Blätter-Navigation

Of­fer 335 out of 472 from 26/06/18, 13:41

logo

Natur­Schutz­Fonds Bran­den­burg - Stif­tung des öffent­li­chen Rechts

stu­den­ti­scher Mit­ar­bei­ter (m/w)

im Fach­be­reich Stif­tungs­pro­jekte

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Wir bie­ten in unse­rer Geschäfts­stelle Pots­dam vor­aus­sicht­lich ab 01.09.2018, vor­erst für die Dauer eines Jah­res, eine gering­fü­gige Beschäf­ti­gung (12h/Woche) als stu­den­ti­scher Mit­ar­bei­ter 8m/w) im Fach­be­reich Stif­tungs­pro­jekte

Die Stif­tung Natur­Schutz­Fonds Bran­den­burg för­dert als Stif­tung öffent­li­chen Rechts Pro­jekte des Natur­schut­zes und der Land­schafts­pflege im Land Bran­den­burg, managt Stif­tungs­flä­chen und führt eigene Pro­jekte durch. Sie ist zudem Trä­ge­rin der Natur­wacht, die in den 15 Groß­schutz­ge­bie­ten des Lan­des tätig ist.

Auf­ga­ben­ge­biete:

Im Fach­be­reich Stif­tungs­pro­jekte wer­den viel­fäl­tige - oft­mals mit Dritt­mit­teln finan­zierte - inves­tive Natur­schutz­pro­jekte kon­zi­piert, vor­be­rei­tet und umge­setzt. Außer­dem wer­den aus­ge­wählte Pro­jekte aus dem gesam­ten Arbeits­spek­trum der Stif­tung auf Basis eines Fach­kon­zep­tes sys­te­ma­tisch auf ihren Erfolg hin aus­ge­wer­tet (Erfolgs­kon­troll­kon­zept). Zur Unter­stüt­zung des Fach­be­rei­ches, ins­be­son­dere bei der Umset­zung von Auf­ga­ben des Erfolgs­kon­troll­kon­zep­tes, über­neh­men Sie nach einer kur­zen Ein­ar­bei­tungs­phase schwer­punkt­mä­ßig fol­gende Auf­ga­ben:

  • Instal­lie­ren und Aus­le­sen von Grund­was­ser­mes­s­pe­geln sowie Aus­wer­tung der erho­be­nen Daten
  • Ver­knüp­fung von Grund­was­ser­mess­da­ten mit regio­na­len Kli­ma­da­ten
  • Unter­stüt­zung bzw. Durch­füh­rung von flo­ris­ti­schen und fau­nis­ti­schen Unter­su­chun­gen auf Pro­jekt­flä­chen sowie deren Aus­wer­tung und Auf­be­rei­tung für den Erfolgs­be­richt
  • Recher­che, Aus­wer­tung und Auf­be­rei­tung von flo­ris­ti­schen und fau­nis­ti­schen Fremd­da­ten für den Erfolgs­be­richt
  • Unter­stüt­zung bei der Kom­mu­ni­ka­tion der Ergeb­nisse an Dritte bzw. die Öffent­lich­keit sowie Daten­bank­ein­ga­ben
  • All­ge­meine Recher­che- und Büro­tä­tig­kei­ten sowie Ver­wal­tungs­auf­ga­ben im Rah­men der Pro­jekt­ent­wick­lung und -Umset­zung

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Anfor­de­run­gen:

  • Stu­dium der Land­schafts­pla­nung, Geo­öko­lo­gie, Land­nut­zung und Natur­schutz oder ver­gleich­ba­rer Stu­di­en­gang
  • Gute prak­ti­sche Kennt­nisse in der geo­gra­phi­schen Daten­ver­ar­bei­tung mit Geo­in­for­ma­ti­ons­sys­te­men (idea­ler­weise QGIS) und deren rele­van­ten Daten­bank­sys­te­men
  • Sehr gute Kennt­nisse der gän­gi­gen MS Office-Pro­dukte sowie Erfah­rung im Umgang mit Daten­ban­ken (Access) und idea­ler­weise dem Pro­gramm „R“
  • Vege­ta­ti­ons­kund­li­che und/oder fau­nis­ti­sche Kar­tier­er­fah­rung sowie Kennt­nisse der Bio­topkar­tie­rung Bran­den­burg
  • Sorg­fäl­tige und effi­zi­ente Arbeits­weise
  • Füh­rer­schein Klasse B

Un­ser An­ge­bot:

Nähere Infor­ma­tio­nen zu unse­rer Stif­tung kön­nen Sie unse­rer Web­site www.naturschutzfonds.de ent­neh­men. Kon­krete Fra­gen zur aus­ge­schrie­be­nen Stelle beant­wor­tet Ihnen gerne Frau Sie­per-Ebsen (Lei­tung Stif­tungs­pro­jekte, 0331-97164-720) oder Frau Arnold (Per­so­nal, 0331-97164-877).

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wir haben die Bewer­bungs­frist ver­län­gert. Ihre aus­sa­ge­kräf­ti­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen sen­den Sie bitte bis 17.08.2018 per E- Mail unter Angabe der Kenn­zif­fer 2018-05-SP an: bewerbungen@naturschutzfonds.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewer­bung!