Blätter-Navigation

Offer 564 out of 591 from 08/02/23, 14:51

logo

CODE Edu­ca­tion GmbH

CODE bie­tet eine krea­tive und dyna­mi­sche Atmo­sphäre in einem inter­na­tio­na­len Team im Her­zen von Ber­lin. Wir schät­zen deine Stär­ken, unter­stüt­zen dich bei dei­ner beruf­li­chen Ent­wick­lung und bie­ten dir eine faire Ver­gü­tung. Vor allem aber bedeu­tet ein Ein­stieg bei CODE, Teil eines lei­den­schaft­li­chen Teams zu sein, das die Zukunft der Hoch­schul­bil­dung mit­ge­stal­tet.

CODE schätzt unter­schied­li­che Per­spek­ti­ven und setzt sich für ein respekt­vol­les und inklu­si­ves Arbeits­um­feld ein und ermu­tigt Men­schen aller Geschlech­ter, Hin­ter­gründe und Her­künfte, sich zu bewer­ben.

Exami­na­ti­ons Office Mana­ger (f/m/x)

Aufgabenbeschreibung:

An der CODE Uni­ver­sity of App­lied Sci­en­ces sind wir stets darum bemüht, unsere Lern­kon­zepte auf der Grund­lage von Expe­ri­men­ten und den neu­es­ten For­schungs­er­geb­nis­sen zu ver­bes­sern. Um dies zu ermög­li­chen, unter­stützt uns unser Aca­de­mic Affairs Team bei der Ein­hal­tung aller an der Uni­ver­si­tät gel­ten­den Regeln und Vor­schrif­ten.

Als Exami­na­ti­ons Office Mana­ger (f/m/x) über­nimmst du eine aktive Rolle bei der Ein­hal­tung von Vor­schrif­ten und der Bericht­erstat­tung und bist für die Auf­ga­ben des Prü­fungs­am­tes ver­ant­wort­lich. Du hast Exper­tise in dei­nem Gebiet und gibst dein Wis­sen gerne an andere wei­ter, um das abtei­lungs­über­grei­fende Ver­ständ­nis zu ver­bes­sern. Als erfah­re­nes Senior Team­mit­glied bist du Ansprech­part­ner*in für eines oder meh­rere Team­mit­glie­der und sorgst dafür, dass diese sich ein­ge­bun­den füh­len und die Mög­lich­keit haben, sich kon­ti­nu­ier­lich wei­ter­zu­ent­wi­ckeln.

Um dir ein mög­lichst genaues Bild von der Rolle zu ver­mit­teln, sind hier einige Tätig­kei­ten auf­ge­führt, für die du ver­ant­wort­lich sein wirst:

In den Berei­chen Aka­de­mi­sche Ver­wal­tung und Com­pli­ance:

  • Über­wa­chung und Beauf­sich­ti­gung von Ände­run­gen der Rechts­vor­schrif­ten, zusam­men mit dem Head of Aca­de­mic Affairs, um sicher­zu­stel­len, dass diese ein­ge­hal­ten wer­den
  • Bera­tung des Lehr­kör­pers und des Per­so­nals in regu­la­to­ri­schen Fra­gen, ins­be­son­dere bei Ände­run­gen von Prü­fun­gen und Modu­len, um Wis­sen und Ver­ant­wor­tung für die Ein­hal­tung der Vor­schrif­ten zu tei­len
  • Kon­trolle von Lehr­plan­än­de­run­gen, Unter­richts­stun­den usw., damit unsere Doku­men­ta­tion und Bericht­erstat­tung immer auf dem neu­es­ten Stand sind
  • Erstel­lung und Mel­dung rele­van­ter Hoch­schul­sta­tis­ti­ken in Zusam­men­ar­beit mit dem Stu­dent Affairs Bereich und ande­ren Betei­lig­ten
  • Bereit­stel­lung von Infor­ma­tio­nen für den Jah­res­be­richt der CODE an den Ber­li­ner Senat in den für die Funk­tion rele­van­ten Berei­chen
  • Unter­stüt­zung bei Insti­tu­ti­ons- und Pro­gramm­ak­kre­di­tie­rungs­ver­fah­ren
  • Reprä­sen­ta­tion des Depart­ments bei Abwe­sen­heit des Head of Aca­de­mic Affairs

Im Bereich Prü­fungs­amt:

Um sicher­zu­stel­len, dass wir die Vor­schrif­ten ein­hal­ten und ein fai­res Prü­fungs­ver­fah­ren anbie­ten:
  • Ent­wick­lung, Umset­zung und Ver­bes­se­rung der vom Prü­fungs­amt ver­wal­te­ten all­ge­mei­nen Pro­zesse und Ver­fah­ren
  • Über­wa­chung der Ein­hal­tung der Stu­dien- und Prü­fungs­ord­nung
  • Pla­nung und Ver­wal­tung von Prü­fun­gen
  • Auf­zeich­nung von Modu­lan­mel­dun­gen und Noten
  • Bear­bei­tung von Aus­nah­me­re­ge­lun­gen und Unter­stüt­zung von Stu­die­ren­den mit Behin­de­run­gen, um bar­rie­re­freie Prü­fungs­mög­lich­kei­ten zu gewähr­leis­ten
  • Bear­bei­tung von Anträ­gen auf Aner­ken­nung von Stu­di­en­leis­tun­gen, auch für Aus­tausch­stu­die­rende
  • Zusam­men­stel­lung und Aus­wer­tung von Daten zu Prü­fun­gen und aka­de­mi­schen Fort­schrit­ten in Zusam­men­ar­beit mit dem Data Cir­cle und rele­van­ten Inter­es­sen­grup­pen
  • Beauf­sich­ti­gung der admi­nis­tra­ti­ven Pro­zesse in Bezug auf Abschluss­zeug­nisse, Anträge auf Urlaubs­se­mes­ter, Anträge auf Wech­sel des Stu­di­en­gangs, Exma­tri­ku­la­tion sowie Pflege der Schlüs­sel­in­for­ma­tio­nen in der Lern­platt­form, unse­rem Lehr­ver­an­stal­tungs­ma­nage­ment- und Record­kee­ping-Tool
  • Ansprech­part­ner*in für das IT-Team, um sicher­zu­stel­len, dass die Anfor­de­run­gen des Prü­fungs­am­tes in Ent­wick­lungs­pro­jek­ten (z.B. der Lern­platt­form) berück­sich­tigt wer­den
  • Zusam­men­ar­beit mit dem Inter­na­tio­nal Office zur Erleich­te­rung der Anrech­nung und Aner­ken­nung von Stu­di­en­leis­tun­gen für Stu­die­rende, die im Aus­land stu­die­ren
  • Unter­stüt­zung des Prü­fungs­aus­schus­ses, damit die Exper­tise des Prü­fungs­am­tes gebüh­rend berück­sich­tigt wer­den kann und gemein­same Ver­ant­wor­tungs­be­rei­che dis­ku­tiert und ent­spre­chend dele­giert wer­den kön­nen

Erwartete Qualifikationen:

  • Du besitzt einen Bache­lor- oder Mas­ter-Abschluss in (Hoch­schul-)Ver­wal­tung oder einem ver­wand­ten Gebiet (z.B. Sozial- oder Geis­tes­wis­sen­schaf­ten)
  • Du hast bereits Berufs­er­fah­rung in der Hoch­schul­ver­wal­tung, ins­be­son­dere in einem Prü­fungs­amt oder Stu­die­ren­den­se­kre­ta­riat
  • Du konn­test bereits Erfah­rung im Auf­bau von Struk­tu­ren und Pro­zes­sen, in der Ite­ra­tion die­ser Pro­zesse und in der par­al­le­len Koor­di­na­tion meh­re­rer Pro­jekte sam­meln
  • Du bist in der Lage, unter­schied­li­che stra­te­gi­sche Per­spek­ti­ven und Prio­ri­tä­ten ein­zu­be­zie­hen und mit ver­schie­de­nen Inter­es­sen­grup­pen effek­tiv zu kom­mu­ni­zie­ren
  • Du ver­fügst über sehr gute Eng­lisch­kennt­nisse (min­des­tens C1), sodass du pro­blem­los mit unse­rer inter­na­tio­na­len Gemein­schaft kom­mu­ni­zie­ren kannst
  • Du hast außer­dem sehr gute Deutsch­kennt­nisse (min­des­tens C1), sodass du recht­li­che Anfor­de­run­gen in deut­scher Spra­che lesen und inter­pre­tie­ren kannst
  • Du konn­test idea­ler­weise bereits Erfah­rung mit der Erfas­sung und Ana­lyse von Daten sam­meln (beachte, dass dies keine Vor­aus­set­zung dar­stellt)

Für jede Stelle an der CODE soll­test du außer­dem fol­gende Anfor­de­run­gen erfül­len:

  • Du besitzt ein Konto bei einer deut­schen Bank, damit wir Gehalts­zah­lun­gen leis­ten kön­nen
  • Du ver­fügst über eine Arbeits­er­laub­nis für Deutsch­land und dein Haupt­wohn­sitz ist in Deutsch­land, damit wir dich beschäf­ti­gen dür­fen

Unser Angebot:

Die Stelle ist für eine erfah­rene Fach­kraft mit mehr als fünf Jah­ren Erfah­rung geeig­net. Als sol­che bie­ten wir dir ein Gehalt von 4.400 € (brutto) pro Monat für eine Voll­zeit­stelle. Die Stelle ist in Ber­lin zu beset­zen. Wäh­rend bestimmte Ver­an­stal­tun­gen deine Anwe­sen­heit auf dem Cam­pus erfor­dern, ist fle­xi­bles Arbei­ten und Remote-Arbeit grund­sätz­lich mög­lich.

Die Stel­len­aus­schrei­bung bleibt bis zur Beset­zung der Rolle offen.

Hinweise zur Bewerbung:

Bitte rei­che im Rah­men dei­ner Bewer­bung dei­nen Lebens­lauf sowie ein kur­zes Anschrei­ben ein, in dem du deine Eig­nung für die Stelle und deine Moti­va­tion für die Bewer­bung erläu­terst.