Blätter-Navigation

Offer 378 out of 591 from 06/05/22, 18:43

logo

Acker e. V.

Unser wich­tigs­tes Ziel? Wir bei Acker e. V. arbei­ten mit Herz und Spa­ten für mehr Wert­schät­zung von Natur und Lebens­mit­teln. Mit unse­ren mehr­fach aus­ge­zeich­ne­ten Bil­dungs­pro­gram­men Gemü­se­Acker­de­mie und Ack­er­Ra­cker brin­gen wir den Gemü­se­an­bau in die Schu­len und Kitas. Über 900 Lern­orte ackern in Deutsch­land, Öster­reich und der Schweiz bereits mit uns und in den nächs­ten Jah­ren sol­len es noch viel mehr wer­den. Und damit noch nicht genug: Black Turtle ermög­licht den Anbau von alten Gemü­se­sor­ten für Zuhause – und in Büros und Quar­tie­ren lässt es die Acker­pause grü­nen und begeis­tert ganze Teams für das Ackern. Wir sind ein dyna­mi­sches, gemein­nüt­zi­ges Sozi­al­un­ter­neh­men, bei dem Offen­heit, Ver­trauen und Wert­schät­zung groß­ge­schrie­ben wer­den.
Mehr Infor­ma­tio­nen unter www.acker.co

Trai­nee Ope­ra­ti­ons Mana­ger (m/w/d)

noch offen

Aufgabenbeschreibung:

WOFÜR WIR DICH SUCHEN
Zur Unter­stüt­zung bei der Aus­ge­stal­tung und Steue­rung unse­rer ope­ra­ti­ven und logis­ti­schen Pro­zesse suchen wir eine*n Trai­nee (m/w/d) Ope­ra­ti­ons Manage­ment in Voll- oder Teil­zeit (zwi­schen 30 und 40 Stun­den).

DEINE MIS­SION
  • Gemein­sam mit unse­rem Team „Manage­ment und Ska­lie­rung“ unter­stützt du die regio­nale Umset­zung und das Wachs­tum unse­rer Bil­dungs­pro­gramme Gemü­se­Acker­de­mie, Ack­er­Ra­cker und Gemü­se­Klasse mit den best­mög­li­chen ope­ra­ti­ven und logis­ti­schen Pro­zes­sen.
  • Als Trai­nee hast du dabei die Chance, in ver­schie­de­nen Pro­jek­ten mit­zu­wir­ken – ganz nach Bedarf und dei­nen Stär­ken und Inter­es­sen.
  • Das erste große Pro­jekt ist das Auf­set­zen eines effi­zi­en­ten Logis­tik­kon­zep­tes mit Hilfe eines Mul­ti­shop­sys­tems (Shop­ware). Ziel ist, dass zukünf­tig die Teil­neh­mer*innen unser ver­schie­de­nen Pro­gramme gemäß ihrer indi­vi­du­el­len Bedarfe den Ver­sand für Bil­dungs­ma­te­ria­lien selbst­stän­dig aus­lö­sen und die Auf­trags­ab­wick­lung inklu­sive der Bezahl­pro­zesse wei­test­ge­hend auto­ma­ti­siert abläuft.
  • Du über­nimmst Pro­jekt­ma­nage­ment­auf­ga­ben in der Pro­zess­ent­wick­lung und -ein­füh­rung, wie die Abfrage der Anfor­de­run­gen aller rele­van­ten Sta­ke­hol­der*innen und das interne Wis­sens­ma­nage­ment.
  • Dabei behältst du immer die kom­plette Pro­zess­kette im Blick und sorgst dafür, dass an den Schnitt­stel­len alles rei­bungs­los inein­an­der­greift.
  • Du unter­stützt zudem bei der Zusam­men­ar­beit mit ande­ren Teams und sorgst für effi­zi­ente Daten- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­pro­zesse.

Erwartete Qualifikationen:

DEIN PRO­FIL
  • Du hast dein Stu­dium mit betriebs­wirt­schaft­li­chen oder tech­ni­schen Schwer­punk­ten erfolg­reich abge­schlos­sen.
  • Du bringst mehr­jäh­rige, prak­ti­sche Erfah­run­gen bei der Gestal­tung von ope­ra­ti­ven Pro­zes­sen und Sys­te­men, bevor­zugt im Bereich Sup­ply Chain, Logis­tik oder E-Com­merce mit – natür­lich zäh­len hier auch Tätig­kei­ten als Werk­stu­dent*in.
  • Du bist IT-affin und die Arbeit mit digi­ta­len Tools begeis­tert dich.
  • Ob mit Pro­zess­dia­gram­men, Flow-Charts, Bil­dern oder Tex­ten: es fällt dir leicht, kom­plexe Sach­ver­halte anschau­lich dar­zu­stel­len und Inhalte ziel­grup­pen­ge­recht auf­zu­be­rei­ten und zu kom­mu­ni­zie­ren.
  • Wir arbei­ten mit agi­len Metho­den und freuen uns, wenn du da auch Erfah­run­gen oder ein­fach Lust dar­auf mit­bringst.
  • Du behältst stets den Über­blick, ana­ly­sierst sorg­fäl­tig die Situa­tion und fin­dest mit allen Betei­lig­ten zügig nach­hal­tige Lösun­gen.
  • Du über­nimmst gerne Ver­ant­wor­tung, arbei­test eigen­stän­dig und dich zeich­net ein hohes Maß an Umset­zungs­stärke, Moti­va­tion und Lei­den­schaft­lich­keit aus.
  • Wir wün­schen uns aber vor allem jeman­dem der oder die rich­tig gut in unser Team passt: wir sind prag­ma­ti­sche AnpA­cker*innen, die an einem Strang zie­hen, sich gegen­sei­tig unter­stüt­zen und dabei viel Spaß mit­ein­an­der haben.

Unser Angebot:

VER­FÜG­BAR­KEIT
Ab sofort

STAND­ORT
Ber­lin

WARUM ACKER
  • Ein beson­ders sym­pa­thi­sches, moti­vier­tes Team, das sich lei­den­schaft­lich und mit #her­zund­s­pa­ten für inno­va­tive Bil­dung und für mehr Wert­schät­zung von Natur und Lebens­mit­teln ein­setzt.  
  • Die Chance, in einem ste­tig, aber nach­hal­tig wach­sen­den Sozi­al­un­ter­neh­men mit Start-Up Cha­rak­ter und viel #tschacker an span­nen­den Auf­ga­ben zu wach­sen und zu ler­nen.  
  • Eine offene, ehr­li­che Kom­mu­ni­ka­tion und ein wert­schät­zen­der Umgang mit­ein­an­der sind bei uns #ähren­sa­che. Wir lie­ben Feed­back und för­dern neben regel­mä­ßi­gen Feed­back- und Stär­ken­ent­wick­lungs­ge­sprä­chen eine aktive und situa­tive Lern­kul­tur.   
  • Fle­xi­ble Arbeits­zei­ten mit vie­len Frei­hei­ten: Teil­zeit ist bei uns gelebte Kul­tur, nicht die mit Stirn­run­zeln betrach­tete Aus­nahme – du ent­schei­dest dich für das Arbeits­zeit­mo­dell, das am bes­ten zu dei­nem Lebens­ent­wurf passt.   
  • Unsere fle­xi­bel gestal­te­ten Räum­lich­kei­ten bie­ten beste Bedin­gun­gen für kon­zen­trierte Stil­l­ar­beit aber auch kol­la­bo­ra­tive Pro­jekte und natür­lich einen klei­nen Acker­Schnack zwi­schen­durch. Selbst­ver­ständ­lich kannst du auch jeder­zeit von Zuhause arbei­ten.  
  • 1:1-Gesprä­che beim Spa­zier­gang um den Bade­see, ein gemein­sa­mer Hacka­thon auf unse­rem BüroAcker (kom­plett ana­log ver­steht sich) oder ein Fei­er­abend­bier (mit Wer­wol­frunde) am Sand­strand – das ist unser ein­ma­li­ges Arbeits­um­feld in und auf dem Gelände der Ber­li­ner Malz­fa­brik.  
  • Wir mögen uns. Wirk­lich. Darum freuen wir uns neben dem wöchent­li­chen Check-In und den regel­mä­ßi­gen gro­ßen Team­mee­tings ganz beson­ders auf das jähr­li­che Retreat mit viel Raum für Aus­tausch, Ent­wick­lung, Spiel, Spaß und nicht zu ver­ges­sen das legen­däre Acker­Ka­raoke.   
  • Und last but not least bie­ten wir faire Gehalts­struk­tu­ren, die wir regel­mä­ßig auf den Prüf­stand stel­len und ent­wi­ckeln Bene­fits für Mit­ar­bei­tende wie Mobi­li­täts­zu­schläge, nach­hal­tige Alters­vor­sorge oder ein Wei­ter­ent­wick­lungs­bud­get.

Hinweise zur Bewerbung:

DEINE BEWER­BUNG
Wir freuen uns über die Zusen­dung dei­ner Bewer­bung. Bitte nenne uns in dei­nem Anschrei­ben auch deine Gehalts­vor­stel­lung und dei­nen frü­hest­mög­li­chen Start­zeit­punkt sowie den von dir ange­streb­ten wöchent­li­chen Arbeits­zeit­um­fang. Bewer­bungs­ge­sprä­che fin­den fort­lau­fend statt. 

HAST DU WEI­TERE FRA­GEN?
Für Fra­gen zur Stelle steht dir Mar­leen unter jobs@acker.co gerne zur Ver­fü­gung. Wei­tere Infor­ma­tio­nen zu uns und unse­rer Arbeit fin­dest du unter www.acker.co.