Blätter-Navigation

Offer 234 out of 414 from 04/06/24, 16:29

logo

Freie Universität Berlin - Institut für Englische Philologie - Arbeitsbereich Prof. Dr. Ferdinand von Mengden

Wiss. Mitarbeiter*in (Praedoc) (m/w/d)

mit 50%-Teilzeitbeschäftigung
befristet bis zu 4 Jahre
Entgeltgruppe 13 TV-L FU
Kennung: vM/2024/WiMi

Aufgabenbeschreibung:

Die inhaltlichen Schwerpunkte der Linguistik am Institut für Englische Philologie liegen in der Erforschung der grammatischen Strukturen, in den Veränderungen und Variationsmöglichkeiten des Englischen, in den historischen Varietäten des Englischen sowie im Gebrauch und der Einbettung der diversen englischbasierten sprachlichen Gebrauchsformen in ihren jeweiligen sozialen, historischen und politischen Kontexten und Diskursen. Die linguistischen Studiengänge am Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften haben eine breite linguistische Ausrichtung (MA Sprachwissenschaft), weisen aber Schwerpunkte insbesondere in der Soziolinguistik (u. a. auch BA Sprache und Gesellschaft) wie auch in der Kognitiven Linguistik und im Sprachvergleich auf.

Wir bieten Ihnen ein innovatives Arbeitsumfeld im grünen Dahlem. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Weiterbildung und Gesundheit sind uns wichtig.

Zusätzlich bietet die Freie Universität Berlin ihren Beschäftigten viele weitere Vorteile, wie eine Zusatzversorgung (VBL), ein Jobticket, zahlreiche Angebote beim Hochschulsport, die Teilnahme an Austauschprogrammen sowie der grundsätzlichen Möglichkeit von flexiblen Arbeitszeitmodellen im Rahmen der geltenden Regelungen.

Aufgabengebiet:
Mitarbeit in Lehre und Forschung auf dem Gebiet der englischen Sprachwissenschaft in Zusammenarbeit mit dem Professor, dessen Arbeitsgebiet die Stelle zugeordnet ist. Die Tätigkeit dient der eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung (Promotion).

Erwartete Qualifikationen:

Einstellungsvoraussetzungen:
Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium (M.A. oder äquivalent) in Englischer Philologie oder in Sprachwissenschaft.

Erwünscht:

  • Falls Abschluss in Englischer Philologie: sichtbarer linguistischer Studienschwerpunkt - sehr gute Kenntnisse sämtlicher Perioden der englischen Sprachgeschichte
  • Vertrautheit mit Theorie und Empirie der Sprachwandelforschung und / oder der Soziolinguistik
  • Kenntnisse empirischer Methoden der Linguistik

Hinweise zur Bewerbung:

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung bis zum 24.06.2024 im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Herrn Prof. Dr. Ferdinand von Mengden: maria.bonifacio-migas@fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften Institut für Englische Philologie
Arbeitsbereich Prof. Dr. Ferdinand von Mengden Herrn Prof. Dr. Ferdinand von Mengden Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber*in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.
Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Die Freie Universität Berlin fordert Frauen sowie Personen mit Migrationsgeschichte ausdrücklich zur Bewerbung auf.
Vorstellungskosten können von der Freien Universität Berlin leider nicht übernommen werden. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur in Kopie ein.