Blätter-Navigation

Of­fer 215 out of 430 from 06/06/18, 12:34

logo

Leib­niz-Insti­tut für Raum­be­zo­gene Sozi­al­for­schung (IRS)

Das Leib­niz-Insti­tut für Raum­be­zo­gene Sozi­al­for­schung ist ein inter­na­tio­nal aner­kann­ter For­schungs­part­ner und besetzt zen­trale Kom­pe­tenz­fel­der der sozi­al­wis­sen­schaft­li­chen Raum­for­schung in Europa. Sein Auf­trag ist die Erfor­schung der Trans­for­ma­tion und Steue­rung von Städ­ten und Regio­nen aus sozi­al­wis­sen­schaft­li­chen Per­spek­ti­ven.

2 stu­den­ti­sche Hilfs­kräfte

für die Mit­ar­beit im inter­na­tio­na­len DFG-/NCN-Pro­jekt „De-Re-Bord“

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Ein­bin­dung in die Erhe­bung von:
o qua­li­ta­ti­ver Inter­views in Deutsch­land
o Teil­neh­men­den Beob­ach­tun­gen
o Dis­kurs­ana­ly­sen
o Visu­elle Metho­den (Fotos, Videos)
  • Recher­che­tä­tig­kei­ten
  • Ein­bin­dung in die sozi­al­wis­sen­schaft­li­che Ana­lyse (insb. Tran­skrip­tion in Deutsch und ggf. Pol­nisch, Daten­auf­be­rei­tung, QDA-basierte Aus­wer­tung)

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Fort­ge­schrit­te­nes Stu­dium der Sozio­lo­gie, Kul­tur­wis­sen­schaft, Human­geo­gra­phie, Poli­tik­wis­sen­schaft oder ver­gleich­ba­rer Dis­zi­pli­nen
  • Inter­esse und gute Kennt­nisse in Metho­den der qua­li­ta­ti­ven Sozi­al­for­schung
  • Inter­esse an inno­va­ti­ven For­schungs­an­sät­zen
  • Sehr gute ana­ly­ti­sche Fähig­kei­ten für Recher­che­tä­tig­kei­ten
  • Sehr gute deut­sche und eng­li­sche Sprach­kennt­nisse in Wort und Schrift für den Aus­tausch im inter­na­tio­na­len Team, idea­ler­weise Pol­nisch­kennt­nisse

Un­ser An­ge­bot:

  • Enge Koope­ra­tion mit unse­rem Team in Posen in eng­li­scher Spra­che
  • ange­nehme Arbeits­at­mo­sphäre und fle­xi­ble Arbeits­zei­ten
  • Span­nende Feld­for­schung

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Das IRS bekennt sich aus­drück­lich zur Chan­cen­gleich­heit und for­dert des­halb qua­li­fi­zierte Frauen zur Bewer­bung auf. Aner­kannte Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt. Das IRS unter­stützt die Ver­ein­bar­keit von Beruf und Fami­lie und wurde im Jahr 2015 als fami­li­en­be­wuss­tes Unter­neh­men zer­ti­fi­ziert.