Blätter-Navigation

Of­fer 342 out of 452 from 24/01/18, 14:05

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Zen­trale Uni­ver­si­täts­ver­wal­tung - Abtei­lung IV Gebäude- und Diens­te­ma­nage­ment / Team­lei­tung IV D Ver­trags­ma­nage­ment

Beschäf­tigte/r mit abge­schlos­se­ner wis­sen­schaft­li­cher Hoch­schul­bil­dung - Ent­gelt­gruppe 14 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len -
Team­lei­ter/in Ver­trags­ma­nage­ment

Teil­zeit­be­schäf­ti­gung ist ggf. mög­lich

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Lei­tung des Teams Ver­trags­ma­nage­ment mit ca. 15 MIt­ar­bei­ter/innen; eigen­ver­ant­wort­li­che Arbeits­an­wei­sung der Team­mit­ar­bei­ter/innen; selb­stän­dige Ent­schei­dun­gen für Prio­ri­tä­ten und Orga­ni­sa­ti­ons­ab­läufe im Team; Durch­set­zung und Con­trol­ling von Orga­ni­sa­ti­ons­maß­nah­men, ins­be­son­dere Auf­bau- und Ablauf­or­ga­ni­sa­tio­nen; Ent­wick­lung und Umset­zung fach­spe­zi­fi­scher Maß­nah­men zur Per­so­nal­ge­win­nung und -ent­wick­lung; fach­li­che Wei­sungs­be­fug­nis, Ein­wei­sung und Unter­stüt­zung bei neuen bzw. schwie­ri­gen und kom­ple­xen Auf­ga­ben­stel­lun­gen; Ver­tre­tung des Auf­ga­ben­be­reichs in Aus­schüs­sen und Gre­mien sowie bei außer­uni­ver­si­tä­ren Ein­rich­tun­gen
  • inno­va­tive, wirt­schaft­li­che und stra­te­gi­sche Wei­ter­ent­wick­lung der Abtei­lung auf dem Gebiet des Ver­trags­ma­nage­ments
  • Ver­hand­lungs­füh­rung: Ver­hand­lung, rechts­si­chere Erstel­lung und Abschluss kom­ple­xer Ver­träge; team­über­grei­fende Bera­tung bei der Ver­trags­ge­stal­tung, Bear­bei­tung von recht­li­chen Fra­ge­stel­lun­gen ins­be­son­dere des Bau- und Miet­rechts; eigen­stän­dige Aus­ar­bei­tung kom­ple­xer Ver­trags­werke, juris­ti­scher Gut­ach­ten und Stel­lung­nah­men; Wei­ter­ent­wick­lung des Ver­trags­ma­nage­ments für die TU Ber­lin, fach­li­che und recht­li­che Beglei­tung von schwie­ri­gen Fäl­len des Ver­trags­ma­nage­ments; kon­zep­tio­nelle Bear­bei­tung von Grund­satz­fra­gen; stra­te­gi­sche Ver­ant­wor­tung für Ent­wick­lung, Umset­zung und Pflege eines IT-basier­ten Ver­trags­ma­nage­ments
  • inno­va­tive, wirt­schaft­li­che und stra­te­gi­sche Wei­ter­ent­wick­lung auf dem Gebiet des Beschaf­fungs­we­sens bzgl. zen­tra­ler und dezen­tra­ler Ein­kaufs­stra­te­gien; stra­te­gi­sche Wei­ter­ent­wick­lung, Initi­ie­rung und Beglei­tung von Ver­än­de­rungs­pro­zes­sen im Hin­blick auf den Aus­bau stra­te­gi­scher Ein­kaufs­maß­nah­men; IT-Modul­ver­ant­wor­tung Ein­kauf der TU Ber­lin

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Erfolg­reich abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Diplom, Mas­ter, Staats­ex­amen oder Äqui­va­lent) in einer ein­schlä­gi­gen Fach­rich­tung, vor­zugs­weise in den Rechts­wis­sen­schaf­ten (Voll­ju­rist/in)
  • mehr­jäh­rige und ein­schlä­gige Lei­tungs- und Füh­rungs­er­fah­rung sowie Erfah­run­gen im Umgang mit Instru­men­ten der Per­so­nal­or­ga­ni­sa­tion, -steue­rung und -ent­wick­lung
  • sehr gute Kennt­nisse auf dem Gebiet der Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung und der Pro­zess­ge­stal­tung
  • gute Kennt­nisse von TV-L und arbeits­recht­li­chen Vor­schrif­ten; sehr gute Kennt­nisse des Ver­trags­rechts (BGB, VOL, VOB, VgV, HOAI etc.), gute Kennt­nisse der ein­schlä­gi­gen Rechts­vor­schrif­ten der öffent­li­chen Ver­wal­tung, der LHO und deren Aus­füh­rungs­vor­schrif­ten
  • außer­ge­wöhn­li­che Kennt­nisse, Erfah­run­gen und Fähig­kei­ten der Ver­hand­lungs­füh­rung
  • gute Kennt­nisse auf dem Gebiet der Ein­kaufs­op­ti­mie­rung sind erwünscht
  • Erfah­run­gen bei der Organsia­ti­ons- und Pro­zess­op­ti­mie­rung
  • sehr gute Anwen­der­kennt­nisse im IT Bereich, ins­be­son­dere SAP

Es gilt das Füh­rungs­kräf­te­pro­fil der Füh­rungs­ebene III.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre schrift­li­che Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen an die Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Der Prä­si­dent - Zentrale Universitätverwaltung, Abteilung IV Gebäude- und Dienstemanagement, Herr Schwacke, Sekr. IV L, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin oder per E-Mail an bewerbung@facilities.tu-berlin.de.

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht.
Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt.

Aus Kos­ten­grün­den wer­den die Bewer­bungs­un­ter­la­gen nicht zurück­ge­sandt.
Bitte rei­chen Sie nur Kopien ein.