Blätter-Navigation

Offer 278 out of 661 from 08/08/22, 00:00

logo

Uni­ver­si­tät der Künste Ber­lin - UdK Ber­lin Career Col­lege / Zen­tral­in­sti­tut für Wei­ter­bil­dung

Die UdK Ber­lin zählt zu den größ­ten, viel­sei­tigs­ten und tra­di­ti­ons­reichs­ten künst­le­ri­schen Hoch­schu­len der Welt. Ihr Zen­tral­in­sti­tut für Wei­ter­bil­dung (ZIW) mit sei­ner Marke UdK Ber­lin Career Col­lege bie­tet eine in Deutsch­land ein­zig­ar­tige Band­breite an uni­ver­si­tä­ren Wei­ter­bil­dungs­an­ge­bo­ten im künst­le­risch-krea­ti­ven Bereich. Mit vier wei­ter­bil­den­den Mas­ter­stu­di­en­gän­gen, zahl­rei­chen Zer­ti­fi­kats­kur­sen, Som­mer­uni­ver­si­tä­ten und auf die Bedürf­nisse von Unter­neh­men zuge­schnit­te­nen Hands-on-Ses­si­ons rich­tet sich das ZIW an Akteure der Kul­tur- und Krea­tiv­wirt­schaft und alle, die sich auf uni­ver­si­tä­rem Niveau mit krea­ti­ven Mit­teln und in einem krea­ti­ven Umfeld wei­ter­bil­den wol­len. Inno­va­tive Wei­ter­bil­dungs­an­sätze ver­knüp­fen künst­le­ri­sche und krea­tive Kom­pe­ten­zen mit wirt­schaft­li­chen The­men.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft am Ber­lin Career Col­lege für den Bereich Digi­ta­li­sie­rung und digi­tale Lehre

Das Ber­lin Career Col­lege der Uni­ver­si­tät der Künste Ber­lin sucht aktu­ell eine Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft im Bereich Digi­ta­li­sie­rung und Online-Lehre, die das Insti­tut für 40 h/Monat ab 1. Okto­ber 2022, zunächst bis zum 30.Sep­tem­ber 2024 unter­stüt­zen kann.

Aufgabenbeschreibung:

Unter­stüt­zung der per­sön­li­chen Beauf­trag­ten des Prä­si­den­ten Digi­tale Stra­te­gie und Online-Lehre
  • Recher­che, Koor­di­na­tion und Ter­min­ma­nage­ment zur Orga­ni­sa­tion der digi­ta­len Lehre
  • Unter­stüt­zung bei der Pro­duk­tion von Inhal­ten für die Online-Lehre und zuge­hö­ri­gen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ka­näle
  • Unter­stüt­zung von hybri­den und digi­ta­len Lehr­ver­an­stal­tun­gen
  • Mit­ar­beit bei Son­der­ver­an­stal­tun­gen im Bereich der digi­ta­len Lehre

Erwartete Qualifikationen:

  • Stu­dium in einem gestal­te­ri­schen, medi­en­di­dak­ti­schen, kom­mu­ni­ka­ti­ons- und medi­en­wis­sen­schaft­li­chen oder einem ver­wand­ten Fach
  • gute Kennt­nisse in Gra­fik­pro­gram­men und Audio-Video­pro­duk­tion
  • aus­ge­prägte Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit
  • hohes Inter­esse an den The­men Digi­ta­li­sie­rung und Online-Lehre in den Küns­ten
  • sehr gute Deutsch­kennt­nisse in Wort und Schrift
  • gute Eng­lisch­kennt­nisse

Hinweise zur Bewerbung:

Die Uni­ver­si­tät der Künste Ber­lin ist beson­ders um die Ein­stel­lung und För­de­rung von Frauen bemüht; sie ver­folgt die Stra­te­gie des Gen­der Main­strea­mings. Aner­kannte Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt. Bitte wei­sen Sie auf Ihre Schwer­be­hin­de­rung ggf. bereits in der Bewer­bung hin. Bewer­bun­gen von Men­schen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund, die die Ein­stel­lungs­vor­aus­set­zun­gen erfül­len, sind aus­drück­lich erwünscht.

Rück­fra­gen und Bewer­bun­gen mit Moti­va­ti­ons­schrei­ben und Lebens­lauf bitte bis zum 21. August 2022 an Berit Hum­mel (berit.hummel@intra.udk-berlin.de) sen­den