­ar­bei­ter/in

EU-Büro

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Das EU-Büro der Cha­rité unter­stützt For­schende bei der Ein­rei­chung von euro­päi­schen Pro­jekt­vor­ha­ben und der Ver­wal­tung von EU-För­der­mit­teln. Es bil­det hier­bei die Schnitt­stelle zwi­schen der Cha­rité und den EU-Insti­tu­tio­nen. Das Ein­satz­ge­biet wird im Dritt­mit­tel­an­trag­ser­vice mit Schwer­punkt Unter­stüt­zung der Akti­vi­tä­ten des EU-Ver­bin­dungs­büro in Brüs­sel lie­gen.
Das EU Büro wird im Jahr 2018 zusam­men mit der FU, HU und TU Ber­lin als Pilot­pro­jekt im Rah­men der Bewer­bung für die Exzel­lenz­in­itia­tive zeit­lich befris­tet ein­ge­rich­tet.
Ihr Auf­ga­ben­ge­biet:
  • Unter­stüt­zung bei Auf­ga­ben des EU-Büros im Rah­men des Pilo­ten EU-Ver­bin­dungs­büro in Brüs­sel 2018 / 2019
  • Suche nach neuen För­der­aus­schrei­bun­gen EU/ Erstel­len des wöchent­li­chen Online News­let­ters
  • Vor- und Nach­be­rei­tung von EU-Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen und Work­shops
  • Sta­tis­tik EU Calls und Ana­lyse der Betei­li­gung an För­der­pro­gram­men
  • Bear­bei­tung von Dienst­rei­sen, Vor­be­rei­tung von Audits, Kon­trolle der Zeit­er­fas­sung in EU-Dritt­mit­tel­pro­jek­ten

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

idea­ler­weise 2 abge­schlos­sene Hoch­schuls­e­mes­ter
  • Sichere Anwen­dung der Office-Pro­gramme (Word, Excel, Power­Point etc.)
  • sehr gute Eng­lisch­sprach­kennt­nisse
  • sehr gute kom­mu­ni­ka­tive Fähig­kei­ten, orga­ni­sa­to­ri­sches Geschick, ana­ly­ti­sches Den­ken und Fähig­keit zur schnel­len Pro­blem­lö­sung
  • ver­ant­wor­tungs­be­wusste Arbeits­weise
  • Fle­xi­bi­li­tät, Team­fä­hig­keit , Zuver­läs­sig­keit, Selb­stän­dig­keit
  • SAP- Kennt­nisse von Vor­teil

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

DIE CHA­RITÉ – UNI­VER­SITÄTS­ME­DI­ZIN BER­LIN trifft ihre Per­so­nal­ent­schei­dun­gen nach Eig­nung, Befä­hi­gung und fach­li­cher Leis­tung. Gleich­zei­tig wird eine Erhö­hung des Anteils von Frauen in Füh­rungs­po­si­tio­nen ange­strebt und dies bei gleich­wer­ti­ger Qua­li­fi­ka­tion im Rah­men der recht­li­chen Mög­lich­kei­ten berück­sich­tigt. Ebenso aus­drück­lich erwünscht sind Bewer­bun­gen von Men­schen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund. Schwer­be­hin­derte Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt. Ein poli­zei­li­ches Füh­rungs­zeug­nis, gege­be­nen­falls ein erwei­ter­tes Füh­rungs­zeug­nis, ist vor­zu­le­gen. Even­tu­ell anfal­lende Rei­se­kos­ten kön­nen nicht erstat­tet wer­den. Daten­schutz­hin­weis: Die Cha­rité weist dar­auf hin, dass im Rah­men und zu Zwe­cken des Bewer­bungs­ver­fah­rens an ver­schie­de­nen Stel­len in der Cha­rité (z.B. Fach­be­reich, Per­so­nal­ver­tre­tung, Per­so­nal­ab­tei­lung) per­so­nen­be­zo­gene Daten gespei­chert und ver­ar­bei­tet wer­den. Wei­ter­hin kön­nen die Daten inner­halb des Kon­zerns sowie an Stel­len außer­halb (z.B. Behör­den) zur Wah­rung berech­tig­ter Inter­es­sen über­mit­telt bzw. ver­ar­bei­tet wer­den.