Blätter-Navigation

Offer 237 out of 587 from 18/01/23, 16:22

logo

Acker e. V.

Unser wich­tigs­tes Ziel? Wir bei Acker ​arbei­ten mit Herz und Spa­ten für mehr Wert­schät­zung von Natur und Lebens­mit­teln. Mit unse­ren mehr­fach aus­ge­zeich­ne­ten Bil­dungs­pro­gram­men Gemü­se­Acker­de­mie und Ack­er­Ra­cker brin­gen wir den Gemü­se­an­bau in die Schu­len und Kitas. Über 1000 Lern­orte ackern in Deutsch­land, Öster­reich und der Schweiz bereits mit uns und in den nächs­ten Jah­ren sol­len es noch viel mehr wer­den. Und damit noch nicht genug: Black Turtle ermög­licht den Anbau von alten Gemü­se­sor­ten für Zuhause – und in Büros und Quar­tie­ren lässt es die Acker­pause grü­nen und begeis­tert ganze Teams für das Ackern. Mit rund ​200 Mit­ar­bei­ter*innen und über 550 ​ehren­amt­lich Enga­gier­ten sind wir ein dyna­mi­sches, gemein­nüt­zi­ges Sozi­al­un­ter­neh­men, bei dem Offen­heit, Ver­trauen und Wert­schät­zung groß­ge­schrie­ben wer­den. Mehr Infor­ma­tio­nen unter www.acker.co

Werk­stu­dent*in Unter­neh­mens­ko­ope­ra­tio­nen & Fund­rai­sing

Aufgabenbeschreibung:

Mehr Wert­schät­zung für Natur und Lebens­mit­tel – das ist unsere Vision, die uns als Orga­ni­sa­tion antreibt und für die wir enga­gierte Unter­neh­men fin­den, begeis­tern und als Unter­stüt­zer gewin­nen möch­ten. Dafür suchen wir dich als Werk­stu­dent*in Unter­neh­mens­ko­ope­ra­tio­nen & Fund­rai­sing für 10-20 Stun­den pro Woche.

Deine Mis­sion

  • Wir haben ein gro­ßes Ziel: Bis 2030 wol­len wir für jedes Kind in Deutsch­land die Mög­lich­keit schaf­fen, in der Kita- oder Schul­zeit den gesam­ten Kreis­lauf des Anbaus von Lebens­mit­teln mit den eige­nen Hän­den in der Erde zu erle­ben. Um die­ses Ziel zu errei­chen, brau­chen wir starke Part­ner.
  • Als Werk­stu­dent*in im Team Unter­neh­mens­ko­ope­ra­tio­nen & Fund­rai­sing unter­stützt du uns dabei, inter­es­sante ana­loge oder digi­tale Ver­net­zungs­mög­lich­kei­ten zu recher­chie­ren und pas­sende Unter­neh­mens­part­ner zu iden­ti­fi­zie­ren.
  • Beim Part­ner-Check unter­schei­dest du gemein­sam mit uns zwi­schen Green­wa­shing-Initia­ti­ven und Unter­neh­men mit dem Poten­zial für eine lang­fris­tige Part­ner­schaf­ten auf Augen­höhe, in denen eine inhalt­li­che, wir­kungs­ori­en­tierte Zusam­men­ar­beit im Fokus steht.
  • Die Betreu­ung und Pflege unse­rer bestehen­den Unter­neh­mens­part­ner­schaf­ten haben für uns einen hohen Stel­len­wert. Du über­nimmst die Orga­ni­sa­tion ein­zel­ner Part­ner­bin­dungs­maß­nah­men und unter­stützt bei der Durch­füh­rung Part­ne­revents und -besu­chen.
  • „Tu Gutes und sprich dar­über" - die Kom­mu­ni­ka­tion mit und über unsere Part­ner ist ein wei­te­rer Auf­ga­ben­schwer­punkt, bei dem wir uns über deine Bei­träge zum Acker-News­let­ter, für unsere Web­seite, Social-Media-Kanäle und für Pres­se­mit­tei­lun­gen freuen.
  • Kennst du Deutsch­lands größte gemein­nüt­zige Spen­den­platt­form bet­ter­place.org? Hier haben Men­schen die Mög­lich­keit, unsere Arbeit mit Spen­den zu unter­stüt­zen. Gern möch­ten wir dir die Koor­di­na­tion aller damit ver­bun­de­nen Akti­vi­tä­ten wie die Kom­mu­ni­ka­tion mit den Spen­dern*innen, das Ver­fas­sen von Neu­ig­kei­ten, der Pflege unse­rer Pro­fil­sei­ten aber auch die interne Wis­sens­wei­ter­gabe dazu über­tra­gen.
  • Admi­nis­tra­tive Auf­ga­ben im Daten- und Wis­sens­ma­nage­ment run­den die­ses viel­sei­tige und abwechs­lungs­rei­che Stel­len­pro­fil ab.

Erwartete Qualifikationen:

  • Dein Stu­di­en­gang hat einen engen Bezug zu unse­rem Tätig­keits­feld (z.B. Betriebs­wirt­schafts­lehre, Nach­hal­tig­keits­ma­nage­ment, Kom­mu­ni­ka­tion) und du hast in min­des­tens einem die­ser Berei­che bereits erste prak­ti­sche Erfah­run­gen gesam­melt.
  • Du hast Lust, einen Bei­trag zu einer nach­hal­ti­ge­ren Gesell­schaft zu leis­ten und glaubst daran, dass Unter­neh­men ein Teil der Lösung sein soll­ten.
  • Du bist text­si­cher, d.h. du for­mu­lierst ziel­grup­pen­ge­recht und vor allem gerne anspre­chende Texte.
  • Du hast Ideen, bist krea­tiv, stellst Fra­gen und willst dich wei­ter­ent­wi­ckeln.
  • Dein Blick fürs Detail und deine schnelle Auf­fas­sungs­gabe sind legen­där und hel­fen dir dabei, immer und über­all den Über­blick zu behal­ten.
  • Du über­nimmst Ver­ant­wor­tung, arbei­test eigen­stän­dig und dich zeich­net ein hohes Maß an Orga­ni­sa­ti­ons­stärke und Moti­va­tion aus.
  • Du arbei­test gern mit digi­ta­len Tools und kennst dich mit MS-Office-Anwen­dun­gen, ins­be­son­dere Power­Point bes­tens aus. Erfah­run­gen mit Micro­soft 365 und einem CRM-Sys­tem sind ein Plus.

Unser Angebot:

  • Ein beson­ders sym­pa­thi­sches, moti­vier­tes Team, das sich lei­den­schaft­lich und mit #her­zund­s­pa­ten für inno­va­tive Bil­dung und für mehr Wert­schät­zung von Natur und Lebens­mit­teln ein­setzt.  
  • Die Chance, in einem ste­tig, aber nach­hal­tig wach­sen­den Sozi­al­un­ter­neh­men mit Start-Up Cha­rak­ter und viel #tschacker an span­nen­den Auf­ga­ben zu wach­sen und zu ler­nen.  
  • Eine offene, ehr­li­che Kom­mu­ni­ka­tion und ein wert­schät­zen­der Umgang mit­ein­an­der sind bei uns #ähren­sa­che. Wir lie­ben Feed­back und för­dern eine aktive und situa­tive Lern­kul­tur.   
  • Fle­xi­ble Arbeits­zei­ten mit vie­len Frei­hei­ten: du ent­schei­dest, wann du wie viele Stun­den arbei­ten kannst und möch­test – so wie es am bes­ten zu dei­ner Stu­di­en­si­tua­tion passt.    
  • Unsere fle­xi­bel gestal­te­ten Räum­lich­kei­ten bie­ten beste Bedin­gun­gen für kon­zen­trierte Stil­l­ar­beit aber auch kol­la­bo­ra­tive Pro­jekte und natür­lich einen klei­nen Acker­Schnack zwi­schen­durch. Selbst­ver­ständ­lich kannst du auch jeder­zeit von Zuhause arbei­ten.  
  • Mit­tags­pause am Bade­see, ein gemein­sa­mer Hacka­thon auf unse­rem BüroAcker (kom­plett ana­log ver­steht sich) oder ein Fei­er­abend­bier (unser Kühl­schrank ist immer gut gefüllt) mit den ande­ren Werkis am Sand­strand – das ist unser ein­ma­li­ges Arbeits­um­feld in und auf dem Gelände der Ber­li­ner Malz­fa­brik.

Hinweise zur Bewerbung:

Wir freuen uns über die Zusen­dung dei­ner Bewer­bung. Bitte nenne uns in dei­nem Anschrei­ben auch deine Gehalts­vor­stel­lung und dei­nen frü­hest­mög­li­chen Start­zeit­punkt sowie den von dir ange­streb­ten wöchent­li­chen Arbeits­zeit­um­fang. Bewer­bungs­ge­sprä­che fin­den fort­lau­fend statt.

Hast du noch Fra­gen?
Dann bit­ten wir dich, als ers­tes einen Blick in unser Bewer­ber*innen-FAQ auf www.acker.co/Jobs zu wer­fen. Falls die Ant­wort auf deine Frage zu die­ser Stelle nicht mit dabei sein sollte, steht dir Nina unter n.greb@acker.co gerne zur Ver­fü­gung. Wei­tere Infor­ma­tio­nen zu uns und unse­rer Arbeit fin­dest du unter: www.acker.co