Blätter-Navigation

Of­fer 183 out of 362 from 01/11/17, 14:33

logo

HHL Leip­zig Gra­duate School of Manage­ment - Cen­ter for Cor­po­rate Gover­nance

Die HHL Leip­zig Gra­duate School of Manage­ment ist eine uni­ver­si­täre Ein­rich­tung und zählt zu den füh­ren­den inter­na­tio­na­len Busi­ness Schools. Ziel der ältes­ten betriebs­wirt­schaft­li­chen Hoch­schule im deutsch­spra­chi­gen Raum ist die Aus­bil­dung leis­tungs­fä­hi­ger, ver­ant­wor­tungs­be­wuss­ter und unter­neh­me­risch den­ken­der Füh­rungs­per­sön­lich­kei­ten. Neben der inter­na­tio­na­len Aus­rich­tung spielt die Ver­knüp­fung von Theo­rie und Pra­xis eine her­aus­ra­gende Rolle. Die HHL zeich­net sich aus durch exzel­lente Lehre, klare For­schungs­ori­en­tie­rung und pra­xis­na­hen Trans­fer sowie her­vor­ra­gen­den Ser­vice für ihre Stu­den­ten.

Zur Unter­stüt­zung eines For­schungs­pro­jek­tes suchen wir zum 01. Januar 2018 eine stu­den­ti­sche Hilfs­kraft (m/w)

am Cen­ter for Cor­po­rate Gover­nance von Prof. Dr. Marc Stef­fen Rapp / Prof. Chris­tian Stren­ger / Prof. Dr. Michael Wolff

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Unter­stüt­zung eines aktu­el­len For­schungs­pro­jek­tes im Bereich Cor­po­rate Gover­nance, ins­be­son­dere Auf­be­rei­tung und Ana­lyse von Daten
  • Aus­wer­tun­gen in MS Excel
  • Unter­stüt­zung bei all­ge­mei­nen admi­nis­tra­ti­ven Auf­ga­ben

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Sicher­heit im Umgang mit den MS-Office-Pro­gram­men, vor allem Excel
  • Betriebs­wirt­schaft­li­cher oder sta­tis­ti­scher Hin­ter­grund gewünscht; Kennt­nisse des deut­schen Cor­po­rate Gover­nance Sys­tems und Kodex wün­schens­wert
  • Sehr gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse
  • Sorg­fäl­tige Arbeits­weise
  • Inter­esse am Umgang mit Zah­len

Un­ser An­ge­bot:

  • Ein pro­fes­sio­nel­les, inspi­rie­ren­des und inter­na­tio­na­les Arbeits­um­feld
  • Fle­xi­ble Arbeits­zei­ten
  • Monat­li­che Arbeits­zeit von ca. 30 Stun­den

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wir freuen uns auf Ihre aus­sa­ge­kräf­tige und voll­stän­dige Bewer­bung per E-Mail bis zum 20. Novem­ber 2017 an fol­gende Adresse: johannes.beyenbach@hhl.de.

HHL Leip­zig Gra­duate School of Manage­ment
Cen­ter for Cor­po­rate Gover­nance
Jahn­al­lee 59 - 04109 Leip­zig
Tel.: +49 341 9851-875
E-Mail: johannes.beyenbach@hhl.de, Inter­net: www.hhl.de