Blätter-Navigation

Offer 405 out of 515 from 29/01/24, 16:59

logo

Ber­li­ner Insti­tut für Gesund­heits­for­schung in der Cha­rité

Die Mission des Berlin Institute of Health in der Charité (BIH) ist die medizinische Translation: Erkenntnisse aus der biomedizinischen Forschung werden in neue Ansätze zur personalisierten Vorhersage, Prävention, Diagnostik und Therapie übertragen, umgekehrt führen Beobachtungen im klinischen Alltag zu neuen Forschungsideen. Ziel ist es, einen relevanten medizinischen Nutzen für Patient*innen und Bürger*innen zu erreichen. Das BIH wurde 2013 gegründet und wird zu 90 Prozent vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und zu zehn Prozent vom Land Berlin gefördert. Seit 2021 ist das BIH als dritte Säule in die Charité integriert, als Translationsforschungsbereich der Charité.

Hilfskraft (w/m/d) im Team SPARK-BIH

SPARK-BIH ist ein Teil von Charité BIH Innovation (CBI) – dem gemeinsamen Technologietransfer von BIH und Charité. SPARK-BIH ist ein Funding und Mentoringprogramm mit dem Ziel, Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung schneller in klinische Anwendungen zu überführen. Projektteams werden bei der Umsetzung ihrer Transferprojekte gezielt mit Projektmanagement, monetärer Förderung und Mentoring unterstützt. Zusätzlich führt SPARK-BIH Seminare und Workshops durch, die eine strukturierte Fortbildung im Bereich Translation und Entrepreneurship bieten.

Aufgabenbeschreibung:

Allgemeine Unterstützung des SPARK-BIH Teams bei organisatorischen und administrativen Aufgaben, wie z.B.:

  • Unterstützung bei der Terminkoordination, Vorbereitung und Durchführung von Online- und Präsenzveranstaltungen
  • Unterstützung der Teamleitung, insbesondere Erstellung von Exceltabellen und Übersichten
  • Unterstützung bei der internen Kommunikation in Deutsch und Englisch
  • Unterstützung bei der Erstellung von Werbematerial, (e.g. Flyer und Poster), inklusive Unterstützung beim Verfassen kleiner Texte
  • Unterstützung bei der Pflege und Aktualisierung der Homepage
  • Unterstützen beim Ausführen von Bestellungen
  • Unterstützung bei der Pflege von Datenbanken
  • Kleinere Rechercheaufgaben zu fachspezifischen Themen und Fragestellungen
  • Aktives Einbringen in das SPARK-BIH Programm

Erwartete Qualifikationen:

  • Abgeschlossene Schulbildung (min. allgemeine Hochschulreife/ Abitur)
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute PC Kenntnisse (insbesondere Microsoft Office, Adobe)
  • Kenntnisse in der Software InDesign und Typo3 von Vorteil
  • Erste Erfahrungen in der Analyse von Daten und der Datendokumentation
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Kreativität und Kommunikationsfähigkeit
  • Strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise sowie hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Ausgeprägte Organisationsfähigkeit, zielorientierte, flexible und kooperative Arbeitsweise

Unser Angebot:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem zukunftsweisenden Forschungsinstitut
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine befristete Teilzeitstelle (10 – 15 Stunden/Woche)
  • Vergütung unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen bis TVöD VKA-K EG 3
  • Zusätzliche im öffentlichen Dienst übliche Leistungen (u.a. Jahressonderzahlung, VBL)
  • 30 Urlaubstage pro Jahr (bei einer Fünf-Tage-Woche)
  • Flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit des mobilen Arbeitens zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Sehr gut erreichbarer und attraktiver Arbeitsplatz an unserem Standort Am Zirkus, Bertolt-Brecht-Platz 3, 10117 Berlin

Hinweise zur Bewerbung:

Wir leben Vielfalt!

Das BIH fordert qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber sowie ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung reichen Sie bitte über das BIH Karriereportal https://jobs.bihealth.org bis zum 26.02.2024 unter Angabe der Kennziffer BIH-04.24 ein.

Hinweis: Bei ausländischem Hochschulabschluss weisen wir auf die eventuelle Notwendigkeit der Ausstellung einer Zeugnisbewertung der ZAB hin. Mehr Informationen finden sie unter:
https://www.kmk.org/zab/zentralstelle-fuer-auslaendisches-bildungswesen.html

Einstellungsvoraussetzung für nach 1970 Geborene ist der Nachweis der Masernimmunität / Masernschutzimpfung.

Für fachliche Rückfragen zur Stellenausschreibung steht Ihnen Frau Dr. Tanja Rosenmund (E-Mail: tanja.rosenmund@bih-charite.de) gerne zur Verfügung.

Nähere Informationen zum BIH finden Sie unter www.bihealth.org.