Blätter-Navigation

Of­fer 191 out of 333 from 12/06/17, 12:15

logo

bip gGmbH - Bil­dung und inno­va­tive Päd­ago­gik

Die bip gGmbH ist ein aner­kann­ter Trä­ger der freien Jugend­hilfe in Ber­lin.
Wir ste­hen seit 11 Jah­ren für einen beson­de­ren krea­ti­ven und leis­tungs­ori­en­tier­ten Ansatz im Bereich der Kin­der­ta­ges­stät­ten, Grund­schu­len und Bil­dungs­an­ge­bo­ten für junge Erwach­sene und sind auf Wachs­tums­kurs.

Grund­schul­leh­rer/in Ber­lin ( Ersatz­schule)

staat­lich aner­kannte Ersatz­schule in freier Trä­ger­schaft mit krea­ti­vem und leis­tungs­ori­en­tier­tem Kon­zept

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Was gehört u.a. zu Ihren Auf­ga­ben:
  • Pla­nung des Unter­richts, Gestal­tung opti­ma­ler Lern­si­tua­tio­nen, Moti­va­tion der Kin­der
  • Ver­mitt­lung von Wis­sen und Nor­men ver­bun­den mit der Ent­wick­lung und Stär­kung sozia­ler Kom­pe­ten­zen der Kin­der
  • Klas­sen­lei­ter­tä­tig­keit ver­bun­den mit enger und bera­ten­der Zusam­men­ar­beit mit Eltern

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

1. bzw. 2.Staats­ex­amen Lehr­amt Grund­schul­päd­ago­gik, Son­der­päd­ago­gik oder Sekun­dar­stufe
Fächer­kom­bi­na­tion Deutsch, Mathe , Sach­kunde

Un­ser An­ge­bot:

Was zeich­net bip-Grund­schu­len aus:
  • Beson­de­res Schul­pro­fil, fami­liä­res Arbeits­klima durch kleine Klas­sen bis max. 24 Kin­dern, Co-Päd­ago­gen in jeder Klasse
  • Eng­lisch, Chi­ne­sisch/Ara­bisch ab Klasse 1, Fran­zö­sisch ab Klasse 2
  • Leis­tungs­ori­en­tiert mit Tei­lungs­un­ter­richt in Deutsch, Mathe­ma­tik, Spra­chen und den Krea­ti­vi­täts­fä­chern: Ent­de­cken-Erfor­schen-Erfin­den, Stra­te­gi­sches Spiel/Schach, Digi­tale Medien, Dar­stel­len­des Spiel, Tanz/Bewe­gung, Musi­ka­li­sches Gestal­ten, Bild­künst­le­ri­sches Gestal­ten, Sprach­li­ches Gestal­ten

Was bie­ten wir:
  • Unbe­fris­tete Anstel­lung und attrak­ti­ves Gehalt in Anleh­nung an den TV-L, Teil­zeit mög­lich
  • Inno­va­ti­ves Kon­zept „bip-Krea­ti­vi­täts­päd­ago­gik“ mit 11 Jah­ren erfolg­rei­cher Schul­pra­xis, gro­ßer Gestal­tungs­spiel­raum, enge und ver­trau­ens­volle Zusam­men­ar­beit mit dem Trä­ger, ein von Wert­schät­zung gepräg­tes Arbeits­klima

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wir freuen uns auf Ihr Inter­esse und Ihre Bewer­bung!