Blätter-Navigation

Offer 258 out of 430 from 26/06/24, 10:43

logo

Leib­niz-Insti­tut für Gewäs­ser­öko­lo­gie und Bin­nen­fi­sche­rei - Forschung

„Forschen für die Zukunft unserer Gewässer" ist der Auftrag des IGB – Deutschlands größtem und einem der international führenden Forschungszentren für Binnengewässer. Um verschiedene Aspekte von Gewässerökosystemen und ihren Lebensgemeinschaften zu untersuchen, vereinen wir ein breites Spektrum an Disziplinen und verstehen Forschung als Gemeinschaftsleistung. Mit mehr als 350 Mitarbeitenden und Gästen aus aller Welt forschen wir an vier Standorten in Berlin und am Stechlinsee (Brandenburg). Das IGB ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft und des Forschungsverbunds Berlin e. V. www.igb-berlin.de

Studentische Hilfskraft im Bereich Bibliotheks- und Informationsservices (w/m/d)

Für die Bibliothek des IGB am Standort Berlin-Friedrichshagen am Müggelsee suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n studentische Hilfskraft im Bereich Bibliotheks- und Informationsservices (w/m/d).
Als wissenschaftliche Spezialbibliothek stehen wir primär den Institutsmitarbeitenden zur Verfügung und versorgen das Institut mit wissenschaftlichen Informationen.

Aufgabenbeschreibung:

  • Unterstützung bei der Katalogisierung von Publikationen des IGB im Bibliothekssystem des IGB (Alephino), in der hauseigenen Publikationsdatenbank und in anderen Nachweissystemen
  • Mitarbeit bei der Betreuung der Open-Access-Dienste: Unterstützung des Workflows der Open-Access-Supportstruktur am Institut (Klärung von Metadaten, Prüfung von Dokumenten und der Einhaltung von Vorgaben, Reporting und Monitoring, überwiegend in Excel)
  • Verschiedene Hilfsaufgaben im Bereich Bibliotheks- und Informationsservices (Unterstützung bei Verwaltung von Zeitschriften inkl. Schriftentausch, Pflichtablieferungen, Hochschulschriften, Ausleihe/Rückgabe)

Erwartete Qualifikationen:

  • Immatrikulation in einem einschlägigen Studienfach, bevorzugt der Bibliotheks- und Informationswissenschaft oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • Idealerweise Erfahrung in der Katalogisierung mit einem Bibliothekssystem
  • Kenntnisse von fachlichen Nachweis- und Rechercheinstrumenten sowie Suchmaschinen und wissenschaftlichen Repositorien von Vorteil
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse und sehr gute Englischkenntnisse
  • Sorgfältige Arbeitsweise, selbstständiges Arbeiten

Unser Angebot:

Wir bieten eine spannende und vielseitige Tätigkeit in einem international geprägten und dynamischen Arbeitsumfeld in schönster Lage direkt am Müggelsee. Sie werden Teil eines motivierten Teams, das aktive Mitarbeit und neue Ideen fördert und wertschätzt. Sie lernen die Abläufe in einer wissenschaftlichen Spezialbibliothek kennen und erhalten Einblicke in das gesamte Serviceportfolio eines Forschungsinstituts im Bereich Informationsmanagement – von der Literatur- und Informationsversorgung und der Förderung von Open Access bis hin zum Publikationsmonitoring und bibliometrischen Auswertungen.

Die Stelle wird mit 13,69€/h vergütet und ist zunächst auf ein Jahr befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit soll zwischen 10 und 19 Stunden liegen. Die genauen Aufgaben werden je nach vereinbartem Arbeitszeitumfang angepasst und können zu Teilen auch im mobilen Arbeiten erledigt werden.

Das IGB engagiert sich für Vielfalt. Wir freuen uns über jede qualifizierte Bewerbung, unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Herkunft, Nationalität, Religion, Weltanschauung, gesundheitlichen und körperlichen Beeinträchtigungen, Alter oder sexueller Orientierung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Hinweise zur Bewerbung:

Interessiert?
Dann bewerben Sie sich bis zum 26.07.2024 mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe der Kennziffer 24/2024 ausschließlich über unsere Rekrutierungsplattform unter: www.igb-berlin.de/stellenangebote.
Für fachliche Rückfragen steht Ihnen Jana Rumler telefonisch (+49 30 64181-656) oder per E-Mail (jana.rumler@igb-berlin.de) zur Verfügung.