Blätter-Navigation

Of­fer 119 out of 452 from 12/02/18, 12:13

logo

Bun­des­an­stalt für Mate­ri­al­for­schung und -prü­fung

Auf­trag der Bun­des­an­stalt für Mate­ri­al­for­schung und -prü­fung (BAM) ist es, den Ein­satz von Tech­nik sicher und umwelt­ver­träg­lich zu ges­tal­ten. Unsere For­schung, Prü­fung, Zulas­sung und Regel­set­zung die­nen der Sicher­heit in Tech­nik und Che­mie. Als Bun­des­ober­be­hörde und Res­sort­for­schungs­ein­rich­tung des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Wirt­schaft und Ener­gie (BMWi) mit 1.700 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern haben wir natio­nale und inter­natio­nale Auf­ga­ben, koope­rie­ren mit der uni­ver­si­tä­ren und außer­uni­ver­sitä­ren For­schung und för­dern den wis­sen­schaft­li­chen Nach­wuchs.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft (w/m)
der Stu­di­en­fach­rich­tun­gen Che­mie, Ener­gie­tech­nik, Ver­fah­rens­tech­nik oder ver­gleich­bar

Die Bezah­lung erfolgt nach dem Tarif­ver­trag für stu­den­ti­sche Hilfs­kräfte (TV Stud II)
60 Stun­den/Monat
Zeit­ver­trag für 6 Monate

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Mit­ar­beit im Ver­bund­vor­ha­ben "CLUS­TER"
  • Gas­ana­lyse an Expe­ri­men­ten zur CO2-Kor­ro­sion
  • Berech­nung von Gas­re­ak­tio­nen

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Mas­ter­stu­dent/in der Stu­di­en­fach­rich­tun­gen Che­mie, Ener­gie­tech­nik, Ver­fah­rens­tech­nik oder einer ver­gleich­ba­ren Stu­di­en­fach­rich­tung mit Bache­l­or­ab­schluss
  • Grund­la­gen­kennt­nisse in der Mess­tech­nik
  • Kennt­nisse zur che­mi­schen Reak­tion in der Gasphase sowie zu ther­mo­dy­na­mi­schen Berech­nungs­ver­fah­ren

Un­ser An­ge­bot:

  • inter­dis­zi­pli­näre For­schung an der Schnitt­stelle zu Poli­tik, Wirt­schaft und Gesell­schaft
  • Arbeit in natio­na­len und inter­na­tio­na­len Netz­wer­ken mit Uni­ver­si­tä­ten, For­schungs­ein­rich­tun­gen und Indus­trie­un­ter­neh­men
  • her­vor­ra­gende Aus­stat­tung und Infra­struk­tur
  • Chan­cen­gleich­heit

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Eine Bewer­bung per E-Mail ist erwünscht. Bitte sen­den Sie diese bis zum 2. März 2018 unter Angabe der Kenn­zif­fer 25/18–5.1 an: bewerbung@bam.de. Der E-Mail fügen Sie bitte Ihre aus­sa­ge­kräf­ti­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen in Form einer zusam­men­ge­fass­ten Datei im PDF-For­mat (max. 20 MB) bei. Alter­na­tiv kön­nen Sie Ihre Bewer­bung auch per Post an fol­gende Anschrift sen­den:

Bun­des­an­stalt für Mate­ri­al­for­schung und -prü­fung (BAM)
Refe­rat Z.3 - Per­so­nal
Unter den Eichen 87
12205 Ber­lin