Blätter-Navigation

Of­fer 311 out of 382 from 20/06/17, 11:36

logo

FRÖ­BEL Bil­dung und Erzie­hung gGmbH - Fach­ab­tei­lung Soft­ware­ent­wick­lung und IT

FRÖ­BEL betreibt Kin­der­gär­ten, Horte und Fami­li­en­be­ra­tungs­ein­rich­tun­gen in der gemein­nüt­zi­gen Gesell­schaft FRÖ­BEL Bil­dung und Erzie­hung gGmbH in Bay­ern, Ber­lin, Bran­den­burg, Bre­men, Ham­burg, Nie­der­sach­sen, Nord­rhein-West­fa­len, Sach­sen und Schles­wig-Hol­stein sowie Kin­der­gär­ten in Aus­tra­lien, Polen und der Tür­kei. Gegen­wär­tig wer­den bun­des­weit 13.000 Kin­der in 150 Ein­rich­tun­gen von knapp 3.000 FRÖ­BEL-Mit­ar­bei­ter*innen betreut.

Junior-Soft­ware­in­ge­nieur*in (m/w, 40 Wochen­stun­den)

no­ch of­fen

für unsere Nie­der­las­sung in Ber­lin am Alex­an­der­platz

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Bei FRÖ­BEL ent­wi­ckeln sich nicht nur die Kin­der wei­ter. Auch unsere Soft­ware soll unsere 150 Ein­rich­tun­gen immer bes­ser unter­stüt­zen. Dazu suchen wir eine*n Junior-Soft­ware­in­ge­nieur*in, der*die gerne Pro­jekte vom ers­ten Kon­zept über die Umset­zung bis zur Anwen­der­schu­lung beglei­tet.
Sie stei­gen bei uns direkt in die Ent­wick­lung ein und wach­sen mit den Auf­ga­ben. Und viel­leicht dis­ku­tie­ren Sie schon bald dar­über, wie ein digi­ta­les Kas­sen­buch am bes­ten in die Pro­zesse von einem Unter­neh­men mit 3.000 Mit­ar­bei­tern passt.

Was Sie für uns tun:
  • Sie trei­ben die Wei­ter­ent­wick­lung einer viel genutz­ten unter­neh­mens­wei­ten Web­an­wen­dung voran,
  • Sie ent­wi­ckeln in Zusam­men­ar­beit mit den Nut­zern*innen neue Lösun­gen,
  • das Kon­zept stim­men Sie eigen­stän­dig mit den Ver­ant­wort­li­chen ab,
  • die anschlie­ßende Umset­zung Ihrer Lösung gehört natür­lich auch dazu,
  • abge­run­det wird Ihr Pro­jekt durch den Roll­out und das direkte Nut­zer­feed­back.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Was Sie mit­brin­gen:
  • abge­schlos­sene Berufs­aus­bil­dung oder ein abge­schlos­se­nes Stu­dium,
  • html, Java­script und Ajax gehö­ren zu Ihrem Hand­werks­zeug,
  • Sie sind sat­tel­fest in C# oder Java,
  • Kennt­nisse im Micro­soft SQL Ser­ver, jQuery und knock­out.js sind wün­schens­wert, aber keine Vor­aus­set­zung.

Un­ser An­ge­bot:

Was wir bie­ten:
  • eigen­ver­ant­wort­li­che Arbeit im klei­nen Team,
  • fami­li­en­freund­li­che Arbeits­zei­ten,
  • Sie arbei­ten im sozia­len Bereich,
  • Sie kön­nen etwas bewe­gen!
  • Das Klein­ge­druckte: Wir bie­ten Ihnen zudem fach­li­che Ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten, einen unbe­fris­te­ten Arbeits­ver­trage sowie eine attrak­tive betrieb­li­che Alters­vor­sorge.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Sind Sie neu­gie­rig auf uns gewor­den? Dann freuen wir uns, Sie ken­nen zu ler­nen. Rich­ten Sie Ihre Bewer­bung bitte an Andreas Hoff­mann (Tel.: 030 21235-209) unter

andreas.hoffmann@froebel-gruppe.de
oder Alex­an­der­straße 9 in 10178 Ber­lin.

Über die FRÖ­BEL-Gruppe erfah­ren Sie hier noch mehr: http://www.froebel-gruppe.de.