Blätter-Navigation

Offer 164 out of 380 from 02/04/24, 15:21

logo

Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH

Werkstudent*in Ingenieuraufgaben und administrative Projektkoordination
Kennziffer: GF 2024/4

Du bist auf der Suche nach einer Werk­studen­tentätigkeit in einem nicht alltäglichen Projekt? Du kannst Dich für Technik begeistern oder bringst ein Faible für Adminis­tratives mit? Du hast Lust, erste Erfahrungen in der Projektarbeit zu sammeln? Dann suchen wir Dich!

An unserem Helmholtz-Zentrum in Berlin planen wir derzeit die Stilllegung und den Abbau unseres 2019 abgeschalteten Forschungsreaktors BER II. Zur Unter­stützung unserer Projektteams suchen wir mehrere motivierte und verantwortungs­bewusste Studierende.

Als Werkstudent*in in unserem Projekt unterstützt Du die Projektleitung und -koordination, unsere Fachingenieure oder unsere Office-Administration in vielfältiger Weise und trägst direkt zum Projektfortschritt und -erfolg bei. Deine möglichen Aufgaben­bereiche können einen technischen oder einen administrativen Schwer­punkt umfassen.

Bei uns erwarten Dich abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Tätigkeiten und ein spannendes kerntechnisches Rückbauvorhaben.

Werkstudent*in Ingenieuraufgaben und administrative Projektkoordination

Aufgabenbeschreibung:

  • Zuarbeit für die Erstellung technischer Unterlagen und Informationsrecherche in Projektdokumenten, technischen Regelwerken etc.
  • Prüfung und Anpassung von technischen Zeichnungen und 3D-Modellen in SolidWorks
  • Unterstützung in der Projektdokumentation und Pflege der Ablage, Digitalisierung von Unterlagen
  • Erstellung von Präsentationen sowie Unterstützung in der Vorbereitung von Besprechungen, Vorträgen und Veranstaltungen
  • Erstellung von Formatvorlagen für Office-Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint)

Erwartete Qualifikationen:

  • eingeschriebene*r Studierende*r an einer deutschen (Fach-) Hochschule (mind. zwei abgeschlossene Semester)
  • bevorzugte Studienrichtungen: Ingenieurwesen, Naturwissenschaften, Informatik, Mathematik, Wirtschaftswissenschaften sowie Wirtschaftsingenieurwesen / -informatik
  • erste technische Grundkenntnisse und / oder Kenntnisse der Projektadministration bzw. Erfahrung in der Büroarbeit von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig
  • Deutschkenntnisse auf Muttersprachen- oder C2-Niveau in Wort und Schrift
  • versierter Umgang mit Office-Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint) und / oder CAD-Programmen (insb. SolidWorks)
  • selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise, schnelles Auffassungsvermögen, hohes Maß an Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft

Unser Angebot:

  • die Arbeit in einem der 18 Helmholtz-Zentren
  • die Arbeit im Forschungsumfeld der Wissenschaftsmetropole Berlin
  • die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • ein Arbeitsumfang von mindestens 6 bis maximal 20 Std. / Woche
  • die Befristung auf jeweils ein Hochschulsemester, mit der Möglichkeit, im Anschluss semesterweise zu verlängern
  • aufgabenbezogen und nach Absprache flexible Arbeitszeiten sowie teilweise mobiles Arbeiten möglich
    und ein Team, das sich auf Dich freut!
  • Der Arbeitsvertrag ist über 6 Monate befristet.

Hinweise zur Bewerbung:

Wir bekennen uns ausdrücklich zur Vielfalt in unserer Arbeitskultur und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit verschie­denen Hintergründen. Chancen­gleichheit und die berufliche Förderung von Frauen haben wir uns zum Ziel gesetzt. Deshalb sind wir an Bewerbungen von Frauen sehr interessiert. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung über unser Bewerbungsmanagementsystem bis 28.04.2024. Aus datenschutzrechtlichen Gründen können wir Bewerbungen, die uns auf anderen Wegen (z. B. per E-Mail oder Post) erreichen, leider nicht im Bewerbungs­verfahren berücksichtigen.

Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH
Hahn-Meitner-Platz 1, 14109 Berlin
www.helmholtz-berlin.de

➜ HIER BEWERBEN!

Der Klimawandel stellt die Welt vor große Herausforderungen. Am Helmholtz-Zentrum Berlin erfor­schen wir Materialien für eine klimaneutrale Zukunft. 1200 Mitarbeitende aus aller Welt arbeiten am HZB gemeinsam an diesem Ziel.
Komm zu uns und unterstütze uns dabei! Mehr auf unserer Webseite.
Folg uns auch auf unseren Social-Media-Kanälen LinkedIn, X, Instagram, oder besuch unseren Youtube-Kanal.

KONTAKT
Tina Jahrling
+4930806243725
tina.jahrling@helmholtz-berlin.de

IMPRESSUM & DATENSCHUTZ