Blätter-Navigation

Offer 435 out of 522 from 22/01/24, 20:28

logo

DRESDEN-concept Welcome Center

Das Welcome Center wurde im Jahr 2011 im Rahmen der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder zur Förderung von Wissenschaft und Forschung unter dem Dach der Forschungsallianz DRESDEN-concept e.V. gegründet. DRESDEN-concept ist ein Verbund der TU Dresden mit 36 Partnereinrichtungen aus Wissenschaft und Kultur mit dem Ziel, durch intensive Zusammenarbeit und die Gewinnung von Synergien optimale Rahmenbedingungen für Forschende am Standort Dresden zu schaffen. Die Mitarbeiter:innen des Welcome Centers unterstützen internationale Gastwissenschaftler:innen der DRESDEN-concept Partnereinrichtungen bei der Relocation und im formalen und sozialen Integrationsprozess in Dresden sowie innerhalb ihrer Forschungseinrichtungen.

Mitarbeiter/in mit 75% der wöchentlichen Arbeitszeit

im DRESDEN-concept Welcome Center at TU Dresden befristet bis 31.12.2024 mit Option der Verlängerung

Aufgabenbeschreibung:

Mitarbeit im jungen und dynamischen Team bei der konzeptionellen Weiterentwicklung der Angebote des Welcome Centers; Betreuung internationaler Wissenschaftler:innen sowie ihrer Familien im Prozess der Relocation und der formalen und sozialen Integration; qualifizierte Beratung zu komplexen aufenthaltsrechtlichen Fragen; selbstständige Entwicklung institutsübergreifender Konzepte zur besseren Zusammenarbeit mit Behörden und Partnern; eigenverantwortliche Prüfung der Innovationspotenziale in Behörden; eigenverantwortlicher Ausbau und Pflege eines externen Netzwerks zu lokalen Partnern (Ausländerbehörde, Ämter, Kindergärten und Schulen, Vermieter, etc.); Durchführung von Onboarding-Maßnahmen für internationale Wissenschaftler:innen; Mitarbeit bei der Planung und Umsetzung von interner und externer Kommunikation und Marketing für das Welcome Center; Unterstützung des Webauftritts; Unterstützung von Fortbildungen und Veranstaltungen zum Erfahrungsaustausch für interne und externe Partner; Austausch über verschiedene überregionale fachliche Netzwerke (DAAD, AvH, EURAXESS, Erasmus+ etc.); enger Austausch und Netzwerkpflege mit Ansprechpartnern bei der TUD und allen beteiligten DDc Partnerinstituten

Erwartete Qualifikationen:

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung oder ein Hochschulstudium in einer für die Tätigkeit geeigneten Fachrichtung und entsprechende berufliche Qualifikationen; sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in deutscher und englischer Sprache; Sensibilität für verschiedene Kulturen; Kenntnisse des deutschen und europäischen Aufenthaltsrechts Erfahrungen mit konzeptioneller Arbeit, Projektmanagement und Öffentlichkeitsarbeit; strukturierte Arbeitsweise und ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten; sicherer Umgang mit sozialen Kommunikationsmedien und den gängigen MS-Office-Anwendungen; wünschenswert wären darüber hinaus Beherrschung von Präsentations- und Moderationstechniken; Erfahrung im Umgang mit Datenbanken und Grafikprogrammen; Auslandsaufenthalt und Berufserfahrungen in einer Wissenschaftseinrichtung sowie umfangreiche Kenntnisse universitärer Strukturen sind von Vorteil.

Hinweise zur Bewerbung:

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte so schnell wie möglich mit den üblichen Unterlagen bis zum 16.02.2024 per E-Mail an: Tatsiana.Handschuh@dresden-concept.de. Reisekosten zum Vorstellungsgespräch werden nicht übernommen.