Blätter-Navigation

Offer 375 out of 528 from 29/01/24, 22:04

logo

Leibniz-Gemeinschaft

Die Leibniz-Gemeinschaft ist eine der vier großen außeruniversitären Wissenschaftsorganisationen Deutschlands mit 96 selbstständigen Forschungsinstituten und Forschungsmuseen aus
nahezu allen Fachbereichen. Die rund 80 Beschäftigten der Geschäftsstelle der Leibniz-Gemeinschaft mit Sitz in Berlin und dem Europa-Büro in Brüssel unterstützen die Organe und Gremien der Ge-meinschaft und begleiten ihre strategische Weiterentwicklung.

engagierte/n Wissenschaftliche/n Referent/in für Internationales

in der Geschäftsstelle der Leibniz-Gemeinschaft, im Präsidialstab, in Berlin Mitte zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Aufgabenbeschreibung:

  • Vertretung der Leibniz-Gemeinschaft gegenüber Partnerorganisationen, auf internationalen Messen sowie gegenüber Politik und Fördermittelgebern
  • Identifizierung und Erschließung von strategischen Themenfeldern in der internationalen Forschungslandschaft
  • Aufbau und Pflege von Partnerschaften im internationalen Wissenschaftsraum
  • Organisatorische und konzeptionelle Unterstützung der Leibniz-Mitgliedseinrichtungen bei internationalen Kooperationen und Forschungsvorhaben
  • Beratung der Präsidentin und der Leibniz-Einrichtungen bei Fragen zu internationalen Kooperationen (insbesondere im Feld Forschungssicherheit und Risikominimierung)
  • Gestaltung neuer Formate für die Initiierung und Durchführung internationaler Kooperationen und gemeinschaftlicher Vernetzungsaktivitäten
  • Unterstützung des internationalen Forschungsmarketings der Leibniz-Gemeinschaft

Erwartete Qualifikationen:

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, idealerweise mit Promotion in einem einschlägigen Fachbereich
  • sehr gute Kenntnisse und mehrjährige Berufserfahrungen im nationalen und internationalen Wissenschaftssystem und -management
  • ein hohes Maß an kultureller Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit sowie Erfahrung und sicheres Auftreten in Präsentationen
  • idealerweise eigene Auslandserfahrungen
  • ausgezeichnete Sprachkenntnisse und Textkompetenz in Deutsch und Englisch, eine weitere Sprache wäre wünschenswert
  • eine selbstständige, strukturierte sowie kooperative Arbeitsweise
  • Organisationsvermögen, Eigeninitiative, herausragende Teamfähigkeit, hohe Belastbarkeit und Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen

Unser Angebot:

  • eine verantwortungsvolle, interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit großem Gestaltungsspielraum
  • vielfältige individuelle interne und externe Weiterbildungsmaßnahmen
  • flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten bei einem sehr familienfreundlichen Arbeitgeber
  • eine Arbeitsstelle in zentraler Lage Berlins, direkt am U-Bhf Naturkundemuseum
  • die Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag
    für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) und die Eingruppierung erfolgt je nach
    Qualifikation bis zur EG13 TVÖD
  • eine Jahressonderzahlung
  • 30 Tage Jahresurlaub bei einer 5-Tage-Woche sowie zusätzliche freie Tage
    am 24. und 31. Dezember
  • einen Zuschuss zum Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr
  • eine betriebliche Altersversorgung VBLU
  • eine zunächst auf zwei Jahre befristete Anstellung mit Möglichkeit zur Entfristung

Hinweise zur Bewerbung:

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.
Bitte senden Sie diese zusammengefasst in einem PDF-Dokument (Größe max. 5 MB)
mit Angabe der Kennziffer WRI_2024/3 per E-Mail an:
bewerbung@leibniz-gemeinschaft.de
Frist: bis zum 22.02.2024

Was Sie noch zum Bewerbungsverfahren wissen sollten:
Die Vorstellungsgespräche sind für die 10. Kalenderwoche vorgesehen,
ggf. im digitalen Format.
Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Behinderung, Nationalität oder ethnischer und sozialer Herkunft. Die Beachtung der Schwerbehindertenrichtlinien und der Vorschriften des Gesetzes über Teilzeitarbeit ist gewährleistet.
Für allgemeine Fragen vorab steht Ihnen gern das Personalbüro zur Verfügung:
Frau Gershman-Labunski: 030 206049-228
Frau Petelka: 030 206049-241
Fachliche Fragen können Sie gern an die Referatsleitung richten:
Frau Veronika Thanner: 030 206049 440
thanner@leibniz-gemeinschaft.de
Der Präsidialstab unterstützt die Präsidentin bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben, insbesondere in der Vertretung der Leibniz‐Gemeinschaft nach innen und außen und bei der Entwicklung und konti-nuierlichen Anpassung der Wissenschaftspolitik der Gemeinschaft.
Weitere Informationen zur Leibniz-Gemeinschaft finden Sie unter www.leibniz-gemeinschaft.de
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!