Blätter-Navigation

Of­fer 319 out of 382 from 19/07/17, 10:44

logo

Hum­boldt-Uni­ver­sität zu Ber­lin - Prä­si­di­al­be­reich – Stabs­stelle Presse- und Öffent­lich­keits­ar­beit

Die zukunfts­wei­sende Kon­zep­tion Wil­helm von Hum­boldts hat die 1810 gegrün­dete Ber­li­ner Uni­ver­sität zu einem Vor­bild der moder­nen Uni­ver­sität gemacht: Die Ein­heit von Lehre und For­schung, die Frei­heit der Wis­sen­schaft und eine all­sei­tige Bil­dung der Stu­die­ren­den wur­den zum Leit­bild für zahl­rei­che Hoch­schu­len in der Welt.

Das Lehr- und For­schungs­pro­fil der Hum­boldt-Uni­ver­sität zu Ber­lin umfasst in 9 Fakul­tä­ten mit 185 Stu­di­en­gän­gen alle grund­le­gen­den Wis­sen­schafts­dis­zi­pli­nen in den Geis­tes-, Sozial- und Kul­tur­wis­sen­schaf­ten, der Human­me­di­zin, den Agrar­wis­sen­schaf­ten sowie der Mathe­ma­tik und den Natur­wis­sen­schaf­ten. Die Hoch­schule hat im Laufe ihrer Ent­wick­lung 29 Nobel­preis­trä­ger, dar­un­ter Albert Ein­stein, Max Planck, Robert Koch und Fritz Haber, her­vor­ge­bracht. Berühmte Per­sön­lich­kei­ten, wie Otto von Bis­marck, Hein­rich Heine und Karl Marx, waren hier als Stu­die­rende ein­ge­schrie­ben. Auch heute erreicht die Hum­boldt-Uni­ver­sität zu Ber­lin in natio­na­len und inter­na­tio­na­len Hoch­schul­ver­glei­chen regel­mäßig Spit­zen­plätze...

Online-Redak­teur/in in der Stabs­stelle Presse- und Öffent­lich­keits­ar­beit der HU - DR/065/17

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Eigen­stän­dige Recher­che und Ver­fas­sen von Tex­ten für den zen­tra­len Webauf­tritt der Hum­boldt-Uni­ver­si­tät zu Ber­lin (HU), insb. für The­men zur Bewer­bung der HU zur Exzel­lenz­stra­te­gie
  • Pla­nen und Struk­tu­rie­ren von Bild- und Mul­ti­me­dia-Inhal­ten und Ein­pfle­gen in das Con­tent-Manage­ment-Sys­tem
  • Pro­jekt­be­zo­gene Betreu­ung von Auto­ren und Redi­gie­ren frem­der Bei­träge
  • Abstim­mung mit inter­nen und exter­nen Part­nern sowie den Ver­bund­part­nern im Rah­men der Exzel­lenz­stra­te­gie
  • Sicht­bar­ma­chung her­aus­ra­gen­der For­schung
  • Ein­pfle­gen von Inhal­ten in das Con­tent-Manage­ment-Sys­tem (CMS)
  • Medi­en­ge­rechte cross­me­diale Erstel­lung bzw. Über­ar­bei­tung vor­han­de­ner Inhalte
  • Schnitt­stel­len­funk­tion zum Com­pu­ter- und Medi­en­ser­vice der HU
  • Sup­port bei Anwen­der­fra­gen

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Abge­schlos­se­nes (Fach-) Hoch­schul­stu­dium im Bereich Online-Jour­na­lis­mus, Medi­en­kom­mu­ni­ka­tion, Medi­en­in­for­ma­tik oder ver­gleich­ba­rer Stu­di­en­gänge
  • Kennt­nisse und Erfah­run­gen in der Hoch­schul­kom­mu­ni­ka­tion/Wis­sen­schafts­kom­mu­ni­ka­tion
  • fun­dierte Kennt­nisse in HTML
  • Kennt­nisse der Anfor­de­run­gen an Bar­rie­re­frei­heit und Usa­bi­lity im Inter­net
  • Sicher­heit im Umgang mit CMS idea­ler­weise Plone
  • hohe IT-Affi­ni­tät, sehr gute MS-Office-Kennt­nisse, sehr gute Kennt­nisse von Web-Tech­no­lo­gien und allen gän­gi­gen Social-Media-Platt­for­men
  • Kennt­nisse der Uni­ver­si­täts­struk­tu­ren erwünscht
  • sichere Beherr­schung der deut­schen Spra­che
  • sehr gute Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift
  • Gespür für The­men­re­le­vanz, schnelle Auf­fas­sungs­gabe
  • online­ge­rech­ter, ziel­grup­pen­ori­en­tier­ter, such­ma­schi­nen-opti­mier­ter Schreib­stil
  • aus­ge­prägte Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Team­fä­hig­keit
  • Zuver­läs­sig­keit, Belast­bar­keit

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bewer­bun­gen sind unter Angabe der Kenn­zif­fer an die Hum­boldt-Uni­ver­si­tät zu Ber­lin, Prä­si­di­al­be­reich, Stabs­stelle Presse- und Öffent­lich­keits­ar­beit, Unter den Lin­den 6, 10099 Ber­lin oder per E-Mail an katrin.fiedler@uv.hu-berlin.de zu rich­ten.