Blätter-Navigation

Of­fer 229 out of 351 from 09/01/18, 09:28

logo

IBA Inter­na­tio­nal Buis­ness Aca­demy - Fremd­spra­chen­er­werbs­in­sti­tut in Viet­nam

Wir sind ein Fremd­spra­chen­in­sti­tut in Viet­nam. Im Rah­men unse­rer Tätig­kei­ten erwer­ben stu­die­rende unse­rer Kurse die Deut­sche Spra­che sowie Eng­lisch und Fran­zö­sisch. Daher sind wir ste­tig auf der Suche nach enga­gier­ten Prak­ti­kan­tIn­nen, die sich für die Arbeit im Fremd­spra­chen­er­werb inter­es­sie­ren.

Inter­na­tio­nal Busi­ness Aca­demy
196/143 Trường Chinh, Kiến An, Hải Phòng
www.iba.edu.vn | info@iba.edu.vn | 1900 636 592 (1000 VND / min)

Prak­ti­kum in einer Sprach­schule in Viet­nam

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Die IBA-Inter­na­tio­nal Busi­ness Aca­demy in Viet­nam bie­tet für Stu­den­ten/innen in höhe­ren Semes­tern die Mög­lich­keit eines Prak­ti­kums mit einer Min­dest­dauer von drei Mona­ten an. Sie erhal­ten einen Ein­blick in die Arbeit eines Sprach­zer­ti­fi­zie­rungs-Insti­tuts und einer Sprach­schule für Deutsch, Eng­lisch und Fran­zö­sisch. Sie betei­li­gen sich an Pla­nung und Umset­zung von Kul­tur­pro­gram­men vor allem im Bereich der Öffent­lich­keits­ar­beit, über­neh­men Auf­ga­ben in der Sprach­kurs­ar­beit / Bil­dungs­ko­ope­ra­tion Deutsch oder bei der inter­nen und exter­nen Infor­ma­tion und in der Biblio­thek.
Bei Inter­esse an einem Prak­ti­kum bewer­ben Sie sich bitte online:
info@iba.edu.vn
t.hoang@iba.edu.vn

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Für ein Prak­ti­kum am IBA-Insti­tut Viet­nam bestehen je nach Schwer­punkt­set­zung fol­gende Bedin­gun­gen:
  • Deut­sche, öster­rei­chi­sche oder schwei­zer Staats­bür­ger­schaft und/oder sehr gute deut­sche Sprach­kennt­nisse (mut­ter­sprach­li­ches Niveau).
  • begon­ne­nes Stu­dium (min­des­tens 3 Semes­ter) im Bereich Deutsch als Fremd­spra­che, Ger­ma­nis­tik, Fremd­spra­chen­phi­lo­lo­gie, Päd­ago­gik, Medi­en­wis­sen­schaft, Kul­tur­wis­sen­schaft oder Kul­tur­ma­nage­ment mit Schwer­punkt Musik, Kunst und Thea­ter, Biblio­theks­wis­sen­schaft.
  • Grund­kennt­nisse der Didak­tik des Fremd­spra­chen­un­ter­richts und Kennt­nisse der deut­schen Kul­tur­szene sind erwünscht.
  • Bereit­schaft, sich für die Inter­es­sen des Insti­tuts ein­zu­set­zen und an den Pro­gramm­ver­an­stal­tun­gen teil­zu­neh­men
  • Höchst­al­ter 30 Jahre.
  • sehr gute Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift.
  • Kennt­nisse in Viet­na­me­sisch von Vor­teil.

Un­ser An­ge­bot:

BEREI­CHE UND TÄTIG­KEI­TEN
Prak­tika am IBA-Insti­tut Viet­nam sind bereichs­über­grei­fend. Sie kom­men im Rah­men der Kul­tur- und Sprach­ar­beit zum Ein­satz.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

UNTER­LA­GEN
Bitte fügen Sie Ihrer Bewer­bung die fol­gen­den Unter­la­gen hinzu:
  • tabel­la­ri­scher Lebens­lauf
  • Moti­va­ti­ons­schrei­ben
  • rele­vante Zeug­nisse
  • Ggf. Refe­renz­schrei­ben (muss von einem Hoch­schul­leh­rer oder Dozen­ten ver­fasst
wer­den, sollte max. eine DIN A4-Seite umfas­sen, einen per­sön­li­chen Ein­druck Ihrer Leis­tung wie­der­ge­ben und kurz begrün­den, warum Sie sich für ein Aus­lands­prak­ti­kum eig­nen)

VER­GÜ­TUNG UND VER­SI­CHE­RUNG
Das Prak­ti­kum erfolgt unent­gelt­lich. Das IBA-Insti­tut zahlt jedoch einen Zuschuss zu den Lebens­hal­tungs­kos­ten in Höhe von 300 € monat­lich. Das Geld wird Ihnen als Ein­mal­zah­lung nach Been­di­gung des Prak­ti­kums über­wie­sen.
Wenn Sie ander­wei­tig noch finan­zi­elle Unter­stüt­zung bekom­men (Sti­pen­dien, Rei­se­kos­ten­zu­schüsse, etc.) sind Sie selbst dafür ver­ant­wort­lich, die erhal­tene Auf­wands­ent­schä­di­gung dort zu dekla­rie­ren.
Bitte klä­ren Sie mit Ihrer Kran­ken­kasse in Deutsch­land Ihren Kran­ken­ver­si­che­rungs­schutz, bevor Sie das Prak­ti­kum begin­nen. Über­prü­fen Sie bitte auch Ihre Unfall­ver­si­che­rung für die Dauer des Aus­lands­auf­ent­hal­tes.

VISA UND VIS­A­BE­SCHAF­FUNG
Zur Ein­reise nach Viet­nam benö­ti­gen Sie einen gül­ti­gen Rei­se­pass (über das Ende der Reise hin­aus noch 6 Monate gül­tig) und ein Visum. – Wir hel­fen Ihnen bei der Bean­tra­gung.
Für die Ertei­lung von Visa über einen län­ge­ren Zeit­raum muss auf dem Antrags­for­mu­lar eine Refe­renz-Nr. (Ein­lass­num­mer) ange­ge­ben wer­den, die unser Insti­tut in Viet­nam besorgt. Dazu benö­ti­gen wir ca. drei Monate vor der Ein­reise nach Viet­nam einen Scan Ihres Rei­se­pas­ses.
Hin­weise und Antrags­for­mu­lare für Visa fin­den Sie auf der Home­page der viet­na­me­si­schen Bot­schaft in Ber­lin.

ANREISE / ANKUNFT IN VIET­NAM
Das IBA-Insti­tut Viet­nam liegt im Zen­trum der Haupt­stadt Hanoi. Vom Flug­ha­fen benö­tigt man ca. 30 Minu­ten. Mit dem Taxi kos­tet die Fahrt ca. 10-15 USD. Aber Wir kön­nen Sie am Flug­ha­fen abho­len.

UNTER­KUNFT
Der Woh­nungs­markt für freie Zim­mer in WGs oder auch Ein­zel­un­ter­künfte in Viet­nam schwankt je nach Sai­son. Je nach Stan­dard kos­ten WG-Zim­mer etwa 150-200 USD zzgl. Neben­kos­ten. Bis eine Bleibe gefun­den ist, bie­ten Mini-Hotels eine güns­tige Alter­na­tive.
Sie kön­nen auch ein kos­ten­lo­ses Zim­mer in einem unse­rer Wohn­heime erhal­ten.

BETREU­UNG
Wäh­rend Ihres Auf­ent­hal­tes ste­hen Ihnen deutsch­spra­chige Kol­le­gen zur Seite. Auch für ein tou­ris­ti­sches Rah­men­pro­gramm sor­gen wir: z.B.: Boots­fahrt in der Halong Bay.
PRAK­TI­KUMS­BE­S­TÄ­TI­GUNG UND -BERICH.
Nach Abschluss des Prak­ti­kums wird eine Prak­ti­kums­be­stä­ti­gung aus­ge­stellt, sobald der/die Prak­ti­kant/in einen Bericht über seine/ihre Tätig­keit an unse­rem Insti­tut ver­fasst hat. Die­ser Prak­ti­kums­be­richt sollte spä­tes­tens vier Wochen nach Ende des Prak­ti­kums vor­lie­gen.
Eine Bewer­tung der Tätig­keit fin­det in aller Regel nicht statt, kann aber auf Wunsch erstellt wer­den. Es besteht jedoch kein Rechts­an­spruch auf ein Beur­tei­lungs­schrei­ben.

KON­TAKT:
IBA Inter­na­tio­nal Busi­ness Aca­demy Viet­nam
Ansprech­part­ner: Herr Tuan Anh HOANG
Adresse: 196/143 Truong Chinh, Hai Phong, Viet­nam
Tel: +84 225 3 667 330 | E-Mail: info@iba.edu.vn | Web: www.iba.edu.vn