Blätter-Navigation

Offer 263 out of 515 from 09/02/24, 13:10

logo

Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver - Verwaltung und zentrale Einrichtungen - Koordinierungsstelle für Studieninformation und -beratung in Niedersachsen (kfsn)

In der Koordinierungsstelle für Studieninformation und -beratung in Niedersachsen (kfsn) ist eine Stelle als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter (m/w/d) für Öffentlichkeitsarbeit im Bereich „Offene Hochschule Niedersachsen“ (EntgGr. 11 TV-L, 100 %) ab sofort zu besetzen. Die Stelle ist bis zum 31.12.2025 befristet. Die kfsn ist eine gemeinsame Zentrale Einrichtung der niedersächsischen Hochschulen und organisatorisch an die Leibniz Universität Hannover angebunden.

Mitarbeiterin oder Mitarbeiter (m/w/d) für Öffentlichkeitsarbeit im Bereich „Offene Hochschule Niedersachsen“

(EntgGr. 11 TV-L, 100 %)

Aufgabenbeschreibung:

Ausbau des Kommunikationskonzeptes für das Projekt „Offene Hochschule Niedersachsen“ (OHN):

  • Pflege und Ausbau des Themenfeldes OHN innerhalb des Webportals studieren-in-niedersachsen.de,
  • Planen und Erstellen von zielgruppengerechten Informationsangeboten (Flyer, Infografiken, Podcast, Video etc.),
  • Planen, Erstellen und Evaluieren des OHN-Contents für Social-Media sowie Erschließen neuer Kanäle (z. B. Linkedin),
  • Zusammenarbeit mit der verantwortlichen Koordinatorin und Kooperationspartnern des Aufgabenfelds OHN,
  • Projektbezogene Unterstützung bei weiteren Informationsangeboten und Veranstaltungen der Einrichtung.

Erwartete Qualifikationen:

  • abgeschlossenes Studium in den Bereichen Public Relations, Journalismus, Kommunikations­wissenschaften, Kommunikations­psychologie, Medien- und Kommunikations­management oder gleichwertige Qualifikation,
  • Umfassende Erfahrungen in der redaktionellen Arbeit (Verfassen zielgruppengerechter Texte, Soziale Medien, Erstellung Infomaterialien),
  • sicherer Umgang mit gängigen Grafik- und Layoutprogrammen,
  • sicherer Umgang mit Web-Redaktionssystem (TYPO3),
  • Idealerweise Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Agenturen und Dienstleistern sowie dem System Hochschule,
  • Hohes Kommunikationsvermögen und hohe Medienkompetenz

Unser Angebot:

  • einen interessanten, abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit einer freundlichen und wertschätzenden Arbeitsatmosphäre sowie einer modernen Arbeitsplatzausstattung
  • flexible Arbeitszeitmodelle und Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten / zum Homeoffice (gemäß Dienstvereinbarung)
  • Fort- und Weiterbildungsangebote
  • ein vielfältiges Hochschulsportprogramm
  • einen attraktiven Standort mit einer guten Erreichbarkeit sowohl durch den öffentlichen Nahverkehr als auch mit dem Fahrrad oder PKW

Die Leibniz Universität versteht sich als familienfreundliche Hochschule und fördert deshalb die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Der Arbeitsplatz ist zur Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet, sofern dieser dadurch insgesamt in vollem Umfang abgedeckt werden kann.

Die Universität hat es sich zum Ziel gesetzt, die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders zu fördern. Hierzu strebt sie an, in Bereichen, in denen ein Geschlecht unterrepräsentiert ist, diese Unterrepräsentanz abzubauen. In der Entgeltgruppe der ausgeschriebenen Stelle sind Frauen unterrepräsentiert. Qualifizierte Frauen werden deshalb gebeten, sich zu bewerben. Bewerbungen von qualifizierten Männern sind ebenfalls erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Hinweise zur Bewerbung:

Hinweis zum Verfahren: Nach Ablauf der u. g. Bewerbungsfrist erfolgt nach dem Abgleich unseres Anforderungsprofils mit Ihren eingereichten Unterlagen eine Vorauswahl. Mitte März 2024 sollen dann strukturierte Auswahlgespräche durchgeführt werden. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Dr. Elke Mittag (Tel.: 0511 762-14104) gerne zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 01.03.2024 gerne zusammengefasst als eine pdf-Datei an

E-Mail: mittag@kfsn.uni-hannover.de

oder postalisch an:

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Koordinierungsstelle für Studieninformation und -beratung in Nds.
Dr. Elke Mittag
Wilhelm-Busch-Str. 4
30167 Hannover

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.