Blätter-Navigation

Offer 307 out of 429 from 21/06/24, 10:48

logo

Not­dienst für Sucht­mit­tel­ge­fähr­dete und -abhän­gige Ber­lin e.V.

Der Not­dienst Ber­lin e.V. ist ein gemein­nüt­zi­ger Sucht­hil­fe­trä­ger der frü­hen Stunde (1984) und wen­det sich mit sei­nen Hil­fe­an­ge­bo­ten an Men­schen mit einer Such­ter­kran­kung wie auch an nicht such­ter­krankte Per­so­nen, die ihr Kon­sum­ver­hal­ten reflek­tie­ren oder ver­än­dern wol­len. Zusätz­lich infor­mie­ren wir über Wir­kun­gen und Risi­ken von Sub­s­tanz­kon­sum. Wir bera­ten und betreuen außer­dem Men­schen, die sich in einem ärzt­li­chen Sub­sti­tu­ti­ons­pro­gramm befin­den. Wir unter­stüt­zen bei der gesell­schaft­li­chen Re-Inte­gra­tion, der Teil­habe am gesell­schaft­li­chen Leben und der Ent­wick­lung einer sinn­stif­ten­den Tages­struk­tur. Ein Schwer­punkt unse­rer Arbeit liegt in der Unter­stüt­zung von Kin­dern, Jugend­li­chen und ihren Fami­lien. Wir beschäf­ti­gen rund 200 Mit­ar­bei­ter*innen an 18 Stand­or­ten und legen Wert auf eine team­ori­en­tierte Unter­neh­mens­kul­tur, in der Diver­si­tät, Wert­schät­zung, öko­lo­gi­sche Ver­ant­wor­tung und gesell­schaft­li­ches Enga­ge­ment dazu gehö­ren.

Wir suchen
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
für unsere Geschäftsstelle
im Herzen Berlins, Genthiner Str. 48, 10785 Berlin

eine*n

stud. Mitarbeiter*in/Werkstudent*in (m/w/d)

für ca. 16 Std./Wo.

Aufgabenbeschreibung:

Der Aufgabenbereich:

  • Dateneingabe von Klient*innendaten für die deutsche Suchthilfestatistik
  • Datenbankpflege und Unterstützung bei der Datenauswertung
  • Erstellung und Auswertung von Daten auf Excel-Basis
  • Leichte Bürotätigkeiten (u.a. Listenpflege, allgemeine Büroorganisation, Empfang)

Erwartete Qualifikationen:

Das bringen Sie mit:

  • Gute EDV-Anwendungskenntnisse von Microsoft Office (Excel, Outlook, Word)
    und nach Möglichkeit in mindestens einer Statistiksoftware
  • Freude am systematischen und genauen Arbeiten
  • Selbständige Arbeitsweise

Unser Angebot:

Unser Angebot:

  • Teamorientiertes Arbeiten mit regelmäßigen Teamsitzungen, Supervision und Fortbildungen
  • Lebensfreundliche Arbeitszeitgestaltung
  • Offener Umgang miteinander, kollegialer Austausch und gegenseitige Unterstützung
  • Ergonomische Arbeitsplatzausstattung, gesundheitsbezogene Angebote
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche, zusätzlich sind der 24.12. und der 31.12 frei
  • Eine Vergütung nach Betriebsvereinbarung, die sich am TV-L Berlin EG 3 orientiert, sowie eine freiwillige jährliche Sonderzahlung
  • Gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr

Hinweise zur Bewerbung:

Erste Fragen beantwortet Ihnen Frau Trempler gern telefonisch unter 030 233 240 120.
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit folgenden Unterlagen:

  • Angaben zum Studium (Haupt-/Nebenfach, Leistungsübersicht etc.)
  • Angaben zu weiteren Qualifikationen und Kompetenzen
  • Tabellarischer Lebenslauf

bis zum 22.07.2024 bitte ausschließlich als pdf-Datei per E-Mail und unter Angabe des Stichwortes „Stellen-ID 19_2024“ an bewerbung@notdienstberlin.de. Weitere Infos unter www.drogennotdienst.de