Blätter-Navigation

Offer 248 out of 574 from 22/11/22, 10:57

logo

Stif­tung Neue Ver­ant­wor­tung

Die Stif­tung Neue Ver­ant­wor­tung ist eine gemein­nüt­zige Denk­fa­brik in Ber­lin, die Exper­tise aus Poli­tik, For­schungs­ein­rich­tun­gen, NGOs und Unter­neh­men zusam­men­bringt, um über­par­tei­li­che Vor­schläge für die Gesell­schaft im tech­no­lo­gi­schen Wan­del zu ent­wi­ckeln, zu dis­ku­tie­ren und zu ver­brei­ten.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft im Bereich "Inter­na­tio­nale Cyber­si­cher­heits­po­li­tik"(m/w/d)

Die Stif­tung Neue Ver­ant­wor­tung sucht zum Januar 2023
eine stu­den­ti­sche Hilfs­kraft im Bereich "Inter­na­tio­nale Cyber­si­cher­heits­po­li­tik"(m/w/d)

Aufgabenbeschreibung:

Im Bereich der "Inter­na­tio­na­len Cyber­si­cher­heits­po­li­tik" arbei­tet die SNV an fünf The­men: der Deut­schen, Euro­päi­schen, Trans­at­lan­ti­schen und Inter­na­tio­na­len Cyber­si­cher­heits­po­li­tik, sowie an Cyber­si­cher­heits­po­li­tik-Übun­gen. Die SNV ver­folgt im Bereich “Deut­sche Cyber­si­cher­heits­po­li­tik” das über­ge­ord­nete Ziel, die Poli­tik dabei zu unter­stüt­zen, empi­risch-basierte, bes­sere Poli­tik zu machen. Im Rah­men der „Euro­päi­schen Cyber­si­cher­heits­po­li­tik“ beschäf­tigt sich die SNV u.a. mit der EU Cyber Diplo­ma­tie, EU-Cyber­si­cher­heits­ar­chi­tek­tur und aktu­el­ler the­men­spe­zi­fi­scher Gesetz­ge­bung im Bereich IT-Sicher­heit. In unse­rer Arbeit zur Trans­at­lan­ti­schen Cyber­si­cher­heits­po­li­tik brin­gen wir über Sek­to­ren­gren­zen hin­weg Expert:innen von bei­den Sei­ten des Atlan­tiks zusam­men, um die aktu­el­len Policy-Ent­wick­lun­gen der Cyber­si­cher­heits­po­li­tik in Arbeits­grup­pen zu dis­ku­tie­ren, ver­glei­chen, ana­ly­sie­ren und Emp­feh­lun­gen für ihre wei­tere Aus­ge­stal­tung abzu­ge­ben. Im Bereich Inter­na­tio­nale Cyber­si­cher­heits­po­li­tik ana­ly­sie­ren wir Nor­men und ihre Imple­men­tie­rung. Im Pro­jekt zu Cyber­si­cher­heits­po­li­tik-Simu­la­tio­nen wer­den IT-Sicher­heits­vor­fall-Sze­na­rien ent­wi­ckelt und diese an län­der­spe­zi­fi­sche Bedürf­nisse ange­passt und durch­ge­führt.

Für den Bereich Inter­na­tio­nale Cyber­si­cher­heits­po­li­tik suchen wir zum Januar 2023 eine stu­den­ti­sche Hilfs­kraft (12 Stun­den/Woche).

Deine Auf­ga­ben:
  • Du unter­stützt uns bei Recher­chen im Bereich Cyber­si­cher­heits­po­li­tik z. B. län­der­spe­zi­fi­sche Stra­te­gien, Gesetze und Archi­tek­tur
  • Du unter­stützt uns bei der Vor­be­rei­tung, Durch­füh­rung und Nach­be­rei­tung von (digi­ta­len) Work­shops und Com­mu­nity-Ver­an­stal­tun­gen
  • Du hilfst bei der Erstel­lung von Publi­ka­tio­nen in deut­scher und eng­li­scher Spra­che
  • Du unter­stützt uns beim Auf­bau und der Pflege von Ver­tei­ler­lis­ten

Erwartete Qualifikationen:

Dein Pro­fil:
  • Du bist an einer Uni­ver­si­tät oder Fach­hoch­schule ein­ge­schrie­ben, idea­ler­weise in den Berei­chen Poli­tik-, Ver­wal­tungs-, Sozi­al­wis­sen­schaf­ten, Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Medi­en­wis­sen­schaf­ten, Inter­na­tio­nale Bezie­hun­gen, Infor­ma­tik, (Tech­nik-)Sozio­lo­gie, o. ä. Aber auch andere Stu­di­en­rich­tun­gen sind gerne will­kom­men.
  • Du bist hoch­enga­giert und team­fä­hig, arbei­test den­noch eigen­stän­dig sowie prä­zise und vor­aus­schau­end
  • Du hast Inter­esse an digi­ta­len und inter­na­tio­na­len The­men und ver­fügst über eine gute All­ge­mein­bil­dung; idea­ler­weise hast Du Dich bereits mit den The­men der Digi­ta­li­sie­rung im Rah­men von Prak­tika oder Stu­dium aus­ein­an­der­ge­setzt
  • Du bringst Erfah­run­gen in der Recher­che­tä­tig­keit, im Bereich Kom­mu­ni­ka­tion und im Ver­an­stal­tungs­ma­nage­ment durch Prak­tika o.ä. mit
  • Du bist offen für die Arbeit in einem Remote Team
  • Du ver­fügst über fun­dierte Eng­lisch- und Deutsch-Kennt­nisse

Unser Angebot:

Wir bie­ten:
  • Die Mög­lich­keit, über das ope­ra­tive Tages­ge­schäft hin­aus Erfah­run­gen zu sam­meln und die Metho­den und Arbeits­wei­sen einer inno­va­ti­ven, inter­na­tio­nal arbei­ten­den Denk­fa­brik ken­nen­zu­ler­nen
  • Fle­xi­ble Rege­lun­gen zu Arbeits­zei­ten und –orten (remote mög­lich)
  • Eine Beleg­schaft, die sich gegen­sei­tig unter­stützt, Rück­sicht nimmt, eine posi­tive Feh­ler­kul­tur sowie Diver­si­tät und Gleich­be­rech­ti­gung ernst nimmt
  • Mög­lich­kei­ten und interne For­mate zum regen Aus­tausch in einem klei­nen, hoch­mo­ti­vier­ten Team mit viel Fach­ex­per­tise im Bereich Tech­no­lo­gie und Poli­tik
  • Zen­tral gele­gene und sehr gut erreich­bare Büro­räume am Pots­da­mer Platz nutz­bar
  • Eine Ver­gü­tung in Höhe von 675,- €/Monat (brutto)

Hinweise zur Bewerbung:

Bewer­bungs­schluss ist der 30. Novem­ber 2022. Bitte bewirb Dich mit einem kur­zen Anschrei­ben (Moti­va­tion, Beschrei­bung ers­ter Erfah­run­gen), einem Lebens­lauf (ohne Foto) und rele­van­ten Zeug­nis­sen in einer PDF-Datei unter http://www.stiftung-nv.de/online-bewerbung. Die Aus­wahl­ge­sprä­che fin­den digi­tal statt.

Für Deine Rück­fra­gen steht Dir Mad­len Schlie­phake (personal@stiftung-nv.de) gerne zur Ver­fü­gung.